Blog
Firefly 2+
3 min

Firefly 2+: Die Lichtgestalt Für Tragbare Vaporizer

3 min

Seit nun einem knappen Jahrzehnt hat Firefly Vapor einen unverkennbaren Eindruck auf dem Markt für tragbare Vaporizer hinterlassen. Als Herzensprojekt zweier Silicon-Valley-Experten ist es ein Unternehmen mit einer aufregenden Vergangenheit und vielversprechenden Zukunft. Mit dem neuen Firefly 2+ gibt es keinen besseren Zeitpunkt, es auszutesten.

Das für seine hervorragenden Vaporizer bekannte Unternehmen Firefly Vapor ist seit fast 10 Jahren ein festes Standbein auf dem Markt für Cannabiszubehör. Da die Zukunft für dieses Unternehmen rosiger denn je aussieht, tauchen wir ein wenig in die Geschichte ein und bringen Dich auf den neuesten Stand darüber, was Du von diesem Vaping-Giganten erwarten kannst. Wir geben Dir auch alle wichtigen Informationen zu ihrem neuesten Gerät, dem Firefly 2+, das Du jetzt erwerben kannst. Glaub uns: Firefly hat viel zu bieten. Sehen wir es uns an.

Vorstellung von Firefly

Vorstellung Von Firefly

Firefly Vapor wurde im Jahr 2012 gegründet und entstand als geistiges Kind zweier Silicon-Valley-Veteranen, Mark Williams – der Erfahrung im Design Leadership für Unternehmen wie Apple hat – und Sasha Robinson, einem Hardware- und Softwarespezialisten mit früheren Beratungsverträgen mit Unternehmen wie Nike und LG.

Sie trafen sich beim Burning Man Festival, einer Veranstaltung, die auf Selbstentfaltung, Kunst und Gemeinschaft basiert; was wohl die Eckpfeiler eines jeden ernsthaften Cannabiszubehör-Unternehmens sind. Dort in der Black Rock Desert flogen die ersten Funken von Firefly.

Von diesem Zeitpunkt an entwickelten und produzierten sie den originalen tragbaren Firefly Vaporizer, der unter anderem von Publikationen wie Wired und The New York Times viel Lob und Anerkennung erhielt. Diese Publizierungen brachten die beiden in eine großartige Position, um bei der Veröffentlichung des Firefly wirklich durchzustarten und sogar als erste und einzige Vaporizer-Hersteller im Jahr 2014 den “Good Design Award” zu gewinnen; ein Preis, der vom Chicago Athenaeum Museum verliehen wird.

Verwandter Artikel

Warum Verdampfen: Die Top 5 Der Vorteile Beim Verdampfen

Firefly Vapor Setzt Neue Maßstäbe

Firefly Vapor Setzt Neue Maßstäbe

Nach der äußerst beliebten Veröffentlichung des ersten Modells des Firefly und des nachfolgenden Firefly 2 hat sich das Unternehmen nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht. Stattdessen hat das Team auf Feedback gehört und die Funktionen weiter verbessert – was durch die Veröffentlichung des begehrten Firefly 2+ belegt wird.

Als Go-to-Vaporizer für Cannabis-Kenner hat der Firefly einen Standard gesetzt, dem viele andere Unternehmen nacheifern. Die Möglichkeit, trockene Kräuter oder Konzentrate mit einem Gerät zu verdampfen, ist sicherlich für viele bahnbrechend gewesen und bietet eine beispiellose Auswahlmöglichkeit.

Die Kombination von Tragbarkeit mit atemberaubender Ästhetik ist nur die halbe Miete, wenn es um die Entwicklung eines Vaporizers geht. Machen wir uns also nun mit der neuesten Version dieses äußerst begehrten Vaporizers, dem Firefly 2+, vertraut.

Firefly 2+ Funktionen Und Technologie

Firefly 2+ Funktionen Und Technologie

Der Firefly 2+ ist in verschiedenen Farben erhältlich und führt das Design der Vorgängermodelle fort. Mit einer Länge von 25cm eignet er sich perfekt zum Einstecken in die Hosentasche und ist so geformt, dass man ihn über einen längeren Zeitraum hinweg dort lassen kann, ohne zu stören. Wie wir bereits erwähnt haben, eignet sich dieses Gerät sowohl für Konzentrate als auch für Blüten und ist somit ideal für alle Dampf-Enthusiasten, unabhängig von ihrer Erfahrung.

