5 Hanfsorten, Die Heißhunger Wecken

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogSortenbewertungen

5 Hanfsorten, Die Heißhunger Wecken

Es ist wohlbekannt, daß Cannabis den Appetit anregen kann und einige Leute wollen, daß er mit Sicherheit geweckt wird. Daher haben wir hier fünf Sorten, die den Job erledigen.

Wie alle Kiffer wissen, ist eine der wichtigsten Nebenwirkungen beim Rauchen von Marihuana, daß es Heißhunger wecken kann. Es ist ein Phänomen, bei dem Menschen gemischte Gefühle haben. Manche Leute hassen wie viel es sie essen lässt, während andere es genießen und sich über das Fest freuen. Es gibt sogar diejenigen, die es, warum auch immer, nutzen, um einen ansonsten fehlenden Appetit anzuregen. Die Sache ist, daß einige Hanfsorten es besser bewirken als andere, daher findest Du hier wie alles funktioniert und fünf Sorten, die mit Sicherheit den Appetit stimulieren und Heißhunger bewirken.

APPETITANREGUNG: EIN KURZER BLICK DARAUF WIE CANNABIS HEISSHUNGER AUSLÖST

Es gibt alle Arten von anekdotischen und wissenschaftlichen Berichte, die darauf hindeuten, daß der Konsum von Cannabis den Appetit anregt, aber warum ist das so? Nun, es läuft alles auf THC und die Art hinaus, wie es mit dem Gehirn interagiert.

Wenn THC an Rezeptoren im Gehirn anbindet, ist eine der vielen Folgen davon, daß verstärkt zwei Hungerhormone ausgeschüttet werden, die Leptin und Ghrelin genannt werden. Diese wiederum regen den Appetit an, wobei Signale durch den ganzen Körper gesendet werden, daß er mehr Nahrung braucht, selbst wenn dies nicht der Fall ist.

Dies ist eine sehr allgemeine Übersicht und es sind wahrscheinlich noch andere Faktoren beteiligt, doch es sollte Dir jedoch eine gewisse Vorstellung von dem geben, was da vor sich geht und wer Probleme mit dem Essen oder Halten eines gesundes Gewichts hat, kann davon profitieren.

5 SORTEN, DIE DEN APPETIT ANREGEN

 Wie bereits angesprochen, scheinen einige Sorten den Appetit besser zu stimulieren als andere; man kann halt nicht einfach irgendeine alte Sorte wegen ihres THC-Gehaltes hernehmen und erwarten, daß man garantiert Kohldampf schiebt. Statt auszudiskutieren welche Sorte den Appetit anregen kann oder auch nicht und wie viel davon benötigt wird, um dorthin zu gelangen, sind hier fünf Sorten, die ohne Zweifel ein Hungergefühl im Bauch verursachen:

CRITICAL KUSH

Critical Kush (Royal Queen Seeds)

Critical Kush, wie der Name schon sagt, ist das Zusammentreffen von Critical Mass und Hindu Kush, mit der Zugabe von etwas Skunk #1. Das Ergebnis ist eine potente indicadominante Sorte, die nie darin scheitert Heißhunger zu wecken. Zur Krönung des Ganzen produziert Critical Kush sehr großzügige Erträge einiger sehr aromatischer und durchdringend riechender Knospen. Der THC-Gehalt beträgt etwa 18% und wird von einem moderaten CBD-Gehalt begleitet.

JACK HERER

Jack Herer (Greenhouse Seeds)

Nach dem berühmten Cannabisaktivisten und Philosophen benannt, ist Jack Herer eine preisgekrönte Sorte mit einem starken Stammbaum. Sie wurde durch die Kombination einer Haze mit einer Red Skunk erschaffen und hat viele Eigenschaften von beiden. Neben ihrem starken (20% THC) und erhebenden Rausch ist Jack Herer unter Marihuanakonsumenten wohlbekannt für ihre appetitanregende Fähigkeit - sie wird nicht scheitern.

LAVENDER

Lavender (Soma Seeds)

Diese Hanfsorte nimmt während sie wächst einen rätselhaften violetten Ton an und produziert sehr entspannende und geschmackvolle Knospen (daher der Name). Mit ihrem ziemlich komplexen Hintergrund ist Lavendel das Zusammentreffen von afghanischen, amerikanischen, europäischen, koreanischen und hawaiianischen Sorten. Das Ergebnis ist eine gelassene Schönheit, die den Körper beruhigt und entspannt. Und natürlich ist sie gut geeignet, um Heißhunger auszulösen.

AFGHAN KUSH

Afghan Kush (World Of Seeds)

Afghan Kush ist eine reine Indicasorte, die direkt von den Hängen des Hindukusch Gebirges stammt. Reiner geht es nicht. Sie ist eine robuste, schnell wachsende und ertragreiche Pflanze, die mit einem THC-Gehalt von etwa 21% zudem sehr starkes Marihuana produziert. Diese ungezügelte Kraft erlaubt es, den Appetit ganz locker zu stimulieren - kann einen aber auch überwältigen, wenn man unvorbereitet ist, also sei darauf vorbereitet, daß sie Deinen Hintern auf dem Sofa festnagelt!

MAZAR

Mazar (Dutch Passion)

Mazar ist ein preisgekrönter Klassiker, den es seit den 90er Jahren gibt. Sie wurde durch Mischen einer afghanischen Landrasse mit einer klassischen holländischen Skunk gezüchtet. Das Ergebnis ist eine Sorte, die häufig an 20% THC heranreicht und einen unvergesslichen Old-School-Geschmack und Rausch bietet. Mazars Fähigkeit ist wie bei all den oben genannten Sorten eine ziemlich garantierte Appetitanregung.

Es gibt viele Sorten, die verursachen können, daß Dir der Magen knurrt, aber diese fünf Sorten sind ein guter Ausgangspunkt - sie WERDEN Heißhunger verursachen. Also probier sie mal aus und lass uns hier unten in den Kommentaren wissen, wie sie sich machen; oder noch besser, teil uns Deine Lieblingssorten für die Erweckung der Bestie in Deinem Bauch mit. Fröhliches Mampfen!

comments powered by Disqus