Blog
Cannabis Rauchen Weihnachtsessens
5 min

Tipps Zum Diskreten Rauchen | So Wirst Du High, Ohne Dass Es Jemand Merkt

5 min
How To News

Es ist Weihnachtszeit, was bedeutet, dass es Zeit ist, sich mit etwas hochwertigem Ganja zu bekiffen. Schau Dir diese Tricks an, wie Du auf heimliche Weise high wirst. Frohe Feiertage!

Lebst Du an einem Ort, wo das Rauchen von Gras legal ist, aber Du immer Leute um Dich herum hast, die nicht gerade davon begeistert sind, dass Du regelmäßig Weed rauchen möchtest?

Es ist schwer vorstellbar, dass es solche Leute noch gibt, aber auch wenn Du ein Wochenende mit Deiner Gras verteufelnden Oma verbringst, mit Arbeitskollegen unterwegs bist, die Cannabis nicht ausstehen können, oder mit den Kindern das ganze Wochenende vor dem Fernseher sitzt, gibt es trotzdem Wege, wie Du Ganja rauchen kannst, ohne dass jemand etwas davon mitbekommt.

Probiere unsere Tipps aus, wenn Du Dein Gras heimlich rauchen musst:

VERWENDE EINEN VERDAMPFER ODER ONE-HITTER

VERWENDE EINEN VERDAMPFER ODER ONE-HITTER

Getrocknetes Kraut oder Öle zu verdampfen, verursacht einen weitaus unauffälligeren Geruch, als wenn man Gras wie gewöhnlich rauchen würde. Der Duft des Dampfes ist weich und mild und eben nicht beißend oder verbrannt. Ferner löst sich der Dampf viel schneller auf und bleibt nicht an Deinen Haaren oder Deiner Kleidung haften. Nach wenigen Minuten wird der Dampf zwar noch bemerkbar sein, jedoch ohne offensichtliches Cannabisaroma.

Die meisten tragbaren Vaporizer haben ein unauffälliges Design. Sie sind klein und wie eine elektronische Zigarette verwendbar. Wenn Du es lieber vollkommen unauffällig angehen willst, kannst Du Dir bereits befüllte Vape-Patronen besorgen. Die meisten davon gibt es mit THC-Isolaten, sodass bei der Verwendung kein natürlicher Grasgeruch entsteht. Sie riechen nach gewöhnlichen E-Liquids. Wenn Du den super diskreten JUUL-style Vape Pen verwenden möchtest, stelle auf jeden Fall sicher, dass Du ihn vor neugierigen Kindern fernhälst. Diese lieben nämlich solche Sachen.

Ein One-Hitter ist fast so gut wie ein Verdampfer. Und in manchen Fällen sogar besser. Das Gerät benötigt keine Batterien, um ausreichend Rauch zu erzeugen und schön high zu werden. One-Hitter sondern den Großteil des Rauchgeruchs nicht ab und ihr Aussehen ähnelt gewöhnlicherweise dem einer normalen Zigarette.

Lock-N-Load One Hitter Chillum Produkt ansehen

ÜBERDECKE DEN GERUCH

ÜBERDECKE DEN GERUCH

Selbst wenn Du die Geruchsentwicklung minimierst, wird eine erfahrene Nase den typischen Cannabisgeruch leicht wahrnehmen können.

Um den herrlichen Cannabisgeruch zu überdecken, ist ein guter Luftzug der Schlüssel zum Erfolg. Deshalb raucht man am besten im Freien, wo der Rauch binnen Minuten vom Wind davongetragen wird. Solltest Du draußen nicht rauchen können, bläst Du den Rauch aus einem Fenster oder Abluftventilator hinaus.

Räucherwerk ist der traditionelle Tarnduft eines jeden Hanflings, aber es wird mittlerweile derart synonym verwendet, dass es eigentlich gar nicht mehr diskret ist. Versuche stattdessen lieber Duftkerzen zu verwenden; insbesondere die, die Du in Shops für Rauchwaren bekommst. Diese Kerzen bestehen aus zusätzlichen Ölen zur Übertünchung anderer Gerüche. Zünde die Kerzen an, bevor Du zu rauchen beginnst, und lasse sie danach noch 30 Minuten weiterbrennen.

