CBD Kosmetik

Es gibt 8 Produkte.

Reine CBD Paste, die direkt auf die Haut aufgetragen wird, neigt dazu eine eher schmierige Sache zu sein. Diese CBD Kosmetika wurden entwickelt, um zu gewährleisten, daß die Cannabinoide sofort aufgenommen werden, was für eine wesentlich angenehmere Erfahrung sorgt, als lokal aufgetragene CBD Paste. Alle Kosmetikprodukte enthalten nur natürliche Inhaltsstoffe und CBD aus biologisch angebautem Industriehanf.

Weiterlesen...
Weniger lesen
--
  • --
  • Am Beliebtesten
  • Meisten Bewertungen
  • Das billigste
  • Das teuerste
  • A bis Z
  • Z bis A

CBD-Argansalbe (SupMedi)

CBD-Argansalbe von SupMedi enthält eine sorgfältig zusammengestellte Rezeptur aus Nährstoffen, die Deine Haut weich und geschmeidig halten und sie mit Feuchtigkeit versorgen. 30 ml

(1)

39,95
Auf Lager

Aczedol (Cibdol) 50ml

Aczedol nutzt eine sorgfältig zusammengestellte Mischung natürlicher Inhaltsstoffe, um tief in die Hautschichten einzudringen und beruhigende und feuchtigkeitsspendende Wirkungen zu erzielen. Kolloidales Hafermehl dient hierbei als Eckpfeiler. Dieses feine, aus Avena sativa gemahlene Pulver ist ein Nährstoffkraftwerk und natürliches Pflegemittel, das die Haut weich macht.

(1)

39,00
Auf Lager

Zemadol (Cibdol) 50ml

Zemadol bietet eine Reihe sorgfältig ausgewählter, unterstützender und natürlicher Inhaltsstoffe, die in eine robuste Tagescreme eingearbeitet werden. Liposomale Technologie unterstützt die sichere und effiziente Abgabe wichtiger Nährstoffe tief in die Haut, wo sie am dringendsten benötigt werden.

(3)

39,00
Auf Lager

Soridol (Cibdol) 50ml

Cibdol hat Soridol entwickelt, um Deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und trockene Stellen zu erfrischen und zu revitalisieren. Die Rezeptur enthält natürliche Inhaltsstoffe, die sanft zur Haut sind und die empfindliche Natur des größten Organs unseres Körpers respektieren. Verwende diese pflegende Creme, wenn Deine Haut etwas Feuchtigkeit benötigt.

(4)

39,00
Auf Lager

Jacob Hooy CBD+ Creme (50ml)

Hauche Sie ihrer Haut mit dieser CBD + Creme von Jacob Hooy neues Leben ein! Diese Creme nährt sie, reguliert die Lipidproduktion und die notwendige Feuchtigkeit bringt sie wieder ins Gleichgewicht und entspant. Inhalt: 50ml

(5)

15,99
Auf Lager

Jacob Hooy CBD+ Hautöl (100ml)

Jacob Hooys CBD + Hautöl ist ein Hautpflegeprodukt für Jung und Alt. Es spendet nicht nur trockener oder empfindlicher, reifer Haut Feuchtigkeit, sondern hilft auch bei unreiner Haut bei pubertierenden Jugendlichen. Inhalt: 100ml

(4)

19,99
Auf Lager

CBD Hand- Und Körpercreme White Choco (SupMedi)

Die White Choco Hand- und Körpercreme mit CBD von SupMedi lindert und hydriert die Oberfläche der Hände. 50ml

(5)

18,95
Auf Lager

CBD-Argancreme (SupMedi)

Die CBD-Argancreme von SupMedi enthält eine sorgfältige Zusammensetzung ausgewählter Nährstoffe für eine bessere und nachhaltig gesunde Gesichtshaut. 50ml


50,00
Auf Lager

Du hast Dir 8 von 8 Produkten angesehen


CBD Kosmetik - Für weitere Informationen hier klicken

Mehr Informationen über CBD-Kosmetika

Informationen über CBD-Kosmetika

CBD ist in der Rezeptur von unzähligen Hautpflegeprodukten zu finden. Doch warum hat das Cannabinoid die Schönheitsindustrie im Sturm erobert? Nun, wie sich herausstellt, kann CBD für die Haut wahre Wunder wirken, was Cannabis und Kosmetika zu einer perfekten Kombination macht. Der mit CBD angereicherte Markt für Schönheits- und Hautpflegeprodukte umfasst mittlerweile eine riesige Produktreihe, einschließlich CBD-Creme, CBD-Balsam, CBD-Sheabutter und andere Topika.

