Wie man Space Kuchen zubereitet

Published :
Categories : BlogRezepte

Wie man Space Kuchen zubereitet

Zahlreiche Ausgabestellen für medizinisches Cannabis, sowie viele Coffee Shops in Amsterdam, die ein Händchen für das Backen haben, haben Space Kuchen, die tatsächlich Kuchen, Muffins oder Gebäck sind

Was ist ein Space Kuchen?

Zahlreiche Ausgabestellen für medizinisches Cannabis, sowie viele Coffee Shops in Amsterdam, die ein Händchen für das Backen haben, haben Space Kuchen, die tatsächlich Kuchen, Muffins oder Gebäck sind. Der Unterschied zwischen Space Kuchen und Deinem normalen Gebäck ist, offensichtlich, der aktive THC Inhalt im Space Kuchen. Space Kuchen wird mit Canna Butter gebacken, das ist Butter, die in einer Pfanne mit Marihuana Blättern und Knospen gemischt erwärmt und dann abgeseiht wird. Die Erfahrung des Konsums von Space Kuchen ist, wie bei den meisten eßbaren Marihuana Zubereitungen, intensiv, sowohl für das Denkzentrum als auch bei der physischen Betäubung, schwer und extrem dauerhaft. Der Rausch jedoch läßt ebenso lange auf sich warten, wie bei jeder essbaren Zubereitung; bis zum Einsetzen der Wirkung vergeht etwa eine bis eine und eine halbe Stunde  - verschätz Dich also nicht und iß nicht mehr, als Du brauchst.

Was Du benötigst

Um einen Space Kuchen zu backen, benötigst Du die folgenden Zutaten in diesen oder den gleichen Proportionen.

- 8 Gramm Cannabis oder eine entsprechende Menge Haschisch
- 8 ½ Tassen Milch
- 1 ¾ Tassen Mehl
- Eine Tasse Zucker
- Eine Tasse ungesalzene Butter
- 2 Eier
- Und alles was Du magst, wenn Du einen einfachen Kuchen zubereiten willst: Schokoladen Streusel & Erdnussbutter, gemischte Früchte (Blaubeeren und Zitrone sind toll), Back Kakao und Kuvertüre etc.

Zum Backen benötigst Du außerdem:

- Eine Kuchenform
- Eine mittelgroße Schüssel (zum Mischen der Zutaten)
- Eine kleine Schüssel
- Antihaft Spray, Öl oder etwas gleichwertiges
- Einen Ofen
- Eine Mikrowelle
- Einen Zahnstocher


Was Du tun mußt

(Hinweis: Diese Methode des Backens erwärmt und aktiviert die Canna Butter, während die anderen Inhaltsstoffe backen, also schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Sobald Du Erfahrung mit Canna Butter gesammelt hast, kannst Du die Methode nach Deinem Geschmack verändern)

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Nimm all die Butter und stelle sie in der kleinen Schüssel in die Mikrowelle, bis sie eine streichfähige, pastenartige Konsistenz hat (dauert etwa 20 Minuten).
  3. Zerreibe Dein Marihuana, entweder von Hand oder mit einer Mühle, wenn Du eine hast. Gib es zu der Butter und mische es gut unter und so daß das THC in die Butter übergeht.
  4. Gib alle Deine anderen Zutaten in die Schüssel und vermische sie mit der Canna Butter, bis der Space Kuchenteig so wenig Klumpen wie möglich hat. Und wie bei allen Teigen, wenn er zu matschig/pampig ist, gib Mehl hinzu, wenn er zu trocken/pudrig ist, füge Milch hinzu.
  5. Sprüh Deine Kuchenform ein (oder verwende Öl oder etwas gleichwertiges) und gieß den Inhalt der Schüssel hinein.
  6. Wenn der Ofen 200°C erreicht hat, schieb die Kuchenform in die mittlere Schiene.
  7. Verlustiere Dich für 25 Minuten (genug Zeit um einen zu quarzen).
  8. Überprüfe, ob der Space Kuchen fertig ist, indem Du den Zahnstocher hineinsteckst. Daran sollte nichts kleben bleiben, falls irgend etwas flüssiges oder teigähnliches daran haftet, schieb den Kuchen wieder rein und kontrolliere in regelmäßigen Abständen, bis nichts mehr haften bleibt.
  9. Nimm Deinen Space Kuchen mit der Form aus dem Ofen und laß ihn für eine halbe Stunde ruhen, bevor Du die Kuchenform entfernst und eventuel eine Glasur aufbringst.
  10. Genieß ihn!
comments powered by Disqus