Sortenbewertung: Girl Scout Cookies

Published :
Categories : BlogCannabisSortenbewertungen

Sortenbewertung: Girl Scout Cookies

Girl Scout Cookies ist eine relativ neue Sorte, die den kalifornischen Markt im Sturm erobert hat. Einige, vor allem was den medizinischen Markt angeht, haben noch nicht von ihren überlegenen...

... Eigenschaften gehört. Also, was ist das Besondere an dieser begehrten Sorte?

Während Girl Scout Cookies zunächst die Cannabis Gemeinde in Kalifornien in Brand gesetzt hat, hat ihre Popularität dafür gesorgt, daß sie schnell über den Teich nach Europa sprang. Sie wird hier nun ebenso hoch geschätzt und kann im persönlichen Vorrat von mehr als einem Kenner gefunden werden.

Girl Scout Cookies bezieht ihre Popularität aus mehr als einem Faktor. Aber in erster Linie bietet die Sorte einige extrem hochwertige Gene, die eine solide Grundlage für die Sorte darstellen. Die Beliebtheit hat sich noch weiter durch die Kontroverse und Popkultur verstärkt, die um sie herum entstanden ist. Der Rapper und Bay Area Collective Eigentümer "Berner" hat in seinen Songs häufig über jene berüchtigten Girl Scout Cookies gerappt. Berner erscheint häufig neben der YouTube Sensation Wiz Kalifa, der weiter dazu beigetragen hat, den Namen der Sorte noch zu stärken.

Obwohl der Ursprung der Girl Scout Cookies etwas geheimnisvoll ist, gilt als allgemein akzeptiert, daß Pie Guy der ursprüngliche Schöpfer war und er sie durch Mischen von OG Kush mit F1 Durban erschaffen hat. Die Sorte ist noch nicht lange im Umlauf und braucht noch ein kleines bißchen Verfeinerung, um sie vollständig zu stabilisieren. Daher gibt es viele Variationen und Phänotypen, die auf dem Markt erhältlich sind, da Züchter sie nehmen und sich zu eigen machen.

Guck Dir das YouTube Video des Züchters an, der die genetische Abstammungslinie der echten Girl Scout Cookies erläutert:

Laß uns zum Geschmack und Geruch kommen; die Sorte hat einen süßen, erdigen Geschmack und Geruch. Viele vergleichen ihn mit dem der OG Kush und glauben, daß er tatsächlich mehr nach Kush schmeckt, als viele andere OG Kush Phänotypen. Zusammen mit dem erdig-süßen, dieselähnlichen Geschmack, sind da blumige Anflüge und Untertöne in dem Rauch. Er löst einen euphorischen, erhebenden und besinnlichen Rausch aus. Er kann Dich locker abheben lassen, auf der Couch sitzend und über die Welt um Dich herum grübelnd. Diese Eigenschaften machen sie zu einem guten Gras für draußen, zum im Park sitzen, um die Sonne zu genießen und um die Welt zu beobachten, wie sie sich dreht. Tests haben gezeigt, daß der THC Gehalt von Girl Scout Cookies bei über 20% liegt und der CBD Gehalt bei um die 0,5% schwankt. Das ist eine ordentliche Ladung THC, daher für Neulinge: Bereite Dich auf den Abflug vor.

Beim Anbau neigt Girl Scout Cookies zu einer kleinen Statur, obwohl die viele Phänotypen auf dem Markt bedeuten, daß es viele Variationen geben kann. Allgemein gesprochen, hat Girl Scout Cookies jedoch eine Blütezeit von 55-63 Tagen und produziert üppige und schwere Erträge wirklich herausragender Knospen - wenn Du nach etwas neuem und exotischem suchst, probier mal Girl Scout Cookies.

Und fall nicht auf billige Kopien oder Fälschungen herein; der richtige Stoff wird von der Cali Connection geliefert

comments powered by Disqus