Top 10 Netflix Shows, Die Man Sehen Muss, Wenn Man High Ist

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogKunst & KulturTop
Zuletzt bearbeitet :

Netflix High


Die Top 10 Netflix Shows, die man sehen muss, wenn man high ist, sind einige der lustigsten, beunruhigendsten, optisch ansprechendsten und dramatisch atemberaubendsten Fernseherlebnisse, die man heutzutage streamen kann. Also schnapp Dir eine Bong und einen Freund und mach Dich bereit, um in die weite Welt von Netflix einzutauchen.

Ian Abernathy ist ein Teilzeitschriftsteller für Zamnesia, der über NYC nach Portland, Oregon kam. Er hat eine Leidenschaft für Cannabis und Musik und kombiniert die beiden Themen regelmäßig in Beiträgen über die psychedelische und elektronische Musikszene. Ian ist auch ein Dramatiker und Dichter, der für seine Werke stets Inspiration aus der Cannabiskultur und erlebten psychedelischen Erfahrungen zieht. In seiner Freizeit trainiert Ian für Marathons und Felsklettern, verbessert seine Cannabisaufzucht und schreibt munter weiter!

"Netflix und Chill" wurde zu einem recht peinlichen Ausdruck auf Dating-Apps auf der ganzen Welt. Glücklicherweise haben Hanfis sich den Slogan zu eigen gemacht, um die unvergleichliche Empfindung darzustellen, wenn man voll auf Cannabis bis zum Koma fernsieht. Jetzt, da Streaming-Anbieter das Fernsehrad neu erfunden haben, haben Zuschauer einen größeren Zugang zu den weitesten Vertiefungen der kreativen Inhalte, als je zuvor.

"NETFLIX UND CHILL" BEKOMMT MIT DIESER LISTE VON UNBEDINGT SEHENSWERTEN SHOWS EINE NEUE BEDEUTUNG

Also, worauf wartest Du noch? Schnapp Dir die Bong, iss ein Cannabisprodukt, finde Dein Feuerzeug und versammele einige Freunde und sorge für Essen - es ist Zeit für Netflix. Das Folgende ist eine Liste der Top 10 Netflix Shows, die man sehen muss, wenn man high ist - einige sind psychedelisch, andere urkomisch und geschmacklos und einige haben die Zeiten überdauert. Selbstverständlich unterscheiden sich die Shows, die von Netflix angeboten werden, je nachdem in welchem Land man sich befindet. Das bedeutet aber nicht, dass Du diese Shows auslassen musst, weil sie nicht bei Netflix abrufbar sind. Du kannst sie auch über andere bezahlte Anbieter streamen oder den nostalgischen Weg gehen und sie über die gute alte DVD anschauen. Mache es wie Du willst, aber setze diese 10 Fernsehglanzstücke unbedingt auf Deine "Noch ansehen" Liste!

1. 30 ROCK (2006-2013)

30 Rock

Ich werde nie damit aufhören zu argumentieren, dass 30 Rock die lustigste Sitcom aller Zeiten ist. Die dreiste, vulgäre, intellektuell esoterische Serie von Tina Fey folgt der TV Sketch Show von Schriftstellerin Liz Lemon, dem charismatischen, korporativem Experten Jack Donaghy und einer Anzahl weiterer beknackter Arbeiter in der TV-Branche in der 30 Rockefeller Plaza in NYC.

Wie das mit Kifferkomödien so ist, koppelt 30 Rock Slapstick und obszönen Humor mit geschickten Beobachtungen über Rassen- und Genderpolitik, was diese Serie zu der besten Komaglotzserie aller Zeiten macht. Eine gute 30 Rock Session, die mit Gaststars von Oprah Winfrey bis Jennifer Aniston übersät ist, macht immer Appetit auf mehr. Versuche diese Show mit ein wenig Dabben zu genießen, denn es wird das konsequent respektlose Material auf eine neue Ebene erheben.

2. BLACK MIRROR (2011- )

Black Mirror

Okay - lass mich ausreden! Black Mirror ist wirklich eines der furchterregendsten Fernsehprogramme, das sich jemals in mein Gedächtnis eingebrannt hat. Warum? Weil es nichts Schrecklicheres gibt, als ein unheimlich genaues Exposé der nahen Zukunft. Als jemand, der eine harte Zeit hat, von Hollywood-Horrorfilmen echt erschrocken zu sein, sah ich die erste Episode dieser Sci-Fi-Serie aus einer Laune heraus, eines Nachts nach dem Rauchen von mehreren Köpfen. Das Ergebnis? Ich war von meinen Gefühlen überwältigt.

Als ich am Ende der ersten Staffel ankam, war ich davon überzeugt, dass ich die nächste Staffel sofort anfangen müsste (natürlich mit einem weiteren Kopf). Zusammenfassend kann ich sagen, dass dies eine dieser Serien ist, die man schauen kann, wenn man an seine Grenzen gehen will und sich einen ordentlichen Schrecken einjagen will. Ich empfehle jedoch nicht die ganze Serie alleine anzuschauen, wie ich es getan habe, suche Dir einige besonders beunruhigende Episoden raus (Zum Beispiel Staffel 1 Episode 1. "Der Wille Des Volkes" und Staffel 2 Episode 2: "Böse Neue Welt") und mach Dich bereit für eine unbehagliche und doch anregende Fahrt.