Um den Rauch schon bei der Entstehung einzufangen, solltest Du einen Mute oder Sploof verwenden. Der Smoke Buddy ist die bekannteste kommerziell erhältliche Version, aber Du kannst Dir auch selber einen basteln. Fülle eine Klopapierrolle mit Trocknertüchern, bedecke ein Ende mit einem Tuch und befestige es mit einem Gummiband. Blase den Rauch in das offene Ende und es wird am anderen Ende frische Luft wieder austreten.

VERSTECKE DEINEN VORRAT SORGFÄLTIG

VERSTECKE DEINEN VORRAT SORGFÄLTIG

Die Geruchsentwickelung auf ein Minimum zu reduzieren, bringt nur wenig, wenn jemand Deinen Vorrat findet. Ein gutes Versteck kann eine kleine Herausforderung sein, insbesondere dann, wenn Du neugierige Gäste hast. Du kennst bestimmt diese Spezies Mensch, die jedes Mal, wenn sie das stille Örtchen aufsucht, eine kleine Hausdurchsuchung macht.

  • Hier sind ein paar Vorschläge, die funktionieren könnten:
  • Verstecke Deinen Vorrat im Freien in einem wasserdichten Behälter oder Dekofelsen.
  • Höhle alte Elektrogeräte aus, die Du nicht mehr verwendest (Walkman, etc.).
  • Baue einen zweiten Boden in eine Schublade ein, wo Du Deinen Vorrat verstecken kannst.
  • Kaufe einen Tarn-Safe für Deinen Vorrat. Diese Safes sehen wie eine Wanduhr, ein Buch oder eine Dose Spinat aus.
  • Sollte Deine Garderobenstange hohl sein, ist dies ein toller Platz für ein Versteck.
  • Stelle sicher, dass Du die Geruchsentwicklung Deiner trockenen Blüten kontrollierst. Du solltest sie mit mindesten zwei Beuteln umwickeln.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Besten Geheimplätze, Um Deinen Cannabis Vorrat Zu Verstecken

Seinen Stoff zu verstecken kann schwierig sein, besonders wenn Du mit Leuten zusammenlebst, die Cannabis nicht freundlich gesinnt sind.

NUTZE ALTERNATIVE KONSUMMETHODEN

NUTZE ALTERNATIVE KONSUMMETHODEN

Während die Legalisierung vielerorts voranschreitet, haben sich auch die Methoden des diskreten Cannabiskonsums weiterentwickelt. Man kann mittlerweile Rauch und Dampf vollkommen vermeiden, um absolut unauffällig zu bleiben.

Hier sind ein paar andere Möglichkeiten, wie Du zu Deiner täglichen Dosis THC kommst:

  • ESSWAREN

Durch diese Art des Cannabiskonsums vermeidet man jeglichen Rauch, Dampf, beißende Gerüche, elektrische Geräte und alles andere. Du lässt Dir einfach einen Brownie, Keks, ein Gummibärchen oder einen anderen Snack schmecken und das war's.

  • TRANSDERMALE PFLASTER

Mit einem dieser neuen Produkte musst Du nicht einmal mehr kauen, um high zu werden. Befestige einfach ein selbstklebendes Pflaster irgendwo auf Deinem Körper, wo man es nicht sehen kann, und Du wirst über Deine Haut durchgehend mit THC versorgt, das direkt in Deinen Blutkreislauf gelangt. Und niemand bekommt etwas davon mit.

  • SUBLINGUALE TINKTUREN UND INHALATOREN

Verwendet man derartige Produkte in der Gegenwart anderer, werden dadurch wohl noch mehr Fragen aufgeworfen, als wenn man eine Bong direkt auf den Tisch stellen würde. Verwende sie daher lieber nur dann, wenn Du alleine bist und niemand wird erfahren, was abgeht. Sublinguale Tinkturen und Inhalator-Sprays geben Cannabinoide an die Membranen Deines Körpers ab, wo sie schnell absorbiert werden und für ein beinahe unmittelbar eintretendes High sorgen.

MIKRODOSIERUNG VON CANNABIS

MIKRODOSIERUNG VON CANNABIS

Mehrmals täglich schlagartig high zu werden, könnte schnell zu einem verräterischen Anzeichen werden und ungewollte Aufmerksamkeit nach sich ziehen. Aber wem würde es auffallen, wenn Du rund um die Uhr konstant leicht berauscht wärst?

