Die besten Cannabissamen Für Eine Warme Klimazone

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogHanfanbauSortenbewertungenTop
Zuletzt bearbeitet :

Cannabissamen Warme Klimazone


Nichts ist besser als eine fette Ernte von erstklassigem Weed aus dem Garten. Aroma, Geschmack, Potenz und Ertrag werden von Mutter Natur erheblich verbessert. Lasse Deine Samen in einer warmen Klimazone von der Sonne küssen und Du kannst Deinen kompletten Jahresvorrat an hochwertigen Buds mit nur einer Ernte auffüllen.

TOP 5 SORTEN FÜR EIN WARMES KLIMA

Die natürlichste Anbaumethode ist der Anbau von Marihuana in einer warmen Klimazone mit reichlich Sonnenschein. Die meisten Sorten bringen draußen, bei trockenem, heißem Wetter eine sehr gute Leistung. Du suchst aber natürlich nach den heißesten Sorten mit bahnbrechenden Erträgen.

Glückwunsch, Du bist im richtigen Cannabis-Blog gelandet. Bei unserer Auswahl der Top 5 der besten Cannabissamen für eine warme Klimazone handelt es sich um Pflanzen, die unter freiem Himmel noch einmal einen Gang zulegen. Versuche den Anbau dieser feminisierten Samen unter der Sonne und Du kannst wirklich nichts falsch machen. Jede Sorte ist einfach anzubauen und eine anfängerfreundliche Produzentin von erstklassigem Cannabis. Wir stellen Dir 5 heiße und klebrige Schönheiten vor.

POWER PLANT XL

Power Plant XL Zambeza Seeds

Kurze Blütezeit und eine hohe Produktivität werden normalerweise nicht mit sativadominierten Hybriden in Verbindung gebracht. An dieser Stelle möchten wir noch einmal betonen, dass Power Plant XL von Zambeza Seeds keine gewöhnliche Pflanze ist. Diese feminisierten Samen sind aufgeladen mit südafrikanischer Genetik und lieben ohne Zweifel heißes Wetter. Ihre Blüte ist kurz und heftig. Ende September, Anfang Oktober kannst Du Dich auf eine fette Ernte mit erstklassigen Blüten freuen. Mache Dich bereit für ein erhebendes, süßsaures und zerebrales Raucherlebnis.

In einer warmen Klimazone mit viel Sonne wird Power Plant XL zu einem großen, skunkähnlichen und nach Pinien duftenden Ganja-Baum von 2m Höhe. Der Ertrag ist mit bis zu 500-600g pro Pflanze recht beeindruckend. Das Beste ist, dass Du kein promovierter Hanfbauer sein musst, um Power Plant XL erfolgreich ernten zu können. Keine Sativa ist so nachsichtig mit unerfahrenen Anbauern. Behandle sie gut und sie wird Dich mit einer riesigen Menge erstklassiger Buds belohnen.

TUTANKHAMON

Tutankhamon Pyramid Seeds

Wenn Du große, fette Colas willst, die einem Pharao gerecht werden, besorgst Du Dir am besten eine Packung Tutankhamon-Samen von Pyramid Seeds. Bei diesen feminisierten Samen handelt es sich um eine selektierte und überaus ertragreiche Version der AK-47 mit unglaublich hoher Potenz. Sie kann einen THC-Gehalt von bis zu 22% aufweisen und der Ertrag pro Pflanze kann 500g übersteigen. Die Erscheinung der Pflanze ist klein und kompakt mit vielen Ästen. In der Regel werden sie zwischen 1-1,5m groß. Alle Hanfbauern, die auf ihrem Balkon anbauen, aufgepasst: Diese hervorragende AK-47 Variante ist überaus unauffällig.

Unter freiem Himmel, in einer heißen und trockenen Klimazone kannst Du beobachten, wie die Colas der Tutankhamon anschwellen und bis Mitte Oktober erntereif sind. Ihre Blüten sind mit orangen Härchen überzogen und äußerst dicht. Unglaublich steinharte und klebrige Buds. Topping und das Entfernen von welken Blättern wird empfohlen, um die maximale Anzahl an Colas zu erhöhen und um die Seitenäste mit mehr Licht zu versorgen. Diese dichten Buds werden Dich an eine Indica erinnern und liefern Dir ein unglaubliches Sativa-High. Diese Kreuzung ist perfekt für ein warmes Klima. Wenn die Feuchtigkeit recht hoch ist, solltest Du jedoch bei den klobigen Colas Ausschau nach Schimmel halten.