Finde heraus, wie Du mithilfe der Kraft von Cannabidiol Deine Hautpflegeprogramm auf die nächste Stufe hebst.

Was sind CBD-Kosmetika?

Was sind CBD-Kosmetika?

CBD-Kosmetika umfassen eine große Bandbreite an Hautpflege- und Schönheitsprodukten, die Cannabidiol enthalten. Die Zugabe dieses vielseitigen Wirkstoffs verwandelt herkömmliche Cremes, Feuchtigkeitslotionen und Lippenbalsame in wohltuende und verjüngende CBD-Kosmetika. Alle, die mit diesem Ausdruck nicht vertraut sind, sollten wissen, dass es sich bei CBD um einen nicht-psychoaktiven, natürlichen Bestandteil der Hanfpflanze handelt. Da CBD-Öl und andere Ergänzungsmittel innerhalb der letzten Jahre immer beliebter wurden, hat die Schönheitsindustrie das Cannabinoid für die Entwicklung von Produktreihen genutzt, die trockene und gerötete Haut pflegen, womit eine Brücke zwischen Kosmetika und Cannabis geschlagen wurde.

Kurzüberblick!
Was sind CBD-Kosmetika?

Zu CBD-Kosmetika gehören hunderte Hautpflege- und Schönheitsprodukte auf Hanfölbasis, die den natürlichen Wirkstoff Cannabidiol enthalten.

Wie werden Cannabis-Kosmetika hergestellt?

Wie werden Cannabis-Kosmetika hergestellt?

Alles beginnt mit der Cannabis- oder genauer gesagt Hanfpflanze. Die renommiertesten Unternehmen verwenden für die Herstellung ihres Hanföls biologisch angebaute und EU-zertifizierte Nutzhanfpflanzen, die einen hohen Gehalt an CBD und einen niedrigen THC-Gehalt haben.

Produzenten verarbeiten die Pflanzen dann mithilfe modernster CO₂-Extraktionstechnologie, wobei wertvolle Moleküle – Cannabinoide und Terpene – von unerwünschten Bestandteilen wie Wachsen und Chlorophyll getrennt werden. Nach der Produktion eines reinen und potenten Vollspektrumextrakts wird diese Zutat für die Herstellung hochwertiger CBD-Kosmetika mit verschiedenen Inhaltsstoffen vermischt, einschließlich Sheabutter, Aloe Vera, Hyaluronsäure, Samenöle und Fettsäuren.

Kurzüberblick!
Wie werden CBD-Kosmetika hergestellt?

CBD-Kosmetika stammen von EU-zertifizierter Industriehanf. Überkritische CO₂-Extraktion ist die beste und sauberste Methode für die Extraktion von CBD. Dieser Extrakt wird dann anderen natürlichen Inhaltsstoffen zugesetzt, um die Wirksamkeit des jeweiligen Kosmetikprodukts zu erhöhen. 

Alternativ dazu verwenden manche Hersteller CBD-Isolatkristalle statt CBD-Vollspektrumextrakte für einen hochkonzentrierten Ansatz zu CBD-Schönheitsprodukten. Über die Verwendung von CBD-Isolatkristallen anstelle eines Vollspektrumextrakts lässt sich sagen, dass keine Variante "besser" als die andere ist. Stattdessen hat jede Rezeptur seine Vor- und Nachteile, sodass die eine oder andere Variante für verschiedene Nutzer oder Szenarien besser geeignet ist.

Was tut CBD für die Haut?

CBD interagiert mit der Haut auf einzigartige Art und Weise. Als unser größtes Organ enthält unsere Haut viele verschiedene Schichten und Zellen. Von der Zellteilung bis zum Zellwachstum, spielt das Endocannabinoid-System bei der Regulierung der Zellaktivität der Haut eine entscheidende Rolle. CBD kommuniziert mit diesem System und hilft bei der Linderung von Rötungen und Reizungen. Statt eine neuartige Wirkung auf die Haut auszuüben, hilft CBD einfach, Schuppigkeit zu mildern, sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen und ihren natürlichen Zustand wiederherzustellen.