Da "Medibles" (medizinische Esswaren) immer beliebter werden, ist die Mikrodosierung von Cannabis der letzte Schrei. Auf Grund falscher Dosierungen wurden viele Konsumenten derart unangenehm high, dass nun Hersteller von Esswaren nur noch Produkte mit 2–3mg THC pro Medible herstellen. Man benötigt ungefähr 10mg, um moderat high zu werden. Es dauert bis zu zwei Stunden, bis man die Effekte von Esswaren spürt. Die Wirkung hält dann bis zu 6 Stunden lang an. Beim Mikrodosieren kannst Du etwa alle zwei Stunden ein Minz-Bonbon oder eine kleine Süßigkeit zu Dir nehmen, um ein mildes aber permanentes High aufrechtzuerhalten.

WIE MAN SEIN HIGH VERBIRGT

WIE MAN SEIN HIGH VERBIRGT

All Deine Mühen, Dein High zu verbergen, wären umsonst gewesen, wenn jemand Deine roten Augen sieht oder Dir mitteilt, dass Du nach Gras riechst. Mit diesen Tipps wirst Du vollkommen nüchtern aussehen, selbst Du wenn Du vollkommen high bist.

Werde den verweilenden Geruch von Gras los! Jedes Mal, wenn Du rauchst oder verdampfst, solltest Du das Badezimmer aufsuchen. Putze Deine Zähne, verwende Mundwasser und wasche Dir Deine Hände. Solltest Du lange Haare haben, schnuppere einmal daran. Selbst wenn sie für Dich nur etwas nach Rauch riechen, solltest Du Deine Haare gut durchkämmen, Haarspray mit Duft verwenden und nochmals kämmen. Falls das alles nichts bringt, solltest Du duschen gehen und Deine Kleidung wechseln.

Sollten Deine Augen rot und Dein Mund trocken sein, kannst Du sie mit reinem Wasser anfeuchten. Ferner kannst Du Open Your Eyes oder ähnliche Augentropfen verwenden, die speziell für Raucher entwickelt wurden.

Open Your EyesProdukt ansehen

Wenn Deine häufigen Badezimmeraufenthalte für fragende Gesichter sorgen, versuche am besten, Deinen Atem mit Minz-Bonbons, Kaugummi oder einer Tasse starkem Kaffee zu verschleiern. Erdnussbutter funktioniert ebenfalls und eine große Zwiebel wird garantiert dafür sorgen, dass Dir niemand zu nahe kommt.

Zu guter Letzt solltest Du noch lernen, wie Du Dich nüchtern und unauffällig verhältst, obwohl Du vollkommen high bist. Sei nicht vollkommen still, aber halte Deine Geschichten kurz und reduziere Deine Kommentare zwischendurch auf ein Minimum. Verwende eher kürzere Antworten. Versuche, nicht wie ein Verrückter über Witze zu lachen, die außer Dir sonst niemand lustig findet. Ferner solltest Du es lieber vermeiden, anderen erklären zu wollen, dass Du plötzlich Musik sehen kannst. Ähnlich seltsam würdest Du wohl klingen, wenn Du danach fragst, wer denn den Hund grün angemalt hat. Wahrscheinlich warst es sogar Du.

ZUSAMMENFASSUNG

Wenn Du immer noch darauf achten musst, dass Du beim Cannabiskonsum nicht erwischt wirst, können die neuesten Produkte der aufstrebenden Cannabisbranche eine große Erleichterung und Hilfe darstellen, solange Du an einem Ort lebst, an dem es legal ist, diese Produkte zu kaufen. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst Du immer noch Old-School-Methoden anwenden und Deine getrockneten Blüten nutzen. Sobald Du alle Tricks drauf hast, wirst Du Dein Gras vollkommen im Verborgenen genießen können – genau wie ein Weed-Ninja.

Laura

Geschrieben von: Laura
Bei uns als regelmäßige Gastautorin auftauchend, lebt Laura im wilden Herzen der amerikanischen Ostküste. Auf ihrem Familienbauernhof wohnend, hat sie einen tiefen Respekt für Cannabis entwickelt und arbeitet daran den Anbau zu beherrschen und zu verbessern.

Über Unsere Autoren

Read more about
How To News
Suche in Kategorien
oder
Suche