Der Firefly 2+ lässt sich mühelos bedienen und hat einen großen, temperaturbeständigen Kopf aus Borosilikatglas. Fülle einfach Deinen Lieblingsextrakt oder Deine fein gemahlenen Kräuter hinein und schließe den Deckel. Damit bist Du bereits startklar.

Ein einfaches Drücken der beiden Knöpfe auf beiden Seiten des Geräts lässt den Firefly 2+ zum Leben erwachen. Das Aufheizen dauert nur 3 Sekunden und es gibt keine langen Wartezeiten zwischen den Zügen. Ein durchgehend grünes Licht unter dem Kopf zeigt Dir genau an, wann er einsatzbereit ist. Mit einer langen Akkulaufzeit lässt Dich der Firefly 2+ nicht im Stich, wenn Du ihn am meisten brauchst und sorgt dafür, dass die Party richtig lange dauert.

Und wie steht es mit der Temperaturauswahl? Nun, das ist kein Problem, denn der Firefly 2+ kann auch damit aufwarten. Es gibt mehrere Methoden, die Hitze zu kontrollieren. Mit nur wenigen Klicks des linken Knopfes kannst Du die Temperatur ganz einfach zwischen 160°C und 260°C einstellen. Wenn Du jedoch eine andere Methode zum Ändern der Hitze ausprobieren möchtest, kannst Du die Firefly-App verwenden. Lade sie einfach herunter, koppele sie mit Deinem Gerät und verwende den einfachen Schieberegler auf dem Bildschirm, um Deine Temperatur auszuwählen.

Verwandter Artikel

Die Richtigen Temperaturen Für Cannabis Im Verdampfer

Das Schöne am Firefly 2+ ist vor allem auch seine dynamische Konvektionstechnologie. Auch wenn dies ein wenig nach “Fachgeschwafel” klingt, ist es in Wirklichkeit für den Nutzer gemacht. Das Material wird durch einen Luftstrom statt durch den direkten Kontakt mit einem Heizelement erwärmt. Das bedeutet, dass der Firefly 2+ sich nur während der Inhalation erwärmt, wodurch Du nicht riskierst, dass Deine Lieblingssorte oder Dein Konzentrat verbrennen. Das Ergebnis ist ein aromatischer, sanfter Zug ohne Kratzigkeit.

Es ist also egal, ob Du auf CBD, THC, CBN oder THCV stehst, keine Terpene oder Cannabinoide werden starker Hitze ausgesetzt, was für ein unglaublich wirksames und angenehmes Dampferlebnis sorgt.

Reinigung und Wartung des Firefly 2+

Eine weitere Besonderheit des Firefly 2+ ist die einfache Reinigung und Wartung. Dank des abnehmbaren Mundstücks, das separat erworben und bei Bedarf ausgetauscht werden kann, sorgt eine einfache Reinigung mit Reinigungsalkohol oder -tüchern dafür, dass Dein Firefly 2+ viele Jahre lang glänzend aussieht.

Verwandter Artikel

Wie Du Deinen Vaporizer Reinigst

Die Zukunft Für Firefly Ist Rosig

Die Zukunft Für Firefly Ist Rosig

Wie Du wahrscheinlich schon bemerkt hast, sind wir ziemlich scharf auf den Firefly 2+. Diese neueste Version zeichnet sich in so vielen Bereichen wie Akkulaufzeit, Benutzerfreundlichkeit und Aufheizzeit aus. Wir fragen uns, was man überhaupt noch verbessern könnte, wenn zweifellos irgendwann der Firefly 3 auf den Markt kommen wird. Was auch immer sie implementieren möchten, wir sind sicher, dass Mark und Sasha ein Ass im Ärmel haben, um Firefly Vapor an der Spitze zu halten, was zuverlässige, effiziente und kostengünstige tragbare Vaporizer betrifft.

Wenn Du jedoch darüber nachdenkst, Dir selbst einen Firefly 2+ zuzulegen, dann bist Du bei uns genau richtig. Geh einfach direkt zum Zamnesia Vaporshop, um Dir eines dieser großartigen Geräte zu schnappen. Vertraue uns: Du wirst Deine Entscheidung sicherlich nicht bereuen.

Adam Parsons
Adam Parsons
Der professionelle Cannabisjournalist, Texter und Autor Adam Parsons ist ein langjähriger Mitarbeiter von Zamnesia. Mit der Aufgabe, ein breites Themenspektrum von CBD bis Psychedelika und allem dazwischen abzudecken, erstellt Adam Blog-Posts, Leitfäden und erforscht eine ständig wachsende Produktpalette.
Produkte Vaporshop
Suche in Kategorien
oder
Suche