Es lindert gerötete/raue/spröde Haut

CBD übt eine lindernde Wirkung auf die Haut aus. Es gibt viele Faktoren, die eine gerötete und spröde Haut begünstigen, einschließlich niedrige Luftfeuchtigkeit und kaltes Wetter. Diese Umweltbedingungen fordern ihren Tribut und führen zu trockener und gereizter Haut. Auf die Haut aufgetragenes CBD kann bei der Linderung von Rötungen und rauer Haut helfen und so natürliche Linderung bieten. Viele Anwender vergleichen diese wohltuende Wirkung mit der von Aloe Vera.

Es vermindert Hautunreinheiten

Was tut CBD für die Haut: Es vermindert Hautunreinheiten

Zu Hautunreinheiten zählen Flecken, Pickel und Verfärbungen der Haut. Die lindernde und beruhigende Wirkung von CBD kann dabei helfen, Unreinheiten zu verringern, ein geschmeidiges Hautbild wiederherzustellen, was für ein strahlendes Erscheinungsbild sorgt.

Es nährt die Haut

Von bestimmten Hautbeschwerden bis hin zu Reizstoffen in der Umgebung, gibt es mehrere Faktoren, die die Haut reizen. CBD dient als Feuchtigkeitsspender, der die Haut nährt und der Rauheit die Schärfe nimmt, die diese Faktoren hervorgerufen. Nimm ein CBD-Hautpflegeprodukt in Dein tägliches Hautpflegeprogramm auf, um Deine Haut zu pflegen und Feuchtigkeit in ihr zu speichern.

Es schützt die Haut vor Alterung

Was tut CBD für die Haut: Es schützt die Haut vor Alterung

CBD-Hautpflegeprodukte schützen die Haut vor den Symptomen der Alterung. Viele Akteure auf dem Markt für CBD-Kosmetika integrieren das Molekül heutzutage in ihre Rezepturen, um die Wirksamkeit zu verbessern. Über die Zeit entstehen Schäden durch freie Radikale, die zu sichtbaren Anzeichen der Hautalterung beitragen. Die antioxidativen Eigenschaften eines CBD-Schönheitsprodukts könnten dazu beitragen, diese schädlichen Moleküle zu neutralisieren und das Auftreten eines matten und rötlichen Hauttons zu reduzieren.

  • Ist CBD gut für Falten?

Obwohl CBD das Auftreten von Falten nicht verhindert, könnte es ihr Erscheinungsbild verbessern. Indem sie den Feuchtigkeitsgehalt und die Geschmeidigkeit der Haut erhöhen, können CBD-Öle in Cremes und Lotionen dabei helfen, die Haut revitalisiert und geschmeidig erscheinen zu lassen. Die antioxidativen Fähigkeiten von CBD könnten auch dazu beitragen, die Ursache von Falten zu reduzieren; freie Radikale bewirken, dass Kollagen in der Haut abgebaut wird und das führt schließlich zur Entstehung von Falten. CBD hilft, diese lästigen Moleküle zu bekämpfen und zu beseitigen, was die Haut in mehrfacher Hinsicht unterstützt.

Kurzüberblick!
Können CBD-Kosmetika Falten beseitigen?

Das Cannabinoid könnte dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Falten zu verbessern, indem es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, Feuchtigkeit einschließt und die Haut straffer macht.

  • Strafft CBD die Haut?

Der Verlust der Hautelastizität führt dazu, dass die Haut während des Alterungsprozesses erschlafft und ermattet. CBD kann diesen natürlichen Prozess nicht aufhalten, der Haut aber durch Verbesserung des Feuchtigkeitsgehalts ein festeres und strafferes Aussehen verleihen. Durch seine beruhigende Wirkung kann CBD dazu beitragen, das Auftreten von geschwollener Haut und Augenringen zu minimieren und so zu einem strafferen, jugendlicheren Aussehen beitragen.

