Italien erlaubt die Verwendung von Medikamenten, die auf Cannabis basieren

Veröffentlicht :
Kategorien : Blog

Italien erlaubt die Verwendung von Medikamenten, die auf Cannabis basieren

Sativex® - ein mit Marihuana verwandtes, verschreibungspflichtiges Medikament, das von der GW Pharmaceuticals (ein medizinisch-technisches Unternehmen von Cambridge) hergestellt wird,

Sativex® - ein mit Marihuana verwandtes, verschreibungspflichtiges Medikament, das von der GW Pharmaceuticals (ein medizinisch-technisches Unternehmen von Cambridge) hergestellt wird, wurde für die Verwendung auf einem der wichtigsten europäischen Märkte zugelassen. Obwohl es derzeit nur zur Behandlung einer eingeschränkten Anzahl von Leiden zugelassen ist, markiert dies einen gewissen Durchbruch in der Haltung gegenüber der Verwendung von Cannabis als Medizin. Bisher können nur mittlere und schwere Multiple Sklerose Patienten von der neuen Behandlung profitieren, sofern die herkömmlichen Anti Spasmischen Medikamente versagt haben.

Der Chef der GW Pharma, Justin Gover, betont, daß die kürzlich erfolgte Zulassung bereits die 21. dieser Art sei, womit sie für Patienten mit MS eine Entlastung darstelle. "Bei der Gewährung von Erstattungen für Sativex®, wertschätzen wir die Weitsicht der italienischen Behörden bei der Anerkennung des Wertes eines Medikaments, das ein besonders schwächendes Symptom der MS behandelt, das mit den derzeit verfügbaren Medikamenten nicht angemessen behandelt werden kann. (...) Wir sehen jetzt mit Zuversicht der Zusammenarbeit mit unseren Partnern Almirall entgegen, um es in ein paar Monaten zur Markteinführung zu bringen", fügt Herr Governance hinzu.

GW Pharma, die erst vor kurzem erfolgreich an die US Börse (NASDAQ) ging, erzielte dadurch $31,2 Millionen für das Unternehmen und sie werden das neue Medikament im September einführen. Das Unternehmen, das für den Vertrieb in Italien verantwortlich ist, Almirall SA, das für dieses Privileg €250.000 bezahlen mußte, ist dabei, die Überwachungs- und Preisdetails unter Dach und Fach zu bringen.