Blog
Snacks Für Grasfreunde In Amsterdam
5 min

Die 20 Besten Snacks Für Grasfreunde In Amsterdam

5 min
News Top Lists

Amsterdam ist berühmt für Cannabis. Sobald man aber durch die malerischen Straßen schlendert und das geschmeidige High spürt, übernehmen Heißhungerattacken das Ruder. Egal, ob süß oder deftig, wir haben für alles gesorgt! Schaue in unsere Liste mit den köstlichsten regionalen Snacks in Amsterdam. Sie sind perfekt, um sie high zu genießen.

Anmerkung der Reaktion: Hoffentlich magst Du diese Snacks für Hanffreunde! Jeder von ihnen wurde von unseren Autoren und Mitarbeitern, die in Amsterdam wohnen, selbstständig ausgewählt. Nur damit Du es weißt, Zamnesia wird für die Unterstützung dieser Produkte und Marken nicht bezahlt – wir mögen sie einfach!

Das Sprichwort "Wenn man in Amsterdam ist, dann ..." hat seinen typischen Lauf genommen. Du hast in einem der vielen Coffeeshops, für die die niederländische Hauptstadt berühmt ist, eine erstklassige Grassorte besorgt. Während das herrliche High einsetzt, genießt Du den Trubel der Stadt und den Blick auf die Grachten. Nach einer Weile verspürst Du jedoch Heißhunger und Deine Gedanken drehen sich nur noch um Essen.

Höchste Zeit also, sich nach vernünftigen Snacks umzusehen! Glücklicherweise gibt es richtig viele typisch holländische und regionale Spezialitäten, die sich perfekt genießen lassen, während man high ist. Unsere Top 20 Liste mit den 20 besten Snacks für Hanffreunde in Amsterdam wird Dir viele Ideen geben, wie Du Deine süßen oder herzhaften Verlangen stillen kannst.

20. A Broodje Hans At De Kaasboer

Einheimische, die in dieser Gegend leben oder arbeiten, strömen zur Mittagszeit in Scharen zu De Kaasboer, um dort ein broodje Hans (Hans Sandwich) zu essen. Die leckere Kreation ist nach dem Besitzer Hans benannt und besteht aus einem warmen Brötchen mit Spianata Calabrese, einer scharfen italienischen Salami. Außerdem kommen Käse, Tomate und Paprika dazu. Lecker! Lass es Dir schmecken in der Tweede Tuindwarsstraat 3

19. Das Nationalgericht: Niederländischer Käse

Stoner Snacks Amsterdam: Niederländischer Käse

Es gibt einen Grund, warum die Niederlande für ihren Käse bekannt ist – er ist köstlich! In Amsterdam findest du an jeder Ecke traditionelle Käseläden, die meisten Bars haben ebenfalls eine ordentliche Auswahl auf der Speisekarte. Genieße gereiften Käse, Edamer, Gouda oder geräucherten Käse.

18. Preisgekrönte Eiscreme

Befriedige Deinen Heißhunger auf Süßes mit einem cremigen Sorbet einer Eisdiele aus der Nachbarschaft. Ijscuypje ist ein holländischer Eishersteller mit mehr als ein Dutzend Eisdielen in der gesamten Stadt. Du hast die Wahl zwischen einzigartigen einheimischen Geschmacksrichtungen wie Bitterkoekjes oder Speculaas. Für traditionelles italienisches Eis, besuche die preisgekrönten Eisdielen Monte Pelmo oder Massimo im Bezirk Jordaan.

17. Ein Klassischer Lieblingssnack: Holländischer Apfelkuchen

Stoner Snacks Amsterdam: Holländischer Apfelkuchen

Fast jedes Restaurant in den Niederlanden hat Appeltaart (Apfelkuchen) auf der Speisekarte. Die holländische Version dieses zeitlosen Klassikers ist hier genauso beliebt wie in anderen Ländern. In frischen Bäckereien findest Du auch Luxusversionen. Selbst die günstigen Kuchen aus dem Supermarkt wie Albert Heijn sind sehr lecker.

16. Leckere Kekse Von Van Stapele Koekmakerij

Wenn Du auf Kekse stehst, darfst Du Dir diese Bäckerei ganz einfach nicht entgehen lassen! Bei Van Stapele Koekmakerij gibt es die besten Kekse der ganzen Stadt. Manchmal bildet sich vor dem kleinen historischen Gebäude am Heisteeg 4 eine kleine Schlange. Nichtsdestotrotz lohnt es sich auf jeden Fall, auf die weichen Schokokekse mit geschmolzenem Kern aus weißer Schokolade zu warten.

15. Holländische Geräucherte Wurst – Rookworst

Stoner Snacks Amsterdam: Rookworst

Amerikaner haben ihren Hotdog. Wir Deutschen unsere Currywurst. Im Gegenzug gibt es auch in den Niederlanden einen Verkaufsschlager: Rookworst. Die traditionelle geräucherte Wurst kann man in jeder regionalen Metzgerei kaufen. Der Billigladen HEMA ist allerdings dafür bekannt, die mit Abstand leckerste Rookworst zu haben. HEMA-Geschäfte sind über die gesamte Stadt verteilt.

14. Der Traum Eines Jeden Schokoladenfans: Tony’S Chocolonely

Schokolade ist für viele von uns eine verlockende Sünde und sie schmeckt sogar noch süßer, wenn man high ist. Die holländische Marke Tony’s Chocolonely ermöglicht Dir, Schokolade schuldfrei zu genießen, denn ihre Schokoriegel werden ethisch korrekt produziert und bestehen aus 100% sklavenfreiem Kakao. Du findest die bunt eingepackten Schokoriegel in den meisten Lebensmittelläden. Wir empfehlen Dir die Geschmacksrichtung Karamell und Meersalz!

13. Fast Food Direkt Aus Der Wand

Stoner Snacks Amsterdam: Fast Food direkt aus der Wand

Wie bitte? Ja, Du hast richtig gelesen. Seit den 1960er Jahren kann man sich bei der Snack Bar FEBO diverse Snacks direkt aus der Wand holen. Holländische Leibspeisen wie Kroket oder Frikandel lagern in Glasfächern in der Wand. Du kannst eine der kleinen Türen aufmachen, um eines herauszunehmen, nachdem Du die Maschine mit einer Münze gefüttert hast.

12. Fleischfreies Junkfood Bei Vjfb

Fettiges Junkfood ist genau das Richtige, wenn man high ist. Wie wäre es stattdessen mit etwas weniger „junky“ Soul Food bei VJFB? Die Abkürzung steht für Vegan Junk Food Bar und von dem Restaurant gibt es in Amsterdam bereits vier Läden. Probiere die fleischlosen Schawarma, Burgers oder Nuggets. Alles auf der Speisekarte ist ein Fest für Deine Geschmacksnerven.

11. Holländische Mini-Pfannkuchen – Poffertjes

Stoner Snacks Amsterdam: Poffertjes

Dieser beliebte niederländische Leckerbissen findet man im Zentrum von Amsterdam an jeder Straßenecke. Poffertjes probiert man allerdings am besten aus einem der Märkte der Stadt. Diese kleinen fluffigen Pfannkuchen werden mit Puderzucker und Karamellsirup serviert, mit denen Du Deinen Berg an Süßigkeiten vervollständigen kannst.

10. Lass Es Dir Bei Maoz Vegetarian Gut Gehen

Maoz Vegetarian ist eine beliebte Falafelkette, mit Läden in der gesamten Stadt. Du bekommst ein großes Brötchen, halb mit Falafel gefüllt, sodass Du es Dir an der frischen Salatbar selbst auffüllen und mit der Soße Deiner Wahl verfeinern kannst. Packe Kohl, Zwiebeln, Paprika und alles, was Du sonst noch willst, hinein.

9. Süße Im Überfluss: Freakshakes

Stoner Snacks Amsterdam: Freakshakes

Manchmal reicht ein einfacher Milchshake einfach nicht aus, um seine Gelüste zu befriedigen. Lass Dich gehen und bestelle bei REE7, SNCKBR, in der Corner Bakery oder Bulls and Dogs einen Freakshake. Die riesigen Milchshakes sind glasiert, mit Streuseln versehen und in höchstem Maße gepimpt. Zum Beispiel mit Toppings aus Donuts, Schokolade, Keksen und Süßigkeiten.

8. Soul Food Aus Suriname – Roti

Das südamerikanische Land Suriname ist eine ehemalige niederländische Kolonie, weshalb man in der gesamten Stadt kleine Imbisse mit der landestypischen Küche findet. Gönne Dir himmlisches Essen für die Seele in Form traditioneller Gerichte wie Pom oder Roti. Entscheide Dich für ein ganzes Gericht oder ein warmes Sandwich – alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen.