SWEET TOOTH

Sweet Tooth Barney's Farm

Sweet Tooth ist ein moderner Klassiker von Barney’s Farm. Seitdem diese erstklassige indicadominierte Kreuzung Anfang der Nullerjahre auf den Markt kam (strich sie dreimal in Folge High Times Cannabis Cups ein) ist sie unter versierten Geniessern die erste Wahl. Ein vielfältiger Cannabis-Cocktail aus afghanischer, hawaiianischer und nepalesischer Genetik verleihen dieser Pflanze eine unglaubliche Wachstumskraft und Widerstandsfähigkeit gegen Schimmel.

Die Pflanzen dieser Sorte werden unter freiem Himmel bei warmem Klima ungefähr 1,5-2m hoch. Der Ertrag beläuft sich auf bis zu 500g pro Pflanze. Gegen Ende der Blütephase brauchen die Äste definitiv Unterstützung. Ansonsten macht der Anbau von Sweet Tooth im Freien richtig Spaß und sie reagiert äußerst tolerant auf den Einsatz von Düngemitteln. Ende September können die dichten, harzigen und limonengrünen Colas dann geerntet werden. Das Aroma von Beeren und Erde, zusammen mit dem Geschmack nach Haschisch und Mango, lassen Dich den Geschmack der Sweet Tooth erahnen. Ihre 20% THC erzeugen eine starke, langanhaltende und angenehm zerebrale Wirkung.

BLUEBERRY

Blueberry Dutch Passion

Von allen erstklassigen Indica-Sorten wurde sie vermutlich mit den meisten Preisen ausgezeichnet. Bei diesem Schatz handelt es sich um keine Geringere als Blueberry. Seit sie 1998 von Dutsch Passion auf den Markt gebracht wurde, verzaubert sie Hanffreunde auf der ganzen Welt; obwohl ihre Abstammung auf Züchter aus den Vereinigten Staaten in den 1970er Jahren zurückgeführt werden kann. Außerdem haben viele Saatgutbanken ihre eigene Version der Blueberry. Unserer Meinung nach erschufen Dutch Passion jedoch die wahre Blueberry.

Die Pflanzen dieser Sorte sind klein und entwickeln in der Regel eine fette Haupt-Cola. Für gewöhnlich bleibt sie unter 1m Höhe und muss getoppt und/oder abgebunden werden, um das beste Verhältnis von Blüten zu Blättern zu erzielen. Beim Anbau im Freien mit viel Tageslicht und niedrigen Temperaturen in der Nacht (nicht unter 10°C) können sich gegen Ende der Blüte an den Blättern und Blüten der Blueberry bläuliche Farbtöne bilden.

Leider hängen Ertrag, Potenz und Geschmack der Blueberry von der Erfahrung mit dieser Sorte ab. Unerfahrene Anbauer können 50-100g fruchtiger und starker Indica-Buds erwarten. Alteingesessene Hanffarmer können von einem gut abgebunden Blueberry Strauch womöglich 500g der geilsten, süßlich schmeckenden Blueberry Buds ernten und sich auf einen krassen Couchlock einstellen. Erntezeit ist Anfang bis Mitte Oktober.

FRUIT SPIRIT

Fruit Spirit Royal Queen Seeds

Für das große Finale haben wir uns eine weniger bekannte Sorte ausgesucht. Fruit Spirit von Royal Queen Seeds ging aus der Hybridisierung der köstlichen und geschmackvollen Blueberry mit der mächtigen White Widow hervor. Diese elegante, heftige Sorte erreicht in einer warmen Klimazone mit viel Sonne eine Höhe von ungefähr 2m. Trotzdem sollte erwähnt werden, dass diese erstklassige Kreuzung ein tropisches Klima bevorzugt. Kälte ist der Todfeind dieser die Sonne liebenden Cannabissorte.

Fruit Spirit erzeugt ein mächtiges High. Von den köstlichen, harzigen und beerigen Buds kannst Du eine heftig sedierende Wirkung erwarten. Sie eignet sich perfekt für Anfänger und erfahrene Hanffarmer gleichermaßen. Ertrag und THC-Gehalt können mit minimaler Hege und Pflege sehr hoch ausfallen. Behandle sie gut und Du kannst gegen Ende September bis Anfang Oktober bis zu 500g harzige Berry-Buds ernten.

Top Shelf Grower

Geschrieben von: Top Shelf Grower
Der ursprünglich aus Dublin in Irland stammende Veteran der Cannabiszucht amüsiert sich zur Zeit in Südspanien. Er widmet sich zu 100% den Top-Shelf Berichterstattungen, bis er entweder gefangen oder getötet wird.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte