Die 5 Besten Kifferfilme, Die Du Wahrscheinlich Nicht Gesehen Hast


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogKunst & KulturTop

Besten Kifferfilme


Was es noch für gute Kifferfilme gibt, abgesehen von den Klassikern, die wir alle schon hundert mal gesehen haben und bei denen wir mittlerweile mitsprechen können? In diesem Artikel stellen wir Dir 5 eigensinnige und bizarre Filme vor, die für wahre Cannabisfans genau das Richtige sein dürften!

Die meisten von uns haben sich bereits über die altbekannten Filme für und über Kiffer kaputtgelacht. Filme wie "Ananas Express", "The Big Lebowski", "Viel Rauch um Nichts", "Half Baked", "Friday", "How High" usw. Hast Du diese Titel schon mal gehört? Wir gehen mal stark davon aus! Aber, was tun, wenn Du mit einem Kollegen mal richtig schön zugekifft bist und einen Film sehen möchtest, den ihr noch nicht gesehen habt? Für diesen Fall haben wir eine Liste mit 5 Kifferfilmen zusammengestellt, von denen Du vermutlich noch nichts gehört hast. Die meisten dieser Filme haben wir ausgewählt, da es lustig ist, sie sich high anzuschauen, bei einigen Filmen wird aber auch direkt Gras geraucht oder es geht um Leute, die Gras rauchen. Man könnte sagen, dass die folgenden Filme für Kiffer sind, doch Gras ist nicht zwangsläufig der rote Faden in der Handlung. Wenn Du auf urige Filme stehst, die mal etwas anders sind, wirst unsere kleine Zusammenstellung mit Sicherheit lieben. Auf geht's!

AMERICAN ULTRA

American Ultra

Bei diesem Film aus dem Jahr 2015, in dem Jesse Eisenberg (Mike) und Kristen Stewart (Phoebe) die Hauptrollen spielen, geht es um einen Kiffer, der herausfindet, dass er ein Agent der Regierung ist. Das hört sich doch schon mal gut an, oder? Mike plant gerade Phoebe einen Antrag zu machen, aber dann wird sein Leben auf den Kopf gestellt. Er ist ein Experiment der CIA und diese will ihn nun töten, um ihre Spuren zu verwischen. Aber Mike wird "aktiviert" und gerät vollkommen außer Kontrolle - er tötet alles, was sich ihm in den Weg stellt. Er wurde viel zu gut ausgebildet, um einfach so beseitigt werden zu können. Und außerdem ist er mega high! "American Ultra" ist nicht der typische Kifferfilm, da er auch brutale Szenen hat - allerdings zumeist sehr humorreiche. In diesem Film gibt es also einen gewissen Charme und dennoch ein ganz schönes Blutbad!

WET HOT AMERICAN SUMMER

Wet Hot American Summer

Es ist der letzte Tag in einem Sommercamp, Jahr 1981. Die Camp-Bewohner versuchen ihre noch nicht abgeschlossenen Angelegenheiten zu einem Abschluss zu bringen, bevor das Camp vorbei ist. "Wet Hot American Summer" ist auf jeden Fall ein lustiger Film! Zuerst war der Film ein Flop, später wurde er aber zu einer Art Kultfilm, da viele der Schauspieler heutzutage recht berühmt sind. In dem Film aus dem Jahr 2001 sieht man zum Beispiel Bradley Cooper, Elizabeth Banks, Paul Rudd, Amy Poehler und viele mehr. Die erste lustige Tatsache: Die "Teenager" werden von erwachsenen Schauspielern in den späten Zwanzigern oder frühen Dreißigern verkörpert. Allein das bietet schon Potenzial für eine gewisse groteske Komik. Der Plot findet auch Platz für die NASA, eine gefährliche Rettungsaktion an einem Wasserfall, Dreiecksbeziehungen, Außenseiter, die beliebten Kids und selbstverständlich eine Talentshow zum Ende des Filmes. Auch auf das Rauchen von Gras wird eingegangen, in der Tat scheint es durch die komischen Aktionen und Reaktionen so, als wären alle Figuren die ganze Zeit einfach nur breit. Für diejenigen unter Euch, die nicht genug von diesem Kultklassiker bekommen können, ist es vielleicht auch noch interessant zu wissen, dass Netflix eine Fortsetzung der Serie veröffentlicht hat – dort sind auch fast alle der alten Schauspieler mit von der Partie.