7. Holländischer Frittierter Fisch – Kibbeling

Stoner Snacks Amsterdam: Kibbeling

Ein weiterer traditioneller Snack und niederländisches Leibgericht, das am besten direkt bei einem Imbisswagen auf einem Markt oder am Stadtplatz bestellt wird, ist panierter und frittierter Fisch, auch bekannt als Kibbeling. An den meisten Tagen kannst Du ihn am Dam im Stadtzentrum probieren. In der Regel aus Kabeljau, wird er mit einer Knoblauchmayonnaise serviert.

6. Ein Sandwich Der Liebe Von Gouden Tent

Bei einem Besuch auf dem Ten Kate Markt wirst Du viele leckere Snacks finden. Das Broodje Liefde von Gouden Tent ist definitiv ein Highlight. Es hat alles, um Dein Verlangen zu stillen – Falafel, Hummus mit gegrilltem Gemüse, Auberginenaufstrich, Salat, Tomate, Jalapeños und Tzatziki.

5. Ein Bisschen Seltsam Aber Lecker – Kapsalon

Stoner Snacks Amsterdam: Kapsalon

Die Herkunft dieses merkwürdigen Gerichts ist umstritten. Einheimische sind sich trotzdem einig, dass es überaus lecker schmeckt, wenn man Lust auf Fast Food hat. Kapsalon gibt es bei jedem Imbiss aus dem Nahen Osten. Eine Schicht Pommes wird mit Döner Kebap oder Schawarma sowie geschmolzenem Käse und anderen Beilagen garniert.

4. Unendliche Möglichkeiten In Einem Regionalen Spätkauf

In Amsterdam gibt es ein paar Geschäfte, die auch nachts geöffnet haben, aber Sterk ist im Hinblick auf Ladenfläche und Auswahlmöglichkeiten mit Sicherheit der Größte. Er befindet sich in De Clercqstraat 7 und hat bis spät in die Nacht geöffnet. Du findest dort beinahe alles – süße und herzhafte Snacks, Eiscreme, Backwaren und sogar warme Feinkostgerichte. Unter der Woche hat Sterk bis 01:00 Uhr früh geöffnet, Freitags & Samstags bis 03:00 Uhr.

3. Die Besten Pommes In Amsterdam

Stoner Snacks Amsterdam: Pommes

Vleminckx Sausmeesters ist ein echter Geheimtipp und befindet sich in einer Seitenstraße im Stadtzentrum. Man könnte es leicht verfehlen, wäre da nicht die Schlange, die sich um den Block windet. Seit 1887 sind die Pommes dort eine begehrte Ware. Aber glaube uns das nicht einfach, sondern probiere sie selbst aus. Es sind ganz einfach die besten Pommes und Soßen der Stadt!

2. Bediene Dich An Einem Süßigkeitenbuffet

Wecke das innere Kind in Dir und statte Ketten wie Jamin oder Candy Freaks einen Besuch ab, wo an den Wänden Wannen voll mit allen möglichen Süßigkeiten stehen. Schnapp Dir eine Tüte und pack alle zuckersüßen Leckereien hinein, die Du willst. Der Preis richtet sich nach dem Gewicht Deiner Tüte und wird an der Kasse bestimmt.

1. Die Ultimative Holländische Süßigkeit – Stroopwafels

Stoner Snacks Amsterdam: Stroopwafels

Die traditionellen Stroopwafels gibt es seit 1810 und sie wurden schnell zu einem Lieblingssnack des gesamten Landes. Sie bestehen aus zwei dünnen Waffeln mit süßem Karamellsirup in der Mitte. Erhältlich in allen Supermärkten, kauft man sie am besten an einem Stroopwafel-Wagen, wenn sie noch warm sind. Den berühmtesten Wagen gibt es auf dem Albert Cuijp Markt. Probiere auch die gehobenere Version bei Van Wonderen.

Zamnesia

Geschrieben von: Joanna Marlow
Freiberufliche Schriftstellerin und freigeistige Bohemian Fashionista mit einer Besessenheit für Kopfbedeckungen aus Amsterdam. Mit hoher Wertschätzung für die transformativen Kräfte von Psychedelika.

Über Unsere Autoren

Read more about
News Top Lists
Suche in Kategorien
oder
Suche