Blog
Was Ist Ein One-Hitter Und Wie Verwendet Man Ihn?
2 min

Was Ist Ein One-Hitter Und Wie Verwendet Man Ihn?

2 min
Headshop Products

Es gibt Zeiten, da tut es nur ein riesiger Bongkopf; dann gibt es Gelegenheiten, während man unterwegs ist oder diskret bleiben will, da ein One-Hitter das Rauchverlangen befriedigt. Hier ist alles, was Du über One-Hitter und ihre Verwendung wissen musst.

Manchmal will man keinen ganzen Kopf stopfen oder einen Joint drehen, aber trotzdem ein wenig rauchen. Was macht ein Hanfi in einer Situation wie dieser? Nun mein Freund, erlaube uns, Dir von einem raffinierten kleinen Gerät zu erzählen, das als One-Hitter bekannt ist.

Was Ist Ein One-Hitter?

Für jene, denen er noch unbekannt ist: One-Hitter – manchmal "Chillums" genannt – sind kleine, zylindrische Pfeifen aus Metall oder Glas mit einem kleinen Kopf an der Spitze. Manche von ihnen sehen wie kleine Zigaretten aus, andere gibt es in allen möglichen Formen, von rudimentären Metallstücken bis zu verzierten Optionen für die ästhetisch Veranlagten. Diese diskreten und super tragbaren Geräte erlauben Rauchern, ohne ungewollte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, Gras zu rauchen. Das ist genau das Richtige, um alles geheim und gechillt zu halten.

One-Hitter werden oft allein verkauft, es gibt sie aber auch zusammen mit einer Tragetasche, die wir aus Gründen empfehlen, die wir gleich erklären werden.

Lock-N-Load One Hitter Chillum Lock-N-Load One Hitter chillum ansehen

Der Unterschied Zwischen One-Hittern Und Chillums

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ONE-HITTERN UND CHILLUMS

Obwohl manche Hanffreunde diese Begriffe synonym verwenden, gibt es einige wesentliche Unterschiede zwischen One-Hittern und Chillums. Chillums sind gerade, konische Pfeifen, die seit Hunderten von Jahren in Indien genutzt werden, um Kräuter und andere Substanzen zu rauchen. Die westliche Welt übernahm das Chillum in den 1960er Jahren und diese einfachen Pfeifen werden heute noch immer verwendet, um Gras zu rauchen.

Chillums sind zweifellos der Ursprung des modernisierten Designs der One-Hitter, aber Chillums gibt es in verschiedenen Größen und sie können einen großen Kopf voller Kraut fassen, wohingegen One-Hitter gefertigt werden, um klein zu sein. Darüber hinaus hat das ursprüngliche Chillum eine zeremonielle Bedeutung, während der moderne One-Hitter eher eine Erfindung für den Freizeitkonsum ist.

Speckstein Chillum EinfachSpeckstein Chillum Einfach Ansehen

Wie Man Einen One-Hitter Befüllt

WIE MAN EINEN ONE-HITTER BEFÜLLT

Du hast nun den One-Hitter und die Tragetasche und bist jetzt vermutlich rauchbereit. Zuerst musst Du natürlich die Blüten zerkleinern. Wax wird hier leider nicht funktionieren. Nimm etwas von dem zerkleinerten Weed und schnapp Dir Deine Tragetasche. Ein Fach ist für den One-Hitter reserviert und ein anderes für das Weed. Schütte es in seine entsprechende Seite, greif Dir Deinen One-Hitter und drücke ihn mit dem Kopf zuerst leicht in das Weedfach, um ihn zu befüllen. Achte darauf, ihn nicht zu fest zu stopfen, da dies sonst das Rauchen erschweren wird.

Wie Man Einen One-Hitter Raucht

WIE MAN EINEN ONE-HITTER RAUCHT

Sobald Du ihn befüllt hast, halte den One-Hitter wie eine Zigarette in Deinen Fingern. Lege dann Deine Lippen um das Mundstück, zünde ihn an und rauche. Nachdem Du Deinen Zug beendet hast, wirst Du den One-Hitter ausleeren und für die zweite Runde befüllen müssen. Deshalb empfehlen wir eine Tragetasche. Du kannst auch ohne sie rauchen, sie ist aber praktisch für den Wiederbefüllvorgang.

Vor- Und Nachteile

Die größten Vorteile eines One-Hitters sind selbstverständlich Tragbarkeit, Geschwindigkeit, Zweckmäßigkeit und Diskretion. Du musst nichts drehen, mit keinen klotzigen Gegenständen umgehen, sondern nur eine dünne, einfache Pfeife bedienen, die direkt in Deine Tasche gleiten kann. Selbst die Tragetaschen sind kleiner als die meisten Smartphones.

Mit einem One-Hitter bekommst Du angenehme Züge, ohne Dich um die Verschwendung von Gras oder das Zerbrechen von teurem Glas sorgen zu müssen. Das unkomplizierte Design bedeutet, dass er auch sehr einfach zu reinigen ist, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Diese Kompaktheit wird allerdings auch als eine Schwachstelle dieser Rauchmethode angesehen. Da er nur einen Zug fassen kann, ist die Nachladezeit länger als die tatsächliche Rauchzeit.

Darüber hinaus kann er ziemlich dreckig werden, wenn Du ihn öfter rauchst. Schlimmstenfalls kann er möglicherweise Harz auf Deiner Zunge hinterlassen, wenn Du ihn nicht oft reinigst. Davon abgesehen passiert dies nur nach Monaten der Nachlässigkeit.

Ähnliche Geschichte

Wie Du Deine Schmutzige Bong Oder Pfeife Gründlich Reinigst

Halte Ihn Sauber

Was die Reinigung betrifft, sollte das Einweichen in Reinigungsalkohol den inneren Dreck lockern. Mache befürchten, dass Reinigungsalkohol die Farbe beschädigen könnte. Für diese Menschen sollten sich Essig und heißes Wasser als effektiv erweisen, ohne ätzend zu sein. Verwende danach eine Haarklammer oder ein anderes dünnes, langes Objekt, um das verbleibende Harz herauszudrücken.

Ryan

Geschrieben von: Ryan
Cannabis-Autor, geboren in Südkalifornien und ansässig in Portland, Oregon. Folge AKA Carpenter auf allen Streaming-Diensten.

Find out about our writers

Read more about
Headshop Products
Suche in Kategorien
oder
Suche