Blog
Herbst Die Beste Zeit Zum Weed Rauchen
4 min

8 Gründe, Warum Der Herbst Die Beste Zeit Zum Weed Rauchen Ist

4 min
Lifestyle News

Viele Leute assoziieren den Herbst mit dem Ende des Sommers. Vorbei sind die langen Tage und warmen Temperaturen... aber es gibt keinen Grund zum Jammern! Der Herbst ist die Zeit für Kürbiskuchen, geiles Gras, Halloween und mit der Familie und Freunden abzuhängen. Hier erfährst Du, warum der Herbst womöglich die beste Zeit für Hanflinge ist.

DIE FREUDEN DES HERBSTES

Es ist zwar eine gewagte Behauptung, aber der Herbst könnte durchaus die beste Zeit sein, um Cannabis zu genießen. Er bietet zwar nicht mehr die Hitze und den Sonnenschein des Sommers oder das Erwachen der Natur im Frühling, aber der Herbst ist voller leuchtender Farben, frischerem Wetter, purer Nostalgie und Gemütlichkeit, wodurch das Rauchen und Essen von Cannabis zu einer äußerst angenehmen Erfahrung wird. Egal, ob Du Dich dazu entscheidest, die meiste Zeit in Deine Decke eingewickelt ein Buch zu lesen, Dir einen Film anzusehen oder durch die Wälder zu ziehen, während die Bäume ihre Blätter fallen lassen – Cannabis wird jede dieser Aktivitäten zusätzlich verbessern.

Um sicherzustellen, dass Dein Herbst eine Zeit der Freude und Aktivitäten wird, solltest Du Dir unsere Liste mit den 8 Gründen durchlesen, warum der Herbst die beste Saison für Cannabisliebhaber ist.

1. OKTOBER = CROPTOBER

Oktober = Croptober

Der Oktober ist in der nördlichen Hemisphäre ein heiliger Monat in der Cannabis-Community. In diesem Monat erreichen die meisten Outdoor-Pflanzen das Ende ihrer Blütephase und sind somit bereit für die Ernte. Es ist eine aufregende Zeit für alle Outdoor-Anbauer, die den größten Teil des Frühlings und Sommers damit verbracht haben, sich um ihre geliebten Pflanzen sorgsam zu kümmern. Nun ist es an der Zeit, zu ernten, trimmen, trocknen, auszuhärten und die Früchte seiner Arbeit zu genießen.

Der Croptober bedeutet außerdem, dass kommerzielle Anbauer ganze Felder voller Weed ernten und trimmen werden. Die Regale der Cannabis-Abgabestellen und Coffeeshops werden wieder mit Sorten befüllt, die zu anderen Zeiten des Jahres vielleicht schwerer zu ergattern waren. Nun hast Du die Gelegenheit, in den Genuss Deiner absoluten Lieblingssorten zu kommen.

2. HELLE DEINE STIMMUNG AUF, WÄHREND DIE TAGE KÜRZER WERDEN

Helle Deine Stimmung Auf, Während Die Tage Kürzer Werden

Klar, der Herbst steckt voller Schönheit und Freude, aber die kürzeren Tage und längeren Nächte können definitiv ihren Tribut fordern, sobald die Schönheit der neuen Eindrücke wieder verblasst. Zum Glück kann Cannabis auf großartige Weise Stress reduzieren und Deine Stimmung verbessern. Mach Dir eine Tasse heißer Schokolade oder Chai-Tee, versammle Dich mit Deinen Hanfling-Freunden am Lagerfeuer und lasst einen riesigen Gemeinschafts-Blunt durch die Runde gehen, um dem Dopamin-Haushalt einzuheizen und den Gemeinschaftssinn zu stärken.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die 10 Besten Cannabissorten Für Den Herbst

Der Herbst ist endlich da, und zwar in typischer Manier mit umwerfenden Szenerien und periodisch schlechtem Wetter. Rauche diese Sorten,...

3. TAUCHE IN DAS HERBSTLICHE WUNDERLAND EIN

 Tauche In Das Herbstliche Wunderland Ein

Das Wetter im Herbst ist meistens nicht gerade schön, weshalb es mehr als nur gerechtfertigt ist, tagelang auf der Couch zusammengekauert zu chillen, Kuchen zu essen und durch Deine Lieblingsserien zu zappen. Sollte das Wetter jedoch einmal schön sein, gibt es keine Ausrede mehr, um Mutter Natur einen Besuch abzustatten und sie mit allen Sinnen zu genießen. Der niedrige Sonnenwinkel zu dieser Jahreszeit erleuchtet alles mit einem goldenen Schimmer, hell-oranges und gelbes Laub sind eine wahre Augenweide, die kühle Luft erfrischt Dich während sie durch Deine Lungen fließt und der Geruch von einem Lagerfeuer im Garten in Deiner Umgebung lässt Kindheitserinnerungen in Dir hochkommen.

4. TEILE DEIN GRAS MIT FAMILIE UND FREUNDEN

Teile Dein Gras Mit Familie Und Freunden

Erntedankfest. Halloween. Laternenumzüge. Der Herbst ist eine Zeit voller Feiertage und Feste. Bei all diesen Feiern geht es darum, sich mit der Familie und Freunden zu treffen. Es ist die Zeit des Jahres, um die Arbeit ruhen zu lassen und die Gesellschaft unserer Liebsten zu genießen. Außerdem ist es die ideale Zeit, um mit Gleichgesinnten und vertrauten Freunden einen fetten Kopf oder langen Spliff zu teilen. Halloween ist eine besonders tolle Zeit für Cannabisliebhaber, zu der man in Cannabis-inspirierte Kostüme schlüpfen und eine Menge medizinischer Süßigkeiten herstellen kann.

