Blog
Wie Man Autoflowering Cannabispflanzen Erfolgreich Umtopft
4 min

Wie Man Autoflowering Cannabispflanzen Erfolgreich Umtopft

4 min
Anbau Seedshop

Falls Du etwas zum Thema autoflowering Cannabissorten recherchiert hast, hast Du vielleicht Behauptungen gehört, dass sie keinesfalls umgetopft werden können. Nun, es ist zwar schwierig, aber nicht im Geringsten unmöglich. Du benötigst nur das richtige Timing, sanfte Hände und gründliche Kenntnisse von autoflowering Weed-Pflanzen.

Autoflowering Sorten sind zum größten Teil auf Grund ihrer robusten Natur, kompakten Größe, schnellen Anbauzeit und Toleranz gegenüber (beinahe) allen Beleuchtungsplänen die einfachsten Cannabispflanzen, mit denen man arbeiten kann.

Grower werden jedoch auch feststellen, dass Autoflowers nicht mit viel Stress umgehen können. Genauer gesagt haben sie keine Zeit, sich nach einem äußerst stressigen Ereignis wieder zu erholen. Das macht die Sache besonders kompliziert, wenn Du Deine Autoflowers in einen größeren Topf umpflanzen musst. Das schnelle Wachstum verkompliziert das Ganze noch weiter, da zu langes Warten dazu führen kann, dass Deine Pflanzen in ihren Behältern Ringwurzeln bilden.

Aus diesen Gründen solltest Du Deine Autoflowers immer in ihrem finalen Topf anbauen. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, musst Du die Flinte nicht gleich ins Korn werfen. Es mag zwar ein komplizierter und sensibler Prozess sein, aber das Umtopfen Deiner autoflowering Cannabispflanzen ist keinesfalls unmöglich.

Autoflowering Cannabispflanzen besser verstehen

Autoflowering Cannabispflanzen besser verstehen

Der erste Schritt zur sachgemäßen Pflege Deiner Autoflowers ist, genau zu verstehen, um welche Art von Cannabispflanze es sich hierbei handelt und was sie benötigt.

Die meisten Menschen mit grundlegendem Cannabiswissen sind mit Indicas und Sativas vertraut; zwei Unterarten der Cannabis-sativa-Pflanze. Was viele jedoch nicht kennen, ist die dritte: Ruderalis

Verwandter Artikel

Was Ist Cannabis Ruderalis?

Ehrlich gesagt ist es aber nicht so, dass Ruderalis alleine viel zu bieten hätte. Cannabis ruderalis ist in Sibirien und anderen nördlichen Regionen beheimatet, trägt kleine Blüten mit niedrigem THC-Gehalt und hat im Vergleich zu kommerziellem oder selbst angebautem Cannabis im Allgemeinen ein glanzloses Aussehen.

Seine herausragende Eigenschaft ist jedoch die Fähigkeit, unabhängig vom Beleuchtungsplan die Blüte einzuleiten. Da sich Ruderalis in Gebieten mit nahezu konstanter oder beinahe fehlender Sonneneinstrahlung entwickelt hat, sind keine saisonalen Anpassungen erforderlich. Cannabis ruderalis entwickelte sich somit dahingehend, mit einem bestimmten Alter die Blüte einzuleiten – daher kommt auch die Bezeichnung "selbstblühend" bzw. "autoflowering".

Aus diesem Grund begannen Cannabiszüchter damit, sich Ruderalis-Samen zu besorgen, um sie mit herkömmlichen Indicas und Sativas zu kreuzen. Und was war das ultimative Ergebnis davon? Genetik, die neben der autoflowering Fähigkeit des Ruderalis-Elternteils das Cannabinoid- und Terpen-Profil des konventionellen Elternteils in sich vereinte. Als diese Experimente erstmals stattfanden, waren die Ergebnisse nicht gerade beeindruckend. Die Autoflowers von heute sehen jedoch häufig genau so wie (konventionelle) reife Pflanzen aus und schmecken, riechen und fühlen sich auch genauso an.

Kann man autoflowering Cannabissämlinge umtopfen?

Kann Man Autoflowering Cannabissämlinge Umtopfen?

Diese genetische Optimierung negiert jedoch nicht die Tatsache, dass autoflowering Pflanzen nicht so viel Zeit haben, sich von erheblichem Stress zu erholen. Da sie ihre gesamte Energie in ein schnellstmögliches Wachstum stecken, zieht alles, das diesen Prozess stört, merkliche Konsequenzen nach sich.

Insbesondere macht dieser Umstand das Umtopfen weitaus komplizierter als gewöhnlich. In Anbetracht dessen fragst Du Dich ja vielleicht, ob es besser wäre, Deine Autos umzutopfen, solange sie noch Sämlinge sind. Wäre es also nicht besser, eine Pflanze mit noch kleinen und unbedeutenden Wurzeln umzutopfen als ein Exemplar in der Wachstumsphase, das bereits ein etabliertes Wurzelsystem hat? In diesem Fall wahrscheinlich nicht. Da der Sämling in diesem Stadium sehr sensibel ist, ist es wahrscheinlicher, dass Du dadurch irreparablen Schaden verursachst und Deinen autoflowering Pflanzen eine noch schwierigere Zeit bescherst. Am besten wartest Du, bis Deine Pflanze ein paar Nodien mit "echten" Blättern entwickelt hat.

