Blog
Was Ist Der Bessere Trägerstoff Für CBD: Hanfsamenöl Oder Olivenöl?
3 min

Was Ist Der Bessere Trägerstoff Für Cbd: Hanfsamenöl Oder Olivenöl?

3 min
CBDshop Products

CBD-Öle werden aus einer Reihe von verschiedenen Trägerölen hergestellt – welches ist also besser: Hanfsamenöl oder Olivenöl? Was ist mit anderen Trägerölen?

Um CBD-Öl herzustellen, wird zuerst das CBD extrahiert und mit einem Trägeröl vermischt. Dadurch wird die Wirksamkeit von CBD nicht beeinflusst. Allerdings ist es leichter zu dosieren. Außerdem besitzen einige Trägeröle selbst positive Eigenschaften.

Da die Trägeröle die Eigenschaften von gelöstem CBD nicht beeinflussen, ist diesbezüglich keines dem anderen überlegen. Das Öl verdünnt einfach nur das CBD, um ein Produkt gleichmäßiger Stärke herzustellen. Dadurch ist es für die Konsumenten leichter, eine bestimmte Dosis abzumessen. Allerdings besitzen sowohl Hanfsamenöl als auch Olivenöl selbst Nutzen. Die Wahl des Öls ist abhängig von den persönlichen Vorlieben. Wichtige Faktoren können Ernährungsaspekte, Geschmack oder der Lebensstil sein.

Ähnliche Geschichte

Was Ist CBD?

Hanfsamenöl Vs Olivenöl

CBD HANFSAMENÖL VS OLIVENÖL

Olivenöl und Hanfsamenöl sind die am häufigsten verwendeten Trägeröle für CBD-Produkte. Also lass uns einen Blick auf ihre Unterschiede werfen.

Das Verhältnis Von Omega-6 Zu Omega-3

Im Durchschnitt sind Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren im Hanfsamenöl in einem Verhältnis von 3:1 enthalten. Das entspricht so ziemlich dem, was wir aus ernährungstechnischer Sicht benötigen. Olivenöl enthält im Vergleich ein durchschnittliches Verhältnis von 10:1.

Welches ist also besser? Das ist abhängig von Deiner Ernährung und davon, ob Du bereits genug Omega-3 zu Dir nimmst.

Forschungen zufolge soll eine gesunde Nährstoffzufuhr ein Omega-6- zu Omega-3-Verhältnis von 4:1 oder niedriger aufweisen. Unglücklicherweise liegt das Verhältnis in der üblichen westlichen Ernährung mit stark verarbeitetem Essen bei 15:1 bis 16,7:1.[1]

Wenn Dich eine Kombination aus Ernährung und Omega-3-Präparaten bereits mit dem optimalen Verhältnis dieser beiden Fette versorgt, ist Olivenöl eine genauso gute Wahl wie Hanfsamenöl. Allerdings könnte Hanfsamenöl sinnvollerweise in Erwägung gezogen, wenn Du nicht genug Omega-3 zu Dir nimmst.

Der Unterschied Im Geschmack

CBD DER UNTERSCHIED IM GESCHMACK

Einige Menschen finden, dass der starke und nussige Geschmack des Hanfsamenöls sehr schmackhaft ist. Außerdem sind sie der Meinung, dass der Konsum dadurch zu einer authentischeren Hanferfahrung wird.

Olivenöl wiederum ist deutlich milder und wird einen Geschmack haben, der den meisten bekannt ist, da es eines der meistgenutzten Öle zum Kochen ist. Wenn Du auch den geringsten Cannabisgeschmack nicht ausstehen kannst, könnte dieses Öl die richtige Wahl für Dich sein.

Wenn Du unsicher bist, sei Dir gesagt, dass viele Lebensmittelgeschäfte bereits Hanfsamen und Hanfsamenöl verkaufen. Dies ist ein günstiger Weg, um herauszufinden, ob Du den Geschmack magst und ob es für Dich sinnvoll ist, in ein CBD-Produkt mit Hanfsamenöl als Trägersubstanz zu investieren.

Haltbarkeit Des Öls Und Lagerbedingungen

Olivenöl ist deutlich reicher an gesättigten Fetten als Hanfsamenöl. Dadurch ist das CBD in Olivenöl deutlich länger haltbar als in Hanfsamenöl. Wenn Du es bevorzugst, das Öl unterwegs mitzuführen, ist Olivenöl die bessere Wahl. CBD-Produkte mit Hanfsamenöl als Trägersubstanz werden durch Temperaturveränderungen und Licht schneller zersetzt. Allerdings ist CBD in Hanfsamenöl eine genauso gute Wahl, wenn man es stattdessen im Kühlschrank lagert.

Mögliche Allergische Reaktionen

CBD MÖGLICHE ALLERGISCHE REAKTIONEN

Wenn auch nur eine kleine Möglichkeit besteht, dass Du eine Allergie auf Nüsse oder Samen hast, solltest Du Hanfsamen in allen Formen meiden.

Olivenöl wurde wiederum aus den Früchten der Olive hergestellt und nicht aus Samen oder Kernen. Außerdem löst es keine Art von Nussallergie aus. Es wird von so gut wie jedem vertragen und verursacht nur extrem selten allergische Reaktionen oder eine Nahrungsmittelempfindlichkeit.

Andere Trägeröle, Die Mit Cbd Verwendet Werden

ANDERE TRÄGERÖLE, DIE MIT CBD VERWENDET WERDEN

Es gibt diverse andere Arten von Trägermitteln, die zur Herstellung von CBD-Ölen verwendet werden können. Allerdings muss auch hier gesagt sein, dass die Öle die Eigenschaften des darin gelösten CBD nicht beeinflussen. Außerdem hat jedes seinen eigenen Geschmack und ein eigenes Nährstoffprofil.

Fraktioniertes Kokosöl ist eine verarbeitete Version von regulärem Kokosöl. Die langkettigen Fettsäuren wurden entfernt, sodass nur noch die mittelkettigen Triglyceride übrig bleiben. Fraktioniertes Öl ist praktisch geschmacks- und geruchsneutral. Dadurch ist es eine bevorzugte Wahl für die sublinguale Anwendung.

CBD kann außerdem mit Avocadoöl vermischt werden. Avocados sind voll von Vitaminen und gesunden Fetten. Allerdings ist das Öl sehr dick, schwer und deutlich teurer als Olivenöl oder Hanfsamenöl. Es ist eher für CBD-Produkte geeignet, die topisch und nicht oral appliziert werden.

CBD-Produkte, in denen Grapefruitsamenöl als Träger verwendet wird, sollten vermieden werden. Es enthält hauptsächlich mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Dadurch ist dessen Verwendung als Trägersubstanz für CBD nicht sehr effizient, da CBD gesättigte Fettsäuren liebt.

Ähnliche Geschichte

Wie Man CBD-Öl Aus CBD-Kristallen Selbst Herstellt

Zusammenfassung

ZUSAMMENFASSUNG

CBD-Öle unterscheiden sich nicht in ihrer Effektivität, ob sie nun aus Olivenöl oder aus Hanfsamenöl hergestellt wurden. Wähle einfach das Öl aus, das Deinen Ansprüchen in Bezug auf den Geschmack und das Nährstoffprofil am ehesten gerecht wird.

Für eine authentische Hanferfahrung und ein ideales Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 kannst Du ein Produkt mit Hanfsamenöl probieren, wie Zamnesias CBD-Hanfsamenöl. Es enthält 5% CBD und ein großes Spektrum an Nährstoffen wie Proteinen, Vitamin E, Kalium und Magnesium.

CBD-Hanfsamenöl (Zamnesia) 5%produkt ansehen

Zamnesias CBD-Öl aus Olivenöl bietet eine Variante für diejenigen, die einen milden Geschmack bevorzugen und bereits Omega-3-Ergänzungsmittel zu sich nehmen. Es enthält 4% CBD.

CBD-Öl (Zamnesia) 4%Produkt ansehen

Beide Produkte werden aus hochwertigstem europäischem Hanf aus vollständig natürlichem Anbau hergestellt. Es wurden keine Konservierungsmittel, synthetischen Chemikalien oder andere Zusätze verwendet.

Laura

Geschrieben von: Sherry
Bei uns als regelmäßige Gastautorin auftauchend, lebt Sherry im wilden Herzen der amerikanischen Ostküste. Auf ihrem Familienbauernhof wohnend, hat sie einen tiefen Respekt für Cannabis entwickelt und arbeitet daran den Anbau zu beherrschen und zu verbessern.

Über Unsere Autoren
Haftungsausschluss:
Wir erheben keine medizinischen Ansprüche. Dieser Artikel wurde nur zu Informationszwecken verfasst und basiert auf Studien, die von anderen externen Quellen veröffentlicht wurden.

Externe Quellen:
  1. The importance of the ratio of omega-6/omega-3 essential fatty acids. - PubMed - NCBI - https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12442909

Read more about
CBDshop Products
Suche in Kategorien
oder
Suche