CBD-Kosmetika und Hauttypen

CBD-Kosmetika und Hauttypen

Menschen sind in vielerlei Hinsicht einzigartig und das gilt auch für die Eigenschaften unserer Haut. Manche Menschen haben eine Haut, die mehr Fett produziert, während andere mit ständiger Trockenheit zu kämpfen haben. In anderen Fällen kann es vorkommen, dass Menschen gleichzeitig trockene und fettige Haut haben. Schau Dir die folgenden Abschnitte an, um herauszufinden, ob Du CBD-Hautpflegeprodukte für diese Beschwerden verwenden kannst.

Kurzüberblick!
Können CBD-Kosmetika für alle Hauttypen verwendet werden?

CBD hilft das Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen. Daher kann sowohl fettige als auch trockene und Mischhaut von dem Cannabinoid profitieren.

Kann man CBD-Kosmetikcremes bei Mischhaut verwenden?

Mischhaut beschreibt einen Hauttyp mit normalen, trockenen und fettigen Hautpartien. Durch Wetterbedingungen oder innere Faktoren können Trockenheit und überschüssiges Fett auftreten. Mischhaut reagiert oft sehr gut auf die Anwendung von Kosmetika in Form von CBD-Creme, Lotion- und Balsam. Das aus Cannabis gewonnene Molekül hilft, den Zustand der Haut zu regulieren und die DInge ins Gleichgewicht zu bringen.

Kann man CBD-Kosmetikcremes bei trockener Haut verwenden?

Ein durch Umweltbedingungen hervorgerufener Feuchtigkeitsmangel und übermäßiges Schwitzen können dazu führen, dass die Haut austrocknet, wodurch es schließlich zu Beschwerden und möglicherweise rissiger Haut kommt. Auch genetische Faktoren spielen bei diesem trockenen Hauttyp eine Rolle und begünstigen eine geringere Talgproduktion. Der Mangel an Lipiden auf der Hautoberfläche lässt die Feuchtigkeit ungehindert entweichen. CBD-Hautpflegeprodukte helfen, Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen, indem sie die Fettproduktion ausgleichen. Erweitere die Pflege Deines trockenen Hauttyps um CBD-Kosmetika für eine einfache tägliche Pflege.

Kann man CBD-Kosmetikcremes bei fettiger Haut verwenden?

Unsere Haut enthält viele kleine Drüsen – sogenannte Talgdrüsen – die eine ölige Substanz namens Talg produzieren. Eine normale Talgproduktion hilft, der Haut Feuchtigkeit zu spenden und sie vor der Außenwelt zu schützen. Eine übermäßige Talgproduktion führt jedoch zu einem fettigen Hauttyp und begünstigt die Entstehung von Hautunreinheiten wie Pickeln und Mitessern. CBD-Kosmetika tragen zur Regulierung der Talgproduktion bei und bringen die Produktion dieser ansonsten lebenswichtigen Substanz ins Gleichgewicht. Menschen mit fettiger Haut machen mit der Anwendung einer CBD-Creme oft gute Erfahrungen.

Warum CBD-Kosmetika statt reines CBD-Öl verwenden??

Warum CBD-Kosmetika statt reines CBD-Öl verwenden??

CBD-Kosmetika erzielen bessere Ergebnisse, als einfach CBD-Öl lokal anzuwenden. Obwohl CBD-Öl viele wertvolle Moleküle aus der Hanfpflanze enthält, entstehen durch die Zugabe anderer Pflanzeninhaltsstoffe ausgeglichene Rezepturen, die besser wirken als CBD-Öl allein. Zum Beispiel haben CBD-Kosmetika, die Hyaluronsäure, ätherische Öle, Aloe Vera, Hanfsamenöl, Fettsäuren und Sheabutter enthalten, viel bessere feuchtigkeitsspendende Eigenschaften als CBD-Öl allein. Das verbessert den Hautzustand erheblich und kommt allen Hauttypen zugute.

Kurzüberblick!
Sind CBD-Kosmetika besser als CBD-Öl?

Mit CBD angereicherte Kosmetika sind professionell zusammengestellte Rezepturen mit Vitaminen und anderen Naturprodukten, die die Haut glatt, mit Feuchtigkeit versorgt und seidig halten. Im Hinblick auf optimale Hautpflege haben CBD-Kosmetika im Vergleich zu CBD-Öl allein die Nase vorn. 

Was hält die Zukunft für CBD-Kosmetik- und Schönheitsprodukte bereit?