3. DIE WILDEN SIEBZIGER (1998-2006)

Die wilden Siebziger

Es ist wahrscheinlich schon offensichtlich, aber Die wilden Siebziger ist eine zuverlässige Komödie für's einfache Schauen, die sich auch gut im Hintergrund macht. Der Ursprung des Namens der Show reicht aus, um sie als Standard für Hanffreunde zu zertifizieren. Gerüchten zufolge hatten die Produzenten der Show Probleme mit dem Copyright und wurden dazu gezwungen der Serie im englischen Original den unglaublich verallgemeinerten Namen "That '70s Show" (zu deutsch "Diese '70er Show") zu geben, der bereits von uninformierten Zuschauern benutzt wurde.

Eine Freundin von mir hat mir einmal erzählt, dass sie es mag, breit zu werden, wenn die Figuren in einer Show auch breit werden, weil es sich dann so anfühlt, als würden alle zusammen rauchen. Glücklicherweise tummeln sich in Die wilden Siebziger besonders viele Hanfis: Fast in jeder Folge gibt es einen Joint-Kreis im Keller, wo die Teenagerfiguren sich gegenseitig über sexuelle Spannungen runterputzen.

4. BOJACK HORSEMAN (2014- )

Bojack Horseman

In den letzten Jahren ist Netflix dafür bekannt geworden, ihre eigenen bemerkenswerten Inhalte zu erschaffen. Es hat mit Orange is the new Black angefangen und jetzt hat der Streaming-Anbieter mit einer der lustigsten und emotionalsten Zeichentrickserien einen großen Schritt gemacht: BoJack Horseman.

BoJack ist mir unermesslich ans Herz gewachsen und es scheint, als wäre das auch mit den Kritikern und dem Massenpublikum passiert. Die vierte Staffel steht vor der Tür. Die Show folgt dem Titelhelden, einem gescheiterten Schauspieler (und Pferd) aus den 90er Jahren, wie er seine zynischen Kommentare austeilt und die Höhen und Tiefen der Depression in der oberflächlichen Kultur im heutigen "Hollywoo" (das "D" wurde gestohlen) durchlebt. Als vielleicht der unabsichtlich umgänglichste Protagonist im Fernsehen, ist BoJack zu einer Cannabis-Ikone für die Ewigkeit geworden.

5. PORTLANDIA (2011- )

Portlandia

Da ich selbst aus Portland stamme, wäre es nachlässig von mir, würde ich die sensationelle Serie Portlandia nicht zu dieser Liste hinzuzufügen. Ich hatte noch nie so laut gelacht und war noch nie so durcheinander, wie als ich die ersten Staffeln von diesem Meta-Sketch-Programm im Studentenwohnheim meines besten Freundes high angeschaut hatte. In den Händen des erfahrenen Komikers Fred Armisen und der legendären, feministischen Rockerin, die zum TV-Star wurde, Carrie Brownstein, wurde Portlandia mit der Zeit noch verrückter.

Portlandia ist in der Regel unbeschwert und Schriftsteller machen sich einen Spaß aus jedem in ihrem Umfeld, vom Hipster bis hin zum vorstädtischen Abenteurer. Viele Witze gehen auf die Kappe von Hanfis, da Portland eine der amerikanischen Hochburgen für freizeitliches Cannabis ist. Nicht jede Stichelei in der Serie landet einen Lacher, aber das macht den Charme der Show aus. Armisen, Brownstein und Co. sind immer mit vollem Herzen dabei, auch wenn ihre Pointe von niemandem außer ihnen selbst verstanden wird.

6. BREAKING BAD (2008-2013)

Breaking Bad

Schnall Dich an - es wird eine außergewöhnliche Fahrt, wenn Du Walter White zusiehst, wie er in 5 Staffeln vom normalen Chemielehrer zum kaltherzigen Heisenberg wird. Es wird schwierig sein, Deinen Joint zur Seite zu legen, wenn Du dabei zusiehst, wie Walt seine Spuren als Crystal Meth Hersteller verwischt, während er den hektischen Junkie und früheren Schüler Jesse Pinkman "betreut". Mit einer legendären Performance von der Weißwein liebenden Ehefrau Skyler, ist Breaking Bad mit Leichtigkeit eine der am besten konzipierten Fernsehsendungen in der Geschichte.

Mit Legionen von Hanfanhängern, denkt sich Breaking Bad immer neue, unverzeihliche, unerwartete Wendungen und eine dramatische Ironie aus, von denen man irgendwie abhängig wird. Die Serie ist ein Meisterwerk der visuellen Geschichtenerzählung und glaubwürdig genug, um die Grenze zwischen einer Vorstadt des 21. Jahrhunderts und dem Mythos vom wilden Westen verschwimmen zu lassen.

