Blog
Absinth Kit
2 min

Wie Man Absinth Selbst Herstellt

2 min
Headshop Products

Wer Absinth probieren möchte, sollte sich für das Absinth-Starter-Set entscheiden. Dieses Set bietet Dir die Möglichkeit, zuhause Deinen eigenen Absinth herzustellen, ohne das Risiko einer weiteren Prohibition!

Die Ursprünge von Absinth sind umhüllt von einem grünen Schleier aus Mord, Mysterien und halluzinogenen Märchen. Deswegen hält man es oft für ein Getränk, das für die wirklich tapferen unter uns gemacht ist. Ein simpler Fakt ist, dass es trotz seiner turbulenten Geschichte nicht gefährlicher ist als andere, heutzutage erhältliche Spirituosen. Nun da das pauschale Verbot von Absinth aufgehoben wurde, fangen auch einige der Stigmata unserer "Grünen Fee" an zu verschwinden. Mit dem Verschwinden solcher Vorurteile gibt es keine bessere Zeit, um diese erhabene grüne Flüssigkeit zu probieren.

Ist es ungefährlich, Absinth zu trinken? Und was wird mit Dir im Endeffekt passieren? Traditionell destilliert mit Anis, Fenchel und Wermut, vermutet man, dass der Wermut schuld daran ist, die Nation ins Reich der Halluzinationen befördert zu haben.

Verwandter Artikel

Kann Absinth Dich Halluzinieren Lassen?

Genaugenommen war es der chemische Inhaltsstoff Thujon, ein Bestandteil von Wermut, welcher die Last der Schuld mit sich trug. Thujon agiert als GABA(Gamma-Amino-Buttersäure)-Inhibitor. GABA blockiert Rezeptoren in Deinem Gehirn, welche Krämpfe auslösen können, ich betone, können.

Jedoch enthält Wermut schon vor der Destillierung nur sehr wenig Thujon. Nach dem Destillationsprozess ist noch weniger Thujon vorhanden. Das Risiko für den Menschen ist fast nicht existent. Tatsächlich ist es so, dass lange bevor Thujon ein Risiko für Dich darstellen würde, Du schon an einer Alkoholvergiftung gestorben bist. Es zeigt nur, dass Absinth, wie jede andere Spirituose, für das genossen werden kann, was es ist, einzigartiger und aromatischer Alkohol.

Absinth Mit Dem Starter-Set Selbst Herstellen

Das Absinth-Starter-Set enthält alle Gewürze und Kräuter, die Du brauchst, um Deinen eigenen Absinth zu kreieren und zu genießen. Du brauchst nur noch ein feines Sieb oder ein Mulltuch zum Filtern, eine Flasche hochprozentigen Ethylalkohol und ein paar schicke Trinkgläser, und die Party kann beginnen.

Gut zu wissen: 1 Set reicht für einen Liter Absinth.

Das Set enthält:

  • Fenchelsamen (7 Gramm)
  • Anissamen (8 Gramm)
  • 1x Sternanis
  • Koriandersamen (7 Gramm)
  • Angelikawurzel (7 Gramm)
  • Wermut (Artemisia absinthium) (4 Gramm)
  • Pfefferminze (4 Gramm)
  • Einen speziell gestalteten Löffel, mit dem man den schmelzenden Zucker wie bei der traditionellen Methode in das Absinthglas tropfen lässt

Anleitung:

  1. Gib den Inhalt des Wermut-Beutels in eine Flasche mit hochprozentigen, aus Getreide gewonnenem Ethylalkohol (z. B. 40%iger Wodka.)
  2. Entferne den Wermut nach 12–24 Stunden. Beim Timing kommt es auf persönliche Vorlieben an: Je länger das Kraut eingeweicht wird, desto stärker werden Aroma und Geschmack.
  3. Gib alle anderen Zutaten in den Alkohol und lass das Ganze 5–7 Tage ziehen.
  4. Filtriere die Flüssigkeit, um die Kräuter und Gewürze zu entfernen.
  5. Fülle Dein Gebräu ab und beschrifte Deinen hausgemachten Absinth.

ACHTUNG: Obwohl die grüne Farbe in hohem Maße mit Absinth assoziiert wird, ist es wichtig, zu wissen, dass Grün tatsächlich gar nicht die ursprüngliche Farbe dieser Spirituose ist. Bei der ersten Destillation von Absinth entsteht nämlich eine Flüssigkeit, deren Farbe von fast klar bis zu hellem Bernstein oder sogar dunklem Kupfer reicht. Die grüne Farbe tritt erst nach einem zweiten, komplexeren Mazerationsprozess auf, der Pflanzen mit hohem Chlorophyllgehalt wie Ysop und Melisse erfordert. Daher ist Dein selbstgemachter Absinth nicht grün, sondern rotbraun.

Wie Man Absinth Geniesst

Nimm den speziell angfertigten Löffel und platziere ihn mitsamt eines Zuckerwürfels auf dem Glas, aus dem Du den Absinth trinken willst. Träufle 20-30ml des Absinths über den Zuckerwürfel auf dem Glas. Zünde den Zucker an; der Zucker auf dem Würfel wird das Entzünden und Brennen erleichtern. Lass den Zucker brennen, bis er karamellisiert ist. Füge 2-3cl kaltes Wasser hinzu.

Und zuletzt, lehne Dich zurück, entspanne und lass Dich vom einzigartigen Aroma und Geschmack von Absinth auf eine Reise mitnehmen; eine Reise voller Intrigen, Mysterien, Mordverdacht. Eine schmutzige Vergangenheit, basierend auf nichts Anderem, als Spekulationen und Angst vor dieser "La Fee Verte" oder für Dich und mich, "Grünen Fee". 

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammis, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren

Read more about
Headshop Products
Suche in Kategorien
oder
Suche