Was hält die Zukunft für CBD-Kosmetik- und Schönheitsprodukte bereit?

Cannabis hat die Schönheitsindustrie wirklich durchdrungen, was einen überaus populären Markt für Schönheitsprodukte mit CBD sowie mögliche Lösungen für Hautprobleme erschuf. Da sich Hanf in der Welt der Schönheit mittlerweile einen Namen gemacht hat, fragen wir uns natürlich, wie die Zukunft von Cannabis-Kosmetika aussehen könnte? Aktuell zielen CBD-Hautpflegeprodukte auf Schönheit und gutes Aussehen ab. Cremes, CBD-Balsame und Samenöle helfen, der Haut Feuchtigkeit zu spenden, ihr Erscheinungsbild zu verbessern und ein Gleichgewicht zwischen einem trockenen und fettigen Zustand zu erreichen.

Hanf-Wissenschaftler entdecken ständig neue Anwendungsbereiche der Cannabispflanze und einige davon scheinen auch für die topische Anwendung geeignet zu sein. Vorläufige klinische Studien entschlüsselten das Potenzial von Hanf- und Cannabis-Kosmetika für verschiedene Hautkrankheiten, obwohl sich daraus noch keine endgültigen Schlussfolgerungen ziehen lassen. Da mehr Forschungsarbeiten und klinische Studien weiterhin vielversprechende Ergebnisse liefern, wird die Zukunft von Cannabis-Hautpflegeprodukten wahrscheinlich einen florierenden pharmazeutischen Sektor und Lösungen für verschiedene Hautkrankheiten bereithalten.

CBD-Kosmetika: Fragen & Antworten

Im Folgenden findest Du einige der am häufigsten gestellten Fragen zu CBD-Kosmetika.

🧴 Was sind CBD-Kosmetika?
Zu CBD-Kosmetika gehören hunderte Hautpflege- und Schönheitsprodukte auf Hanfölbasis, die den natürlichen Wirkstoff Cannabidiol enthalten. Das Molekül verbessert die Wirkung eines Lippenbalsams, einer Lippencreme oder Feuchtigkeitscreme, indem es die Haut zusammen mit anderen wirksamen Hautpflegeinhaltsstoffen wie Sheabutter, Hyaluronsäure und Vitamin E in Balance bringt.
👵 Können CBD-Kosmetika Falten beseitigen?
Falten sind ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses, der durch Veränderungen des Bindegewebes in der Haut verursacht wird. Obwohl CBD diesen Prozess nicht direkt reduziert, könnte das Cannabinoid dazu beitragen, das Erscheinungsbild von Falten zu verbessern, indem es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, Feuchtigkeit einschließt und die Haut straffer macht.
⚙️ Wie werden CBD-Kosmetika hergestellt?
CBD-Kosmetika stammen von der Cannabis-sativa-Pflanze – genauer gesagt EU-zertifizierter Industriehanf. Überkritische CO₂-Extraktion ist die beste und sauberste Methode für die Extraktion von CBD und Terpenen. Dieser Extrakt wird dann anderen natürlichen Inhaltsstoffen zugesetzt, um die Wirksamkeit des jeweiligen Kosmetikprodukts zu erhöhen.
🍾 Sind CBD-Kosmetika besser als CBD-Öl?
Mit CBD angereicherte Kosmetika sind professionell zusammengestellte Rezepturen mit Vitaminen und anderen Naturprodukten, die die Haut glatt, mit Feuchtigkeit versorgt und seidig halten. Obwohl CBD-Öl eine Schlüsselrolle in diesen Produkten spielt, verstärken andere Inhaltsstoffe die Wirkung des Cannabinoids, was für bessere Ergebnisse sorgt. Im Hinblick auf optimale Hautpflege haben CBD-Kosmetika im Vergleich zu CBD-Öl allein die Nase vorn.
🤲🏼 Können CBD-Kosmetika für alle Hauttypen verwendet werden?
CBD hilft bei trockener Haut, sodass es kontraproduktiv erscheinen mag, ein CBD-Produkt zur äußeren Anwendung auf fettige Haut aufzutragen. Anstatt jedoch die Ölproduktion zu steigern, hilft CBD, das Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen. Daher kann sowohl fettige als auch trockene und Mischhaut von dem Cannabinoid profitieren.