Studie: Cannabis-Öl Bekämpft Symptome Der Alzheimer Krankheit

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogMedizinisches CannabisWissenschaft

Studie: Cannabis-Öl Bekämpft Symptome Der Alzheimer Krankheit

Alzheimer zerstört Leben, sowohl das der Leidenden, als auch das ihrer Angehörigen. Verständlicherweise ist die Wissenschaft daran interessiert eine Lösung zu finden und nun untersuchen sie Cannabis.

Bis vor kurzem wurde in vorklinischen Studien vermutet, dass Cannabis eine effektive Möglichkeit sein könnte, um die Symptome der Alzheimer-Krankheit zu behandeln. Allerdings gab es bis jetzt sehr wenige Studien, die sich dies genauer angesehen haben. Laut Forschern scheint ein flüssiger Cannabisextrakt viele der gefürchteten Symptome dieser Krankheit signifikant zu reduzieren.

Die im The Journal of Alzheimer’s Disease veröffentlichte Beobachtungsstudie folgte zehn Alzheimer Patienten über einen längeren Zeitraum. Jedem Teilnehmer wurde zusammen mit seiner normalen Medizin eine THC-reiche Flüssigkeit verabreicht. Es wurde festgestellt, dass, wenn ihnen die aus Cannabis gewonnenen Flüssigkeit verabreicht wurde, der Schweregrad für Aggressivität, Reizbarkeit, Wahn und Apathie sank. Es legt nahe, dass Cannabis Patienten helfen könnte mit der Demenz umzugehen, die mit der Erkrankung im Zusammenhang steht.

Die Forscher stellten fest: "Die Aufnahme von medizinischem Cannabis Öl in die Pharmakotherapie von Alzheimer Patienten ist sicher und eine vielversprechende Behandlungsoption."

Was bedeutet das alles? Nun, es bietet eine potenzielle und händeringend gesuchte Möglichkeit, um diese Krankheit zu bekämpfen. Die Menschen versuchen seit Jahrzehnten Alzheimer zu bekämpfen, bisher mit wenig bis gar keinem Erfolg. Cannabis bietet möglicherweise nicht nur eine Möglichkeit, um die Lebensqualität deutlich zu verbessern, sondern gibt uns auch einen Einblick in die zugrunde liegenden Faktoren, die Alzheimer verursachen können.

Natürlich ist eine Stichprobe, die aus zehn Patienten besteht, nicht wirklich repräsentativ. Viel mehr Forschung und Tests sind erforderlich, aber es sieht so weit gut aus. Diese Ergebnisse werden auch durch eine andere Studie gestützt, in der herausgefunden wurde, dass Dronabinol, eine synthetische THC Pille, Gemütserregung reduziert und die Gewichtszunahme bei Alzheimer Patienten verbessert. Wieder einmal deutet alles darauf hin, dass Cannabis noch eine Menge zu bieten hat. Wir müssen nur bereit sein ein wenig tiefer zu graben.

 

         
  Josh  

Geschrieben von: Josh
Autor, Psychonaut und Cannabis-Liebhaber, Josh ist Zamnesias betriebsinterner Experte. Er verbringt seine Tage draußen in der Natur, wobei er in die verborgenen Tiefen aller Dinge eintaucht, die psychoaktiver Natur sind.

 
 
      Über Unsere Autoren