Wie werden autoflowering Cannabispflanzen vom Umtopfen beeinflusst?

Wie werden autoflowering Cannabispflanzen vom Umtopfen beeinflusst?

Wahrscheinlich hast Du Dich schon gefragt, was der Umtopfvorgang tatsächlich mit Cannabispflanzen macht. Solange sie schnell genug wieder in die Erde kommen, ist es so, als ob nichts passiert wäre, oder?

Oberflächlich betrachtet mag es zwar einfach aussehen, aber das eigentliche Problem tritt an den Wurzeln auf. Das Herausheben aus der Erde (oder Wasser, Kokos usw.) traumatisiert das Wurzelsystem bis zur Hemmung des Wachstums. Im schlimmsten Fall könnte Deine Pflanze erst nach einer Woche oder später wieder weiterwachsen, was enorm ist, wenn man bedenkt, dass die Wachstumsphase von Autoflowers kaum mehr als 4 Wochen beträgt. Dieser Stress kann jedoch mittels gutem Timing und guter Technik minimiert werden.

Verwandter Artikel

Gesunde Wurzeln Für Gesunde Cannabispflanzen Und Höheren Ertrag

Wann ist die beste Zeit zum Umtopfen von autoflowering Cannabispflanzen

Wann Ist Die Beste Zeit Zum Umtopfen Von Autoflowering Cannabispflanzen

Wann solltest Du anfangen, zur Tat zu schreiten?

Nun, wie bereits gesagt, solltest Du es nicht zu früh tun. Im Gegenzug möchtest Du auch nicht, dass Deine Pflanze aus dem aktuellen Topf hinauswächst oder zu groß für das Umtopfen wird. Auch wenn der genaue Zeitpunkt von Pflanze zu Pflanze variiert, solltest Du warten, bis sie reif genug ist, um trainiert zu werden (mit mindestens 3–5 Nodien).

Wenn sie diesen idealen Zeitpunkt erreicht hat, bedeutet das jedoch nicht, ohne Rücksicht auf Verluste loszulegen. Sobald die Pflanze robust und dennoch umtopfbar ist, solltest Du bis kurz vor der festgelegten Dunkelperiode warten (falls es eine gibt). Du solltest auch warten, bis die Erde leicht ausgetrocknet ist, da Du die Pflanze dadurch leichter herausbekommst.

Wie man autoflowering Cannabispflanzen umtopft

Wie Man Autoflowering Cannabispflanzen Umtopft

Sobald Du merkst, dass die Zeit gekommen ist, solltest Du schnell handeln. Um dies sicherzustellen, vergewisserst Du Dich, dass Du jeden benötigten Ausrüstungsgegenstand zur Hand hast und folgst unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Zum Glück brauchst Du nicht viel, um diesen Prozess durchzuführen.

Ausrüstung

  • Die gleiche Erde, in der Deine Pflanze aktuell wächst
  • Den finalen Topf, in dem Deine Pflanze wachsen wird
  • Wasser zum Einweichen der Erde, in der Deine Pflanze wachsen wird

Das ist es! Alles andere hängt davon ab, dass Du so vorsichtig wie möglich umtopfst.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hier erfährst Du kurzerhand, wie Du Deine autoflowering Cannabispflanzen umtopfst.

  1. Befülle Deinen neuen Topf bis zur Hälfte mit Erde.

  2. Falls der Topf, in dem sich Deine Pflanze befindet, aus Plastik ist, drückst Du die Seiten vorsichtig zusammen, um die Wurzeln zu lockern.

  3. Gib Deine Hand über den Topf und drehe ihn um, löse sanft den Topf und trenne ihn von Deiner Pflanze und der Erde.

  4. Direkt danach gibst Du die Pflanze in Deinen neuen Topf, ohne die Wurzeln zu berühren. Jeglicher Kontakt mit ihnen kann Schaden verursachen und potentiell Wurzelfäule verursachen.

  5. Befülle den Rest des Topfes mit Erde und drück sie sanft fest, um sicherzustellen, dass die Wurzeln damit vollkommen in Kontakt sind.

  6. Bewässere die Pflanze stark (übertreib es nicht, aber sei großzügig), da dies Deinen Wurzeln dabei helfen wird, die Erde zu durchwachsen.

Plane im Voraus, um dem Umtopfen von Autoflowers vorzubeugen

Plane Im Voraus, Um Dem Umtopfen Von Autoflowers Vorzubeugen

Du solltest wirklich im Voraus planen, um sicherzustellen, dass Du gar nichts von den beschriebenen Schritten tun musst. Selbst wenn Du perfekt umtopfst, wird die Pflanze fast nie so gut performen wie eine, die von Anfang an in ihrem finalen Topf gewachsen ist. In Anbetracht dessen sollte Deine beste Strategie im Zusammenhang mit dem Umtopfen sein, im Voraus zu planen, und sicherzustellen, dass Deine Autoflowers in denselben Topf gepflanzt werden, in dem Du sie auch ernten wirst.

Ryan

Geschrieben von: Ryan
Cannabis-Autor, geboren in Südkalifornien und ansässig in Portland, Oregon. Folge AKA Carpenter auf allen Streaming-Diensten.

Find out about our writers

Read more about
Anbau Seedshop
Suche in Kategorien
oder
Suche