7. TWIN PEAKS (1990-1991/2017- )

Twin Peaks

Mit einer dritten Staffel, die nach einer sechzehnjährigen Pause angekommen ist, wird die ästhetisch atemberaubende Serie Twin Peaks von dem unvergleichlich beunruhigenden David Lynch verantwortet. Manchmal spielerisch, manchmal seltsam tödlich, erstellt Twin Peaks eine Mischung aus unkonventionellen Szenarien und Charakteren und geht mit ihnen dann bis an die Grenze. Kyle McLaughlin spielt Special Agent Dale Cooper in dieser Serie, die die Dunkelheit von Kleinstadtkriminalität mit den immer präsenten, übernatürlichen Kräften in Verbindung bringt.

Berühmt für seine Verzierung von makabren Sets, Standorten und Musen (Hallo, Lara Flynn Boyle), ist Twin Peaks eine willkommene Ergänzung für diese Liste für Cannabinieri, die optische Stimulierung und konstante Vorahnungen genießen. Die wirklich einzigartige Art von Twin Peaks fasziniert Menschen aus allen verschiedenen Generationen.

8. MAD MEN (2007-2015)

Mad Men

In einem feinen Anzug und mit einem Drink in der Hand ist Don Draper von Mad Men zugleich imposant und beruhigend - ein Thema, das konstant durch diese hochgelobte Serie läuft, die in einer Werbeagentur zur Wende der 1960er Jahre spielt. Während die ersten paar Staffeln draufgängerisch sind und sich den Dramatisierungen hingeben, die spezifisch für diese Zeit sind, wächst Mad Men schließlich zu einem Moloch von menschlichen Emotionen und Überzeugungen heran.

Du wirst Deine Blunts mit der gleichen Aufrichtigkeit rauchen, wie die Zigarettenraucher in der Serie, Du wirst auf neue Entwicklungen warten, während Du hoffst, dass einer der vielen Underdogs der Serie endlich seinen großen Durchbruch schafft. Mad Men ist eine stylische Show, die den Bildschirm mit einer nostalgischen Neugierde füllt, die Zuschauer komplett ein halbes Jahrhundert zurück versetzt. Obwohl er nicht immer sympathisch ist, bringt uns Draper in einen Raum, in dem nur ein paar Auserwählte die Möglichkeit hatten Mäuschen zu spielen.

9. STRANGER THINGS (2016- )

Stranger Things

Mit einer kräftigen Dosis der 80er Jahre Spielberg Ära und Winona Ryders engagierter Darstellung einer trauernden Mutter, deren Sohn auf geheimnisvolle Art und Weise verschwunden ist, ist Matt und Ross Duffers Stranger Things ein gruseliges Sci-Fi Theaterstück mit Wendungen, über die ich nicht wage zu sprechen. Stranger Things besteht vor allem aus einer talentierten Besetzung von jungen Schauspielern und verschwendet keine Zeit, einige der bedeutendsten Momente des Fernsehens auf den Bildschirm zu bringen.

Mit Genretropen und neckender Monstersymbolik ist Stranger Things ein Riesenspaß, aber vergleichsweise intensiv. Mit einer tiefempfunden Regie trifft diese Serie den Nerv von Hanffreunden, die mit jugendlich-zielgerichteten Filmen wie Die Goonies (1985) und Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers (1986) aufgewachsen sind. Staffel 2 von Stranger Things ist eine der meisterwarteten Premieren des Jahres und wird mit neun brandneuen Episoden an Halloween 2017 auf Netflix erscheinen.

10. CHEF'S TABLE (2015)

Chef's Table

Bereite für dieses TV-Erlebnis lieber ein oder zwei Snacks vor. Chef's Table ist eine Feinabstimmung von ernährungsbezogener TV-Programmierung. Diese Eigenproduktion von Netflix, die von David Gelb von Jiro Dreams of Sushi erschaffen wurde, folgt während jeder der sechs Folgen einem anderen Chefkoch. Gekrönt mit einem hart verdienten Food-Porn, der allen Hanfis das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, geht Chef's Table noch etwas weiter und erkundet die Psychologie hinter der Geschichte von jedem Chefkoch.

Erwarte nicht, dass Du nur Menschen sehen wirst, die Teil der gehobenen Küche sind - Chef's Table untersucht verschiedene Persönlichkeiten, Kochstile und Standorte mit einer respektvollen Objektivität. Gelb fixiert sich mehr auf die Ambitionen und das innere Arbeiten dieser weltbekannten Köche, als auf das Essen selbst - warum haben sie diesen Weg eingeschlagen und wo stehen sie heute? Egal in welcher Region der Welt diese Köche zu finden sind, Chef's Table wird Dich dazu bringen, dass Du Dir wünschst, Dir einen Joint anzuzünden und diese kulinarischen Ikonoklasten zu verschlingen.

 

         
  Guest Writer  

Gastautor
Gelegentlich haben wir Gastautoren, die etwas zu unserem Blog hier bei Zamnesia beitragen. Sie verfügen über eine Vielzahl von Hintergründen und Erfahrungen, so dass ihre Kenntnisse von unschätzbarem Wert sind.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Verwandte Produkte