5. DIE KÜRBIS-SAISON

Die Kürbis-saison

Cannabis ist nicht die einzige Pflanzenspezies, die im Herbst geerntet wird; Felder voller Kürbisse sind nun bereit, um geerntet und zu allen möglichen köstlichen Leckereien verarbeitet zu werden. Kürbiskuchen zählt z. B. in den USA zu den offiziellen Geschmacksrichtungen des Herbstes und es wäre ganz schön unhöflich, wenn Du Deinen Cannabinieri-Gästen nicht ein dickes Stück eines Cannabis-infundierten Kürbiskuchen anbieten würdest.

Kürbisse sind nicht nur eine tolle Nahrungsquelle im Herbst, sondern sie sind auch das Gesicht von Halloween. In den USA schnitzen fast alle Familien einzigartige Skulpturen aus den Kürbissen und stellen diese in ihre Vorgärten. Bastle Dir eine Kürbis-Bong und sorge damit auf Deiner nächsten Halloween-Party für noch mehr Spaß.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Wie Du Dir Eine Kürbis-bong Für Halloween Baust

Wir bei Zamnesia lieben Feiertage. Sie sind spaßige Gelegenheiten, um Ästhetiken zu erforschen und bedeuten vor allem Party-Time.

6. ZEIT FÜR MOVEMBER

Zeit Für Movember

Movember oder der "No-Shave-November" ist eine Challenge, an der im November viele Männer teilnehmen. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um Deinen Bart wild wachsen zu lassen. Lass Deiner Kreativität dabei freien Lauf. Wie wäre es mit einem massiven Backenbart? Oder würde Dir ein gezwirbelter Schnurrbart besser gefallen? Oder Du erweckst den inneren Hanfling in Dir und lässt Dir einen Zaubererbart wachsen.

Movember ist nicht nur eine gute Gelegenheit für jede Menge Spaß und Gelächter, während die Tage kürzer werden – ein Bart eignet sich auch großartig dazu, Dein Gesicht warm zu halten, während Du Dich den Elementen aussetzt, sobald Du das Haus verlässt.

7. GÖNNE DIR DEINE LIEBLINGS-FILME UND -SERIEN

Gönne Dir Deine Lieblings-filme Und -serien

Während das winterliche Wetter über das Land hereinbricht, gibt es meist nur die Möglichkeit, den größten Teil des Abends drinnen zu verbringen und sich warm zu halten. Gezählt sind die Tage des Grillens in T-Shirt und Shorts. Aber das muss nichts Negatives sein. Du kannst Dich gemeinsam mit Deinen Liebsten treffen, Zeit miteinander verbringen und euch einen Marathon eurer Lieblings-Shows reinziehen. Kocht gemeinsam Essen, rollt euch einen fetten Joint und genießt gemeinsam ein paar der besten Stoner Filme aller Zeiten. Alternativ dazu könnt ihr euch ein paar Filme zum Thema Weed ansehen, die ihr wahrscheinlich noch nicht kanntet.

8. KOCHE, WAS DAS ZEUG HÄLT

Koche, Was Das Zeug Hält

Die saisonalen Lebensmittel des Herbstes erwärmen nicht nur den Magen, sondern auch die Seele. Kürbiseintopf, Wurzelgemüsesuppen und Schokoladen- und Beerenkuchen sind nur ein paar der köstlichsten Gerichte, die nicht auf Deiner Speisekarte fehlen dürfen. Verwende die Nahrungsmittel dieser Jahreszeit und lade ein paar Freunde ein, schwingt euch gemeinsam in die Küche und kocht ein paar dieser traditionellen Gerichte mit der wichtigsten Zutat – Cannabis! Probiere diese beiden Rezepte für mit Cannabis angereicherten Apfelkuchen und -strudel.

HOLE DAS BESTE AUS DEINEM HERBST HERAUS

Wenn man etwas darüber nachdenkt, merkt man, dass der Herbst eigentlich ein großes Fest ist. Er strotzt nur so vor Feiertagen und er ist die Jahreszeit, zu der uns die landwirtschaftlichen Ernten im Überfluss zur Verfügung stehen. Für die Cannabis-Community bedeutet das nicht nur Vorräte an köstlichem Essen, sondern auch die Cannabis-Vorräte aufstocken zu können! Genieße diese Jahreszeit gemeinsam mit Deiner Familie und Deinen Freunden, haltet euch warm und lasst Rauchwolken aufsteigen.

Luke Sumpter

Geschrieben von: Luke S.
Luke S. ist ein im Vereinigten Königreich ansässiger Journalist, der auf Gesundheit, alternative Medizin, Kräuter und psychedelische Heilverfahren spezialisiert ist. Er hat bereits für "Reset.me", "Medical Daily" und "The Mind Unleashed" geschrieben und deckt dabei diese und noch weitere Bereiche ab.

Über Unsere Autoren

Read more about
Lifestyle News
Suche in Kategorien
oder
Suche