FRANK

Frank

"Frank" ist der erste Film unserer Liste, der nichts mit Quarzen zu tun hat. Durch seine eigene Art und seinen Facettenreichtum sollte er aber dem Humor der meisten Kiffer gerecht werden. Dieser Film ist eine Drama- oder Musik-Komödie, die im Jahr 2014 beim Sundance Film Festival vorgestellt wurde. Jon (Domhnall Gleeson) ist ein angehender Musiker, der sich einer exzentrischen Popband namens Soronprfbs anschließt. Das Herzstück dieser Band ist der mysteriöse und rätselhafte Frank (Michael Fassbender). Er ist ein Musikgenie und trägt ununterbrochen eine überdimensionierte Maske aus Pappmaschee auf seinem Kopf - sein richtiges Gesicht bekommt man erst zum Ende des Filmes zu sehen. Bei dem Film geht es um die Probleme dieser Gruppe von Außenseitern, denen sie sich auf dem Weg zu ihren Gig bei dem berühmten SXSW-Festival stellen müssen. Obwohl es eine fiktive Geschichte ist, ist sie leicht durch das Leben des englischen Musikers und Komikers Chris Sievey inspiriert."Frank" ist eine bittersüße Hommage an die Popmusik und einer dieser Filme, bei denen man nicht genau weiß, ob man lachen, weinen oder einfach nur erstaunt sein soll.

UHF

UHF

Bei diesem Film gibt es krassen Humor und Witze, die einfach nur zum Brüllen sind! Der arbeitslose Visionär George, verkörpert von Weird Al Yankovic, wird zum Manager eines öffentlichen Fernsehsenders, der sich zu einem riesigen Hit entwickelt."UHF" punktet zudem mit zahlreichen Filmzitaten und köstlicher Satire. Dieser Film zieht über die amerikanische Filmszene der Achtziger und die typischen Schnulzen des amerikanischen Fernsehens her. Der ideale Film für einen lustigen Nachmittag mit viel Gelächter und guten Freunden. Im Laufe der Zeit ist auch dieser Film, wie "Wet Hot American Summer", zu einem Kultklassiker geworden. Eben einer dieser Filme, der nicht sofort ein Kassenschlager wurde, nach Jahren aber immer noch lustig ist. Wenn Du denkst, dass Du bereits alle lustigen Filme gesehen hast und es nichts mehr zu entdecken gibt, zünde Dir mit Deinen Freunden einen dicken Joint an und bereite Dich darauf vor Tränen zu lachen!

WARM BODIES

Warm Bodies

"Warm Bodies" ist ein sehr außergewöhnlicher Zombie-Film - er wird aus der Perspektive eines Zombies erzählt und beinhaltet auch romantische Elemente. Aber nur keine Angst! Er hat auch einiges auf der Blut- und Gehirnebene zu bieten. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um die innere Welt des Zombies R, die man als Zuschauer durch die inneren Dialoge präsentiert bekommt. Desweiteren geht es dann darum, wie er die menschliche Frau Julie kennenlernt und sich in sie verliebt. Was bei diesem Film wohl einzigartig ist, ist, dass sich die Zombies durch das Essen von Gehirnen durch die Erinnerungen und Gefühle ihrer Opfer wieder lebendig fühlen und überleben. Dieser Film veranschaulicht, was der Genre der Fantasie-Romanzen alles zu bieten hat. "Warm Bodies" ist durch seine satirischen Elemente das perfekte Beispiel. Wenn Du denkst, dass der Romantikfaktor nicht in einen Zombiefilm passt, wirst Du darüber erstaunt sein, wie unheimlich witzig und selbstironisch dieser Film eigentlich ist. Kitschig ist er keineswegs! Er verleiht dem Zombie-Genre eine aufregende Erfrischung, und zwar in einer guten Art und Weise. Einige behaupten, dass auch dieser Film sich zum Kultklassiker entwickeln wird.

Hast Du den Leitfaden in unserer Liste nun erkannt? Was sonst noch könntest Du für eine zugekiffte Nacht mit durchgeknallten Filem wünschen?

Maximilian

Geschrieben von: Maximilian
Cannabis-Enthusiast auf Lebenszeit, freischaffender Musiker und Gitarrenlehrer aus Deutschland, der froh ist, Teil des großartigen Teams von Zamnesia zu sein. Es liegt ihm besonders am Herzen, Informationen über die wunderbaren Eigenschaften von Cannabis an aufgeschlossene Menschen weiterzugeben, um die globalen Legalisierung mehr als nur ein Traum sein zu lassen.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte