Rezept: Wie Man Mit Cannabis Angereichertes Müsli Macht

Published :
Categories : BlogCannabisRezepte

Rezept: Wie Man Mit Cannabis Angereichertes Müsli Macht

Beim Cannabis geht es nicht nur um die Freizeitgestaltung. Für viele Menschen ist es eine wichtige Lebensader und Medikament. Es als Teil in Dein Frühstück einzubringen, kann für einen leckeren, bequemen und gesunden Start in den Tag sorgen.

Wenn es darum geht medizinisches Marihuana auf einer täglichen Basis zu verwenden, werden viele Patienten sich nach Esswaren umgucken. Das kommt daher, weil es zwar ein bißchen länger dauert, bis die Wirkung einsetzt, sie beim Essen aber viel kräftiger ist und länger anhält, als wenn Cannabis geraucht oder verdampft wird.

Das folgende ist ein Rezept, um Dein eigenes leckeres, gesundes und nahrhaftes, mit Cannabis angereicherte Müsli zu machen - ideal für den Start in den Tag oder als gesunder Snack!

Hierfür benötigst Du:

Cannabis Öl (das doppelte Deiner sonst üblichen Dosis)
40 Gramm eingeweichte Mandeln
25 Gramm eingeweichte Walnüsse
35 Gramm Sonnenblumenkerne
4 frische Datteln
¼ TL Zimt
Eine Prise Salz

Zubereitung:

1. Zerhacke die Nüsse und Samen mit einer Küchenmaschine, bis sie grob geschnitten sind.
2. Gib die Datteln hinzu und vermenge alles weiter, bis es die Konsistenz einer Paste hat.
3. Schütte die Mischung in eine große Schüssel und gib das Cannabis Öl, Zimt und Salz hinein. Vermische alles gut miteinander.
4. Nimm ein Backblech (oder eine Schale) und leg es mit Backpapier aus.
5. Gib Deine Müslimischung auf das Blech und streiche sie dünn aus.
6. Danach wird die Mischung in den Ofen geschoben, um ihr die Feuchtigkeit zu entziehen. Die besten Ergebnisse erzielst Du, wenn Du den Backofen auf 45 Grad Celsius stellst und die Mischung für 10 bis 12 Stunden trocknen läßt. Wenn Du in Eile bist, kannst Du den Ofen auf 120 Grad Celsius einstellen und das Müsli für 20 Minuten backen lassen. Du weißt, daß es fertig ist, wenn es goldbraun ist.
7. Nimm das Müsli aus dem Ofen und laß es abkühlen und sich verfestigen.

Das ist es! Nun hast Du einen leckeren, mit Cannabis angereicherten Snack, bereit für den Genuß zum Frühstück oder mit etwas Joghurt. Fröhliches Backen!

comments powered by Disqus