Hoch effizienter Anbau mit Aeroponik

Published :
Categories : BlogCannabisHanfanbauTechnik

Hoch effizienter Anbau mit Aeroponik

Eine aeroponische Cannabisaufzucht bietet erfahrenen Erzeugern eine sehr effiziente Möglichkeit ihr Marihuana zu produzieren. Hier ist eine kurze Einführung in dieses oft übersehene System - es...

... ist eine Überlegung wert.

Wenn es um fortschrittliche Anbaumethoden und den Anbau von Cannabis ohne Boden geht denken viele oft an Hydrokultur. Allerdings ist eine Aufzucht in Hydrokultur nicht die einzige moderne und effiziente Methode für fortgeschrittene Züchter - es gibt auch noch das weniger bekannte aeroponische System.

Was ist ein aeroponisches System?

Der Hydrokultur recht ähnlich, ist Aeroponik ein Verfahren zum Züchten von Pflanzen ohne Erde als Wachstumsmedium. Doch im Gegensatz zur Hydrokultur wird bei der Aeroponik nichts anstatt etwas anderes wie Wasser als Medium verwendet, die Wurzeln werden einfach der Luft ausgesetzt. Die Wurzeln werden dann in regelmäßigen Abständen mit einer wässrigen Nährstofflösung besprüht, wodurch sichergestellt wird, daß die Pflanze gut mit Nährstoffen versorgt wird.

Warum sollte man eher Aeroponik als Hydrokultur in Betracht ziehen?

Der Hauptvorteil eines aeroponischen Systems ist, daß es sogar noch effizienter ist als ein Hydrokultursystem. Der grundlegende Nutzeffekt ist die Sauerstoffversorgung der Wurzeln, die ihr Wachstum stark ankurbelt. Und da feiner Nebel verwendet wird, werden die Nährstoffe sehr viel effizienter absorbiert, wodurch der Gesamtbedarf an Dünger geringer ist.

Ein weiterer großer Vorteil ist, daß ein aeroponisches System viel einfacher einzurichten ist als ein Hydrokultursystem. Du kannst so ziemlich alles nötige für die Einrichtung eines aeroponischen Systems in Deinem örtlichen Baumarkt bekommen, wohingegen für ein Hydrokultursystem häufig ganz spezielle Ausrüstung benötigt wird.

Dann ist da noch die Tatsache, daß Cannabis Pflanzen in einem aeroponischen System viel einfacher umzupflanzen sind. Da es kein Wachstumsmedium gibt schockt sie ein Umzug in ein anderes System nicht. Dies kann für Erzeuger mit einer großen Anzahl an Pflanzen ein großer Vorteil sein - wegen der viel größeren Flexibilität.

Eine aeroponische Aufzucht kann zudem in seiner Gesamtheit überwacht werden, ohne daß die Pflanzen wirklich gestört werden. Dies kann es viel einfacher machen Nährstoffmischungen zu bestimmen, sowie mögliche Probleme zu identifizieren und zu lösen, bevor sie außer Kontrolle geraten.

Aeroponische Systeme bieten zwar viele Vorteile, haben aber auch Nachteile. Zum Beispiel muss die Kontrolle des pH-Werts in einem aeroponischen System viel genauer sein, da die Wurzeln viel anfälliger sind. Daher sollte ein aeroponisches System eigentlich nur von selbstsicheren und erfahrenen Erzeugern in Betracht gezogen werden - trotz dieser Tatsache sind sie theoretisch viel besser.

Die Vorteile der Aeroponik

Nicht nur im Vergleich zu Hydrokulturen glänzt die Aeroponik. Es gibt noch viele weitere Vorteile.

Ein Beispiel hierfür ist ziemlich großer Vorteil - in einem aeroponischen System angebautes Cannabis wächst extrem schnell. Dies liegt daran, daß die Wurzeln nicht nur die Nährstoffe effizienter aufnehmen, sondern auch eine ständige Zufuhr von Sauerstoff zur Verfügung steht. Das ist nichts das man von einem anderen Verfahren der Cannabisaufzucht sagen kann kann.

Ein weiterer Vorteil ist, daß die Nährstoffaufnahme viel effizienter ist, weil weniger Wasser und Nährstoffe benötigt werden. Ein aeroponisches System ist zudem viel leichter zu pflegen, benötigt wenig Platz und bietet erhöhte Pflanzenmobilität. Da gibt es eine Menge zu lieben!

Hochdruck Aeroponik

Dank der Denkfabrik bei der NASA haben wir jetzt Zugang zu Hochdruck Aeroponik (HPA). HPA nutzt ein Hochdrucksystem, um einen sehr feinen Nebel zu versprühen, der eine Tröpfchengröße im Bereich von 30-80 Mikrometer im Durchmesser hat. Dies ermöglicht den Wurzeln Wasser und Nährstoffe direkt aus der Luft zu absorbieren. Nicht nur das, das Hochdrucksystem zerstäubt auch die Nährlösung und bietet noch mehr Vorteile. Diese beiden Faktoren zusammen können den Wasser- und Nährstoffbedarf um 90% senken!

Wie Du sehen kannst bietet dieses oft übersehene oder unbekannte System viele Vorteile. Sicher, Du benötigst eine sehr präzise, kundige und sichere Hand, aber für viele erfahrene Züchter ist die Herausforderung wahrscheinlich recht ansprechend! Und wenn Du die Technik erstmal drauf hast, wirst Du intensive Knospen heranziehen wie nie zuvor!

comments powered by Disqus