Top 5 Cannabis Sorten von der Westküste

Veröffentlicht :
Kategorien : Blog

Top 5 Cannabis Sorten von der Westküste

Die Westküste der USA ist bekannt dafür, einige der berühmtesten Sorten hervorgebracht zu haben, die auf dem heutigen Markt sind; aber welche sind die besten der besten? Und wo ist dieses magische Land, in dem sie erschaffen werden?

Die Westküste der USA ist bekannt dafür, einige der berühmtesten Sorten hervorgebracht zu haben, die auf dem heutigen Markt sind; aber welche sind die besten der besten? Und wo ist dieses magische Land, in dem sie erschaffen werden?

Es gibt heute eine Menge knallharter und legendärer Sorten auf dem internationalen Cannabis Markt und ein großer Teil davon wurde im Smaragd Dreieck, dem US Mekka des Cannabis Anbaus konzipiert. An der Westküste der USA gelegen, in der nördlichen Region Kaliforniens, bezieht sich das Smaragd Dreieck auf das größte Cannabis Anbaugebiet in den Vereinigten Staaten - bestehend aus Humboldt County, Mendocino County und Trinity County.

Angefangen in den 60er Jahren, nahm der Cannabis Anbau die Region im Sturm, wobei von einigen Züchtern in der Region nun angenommen wird, daß sie im Bereich von $1 Milliarde pro Jahr machen, was durch die Legalisierung von Marihuana noch weiter vorangetrieben wurde. Cannabis Anbau gilt in der Region heute als ein Lebensstil und so ziemlich jeder, der dort lebt, steht in der einen oder anderen Weise mit der Cannabis Industrie in Verbindung.

Die starke Aktivität im Cannabis County hat einer Reihe von Sorten zum Aufstieg verholfen, die legendären Status erreicht haben und als einige der überragendsten Knospen betrachtet werden, die es gibt. Hier sind die Top 5 Sorten, die von der Westküste kommen:

1. OG Kush

OG Kush

Möglicherweise eine der berühmtesten Sorten aller Zeiten - OG Kush ist der Stoff, aus dem Legenden sind. Sie war über die Jahre die Sorte der Wahl für viele Rock Stars, Rapper und Prominente, wobei sie auch noch den breiten Markt im Sturm nahm. Dieser Hybrid zeichnet sich durch seinen starken, euphorischen und glücklichen Rausch aus und hat überwiegend einen Geschmack von Kiefern, mit erdigen, süßen Untertönen. Sie ist ein echter Star und wird von Kennern auf der ganzen Welt bewahrt.

Verfügbar von:

Royal Queen Seeds Dinafem

2. Bubba Kush

Bubba Kush

Aus der gleichen Familie wie OG Kush stammend, fängt Bubba Kush alles ein, was sich jemand von einer von Indica dominierten Sorte wünschen könnte. Sie hat kurze Blütezeiten, schwere Erträge und einen starken, den Körper entspannenden Indica Rausch. Zwar ist sie hinsichtlich des THC Gehaltes nicht so stark wie OG Kush, aber Bubba Kush ist dennoch ein ernsthafter Konkurrent, der den Unachtsamen überraschen kann. Es ist eine weitere Kush, die sich wegen ihrer hohen Qualität einen guten Ruf unter den wahren Kiffern gemacht hat. Bubba Kush hat einen überwiegend süßen Geschmack, mit pinienartigen und erdigen Untertönen.

Lesen Sie mehr: Sortenbewertung: Bubba Kush

Verfügbar von:

Humboldt Seeds Greenhouse Seeds

3. Trainwreck

Trainwreck

Trainwreck ist einfach, was ihr Name schon andeutet. Von ihr wird angenommen, daß sie eine der knallhartesten, von Sativa dominierten Sorten ist, die jemals aus Kalifornien kam und sie hat bis heute noch immer einen guten Ruf dafür, eine der stärksten psychedelischen und zerebralen Erfahrungen auszulösen. Der Rauch selbst hat einen starken Geschmack nach Kiefern, mit einem erdigen Unterton und einem Hauch Zitrone. Sie wartet mit den hohen Erträgen einer Sativa Pflanze, aber den kurzen Blütezeiten einer Indica auf. Wenn Du diese Eigenschaften mit einander kombinierst, hast Du ein echtes Ungetüm an der Hand. Neulinge sollten sich hüten.

Verfügbar von:

Humboldt Seeds

4. Blue Dream

Blue Dream

Diese Kreuzung von Blueberry und Haze ist eine wahre Zierde für jeden Zuchtraum. Ihre eisblauen Blätter und mit Knospen beladenen Zweige überziehen sich mit frostigen Kristallen, was ihr ein faszinierendes und schönes Aussehen verleiht. Sie hat einen potenten gemischten zerebralen und körperlichen Rausch, der sich das ihrer beiden Eltern genommen hat, wobei er die Muskeln entspannt und den Geist befreit, auf das dieser in einem euphorischen Dunst davonschwimmt. Blue Dream hat einen ausgeprägten fruchtig-süßen Geschmack, den sie von Blueberry geerbt hat, gefolgt von subtilen erdigen Untertönen. Es ist die Kombination dieses hervorragenden Geschmacks und starken Rausches, die sie bei Züchtern und Nutzern gleichermaßen so beliebt gemacht hat.

Verfügbar von:

Humboldt Seeds

5. ChemDawg

ChemDawg

Keine Top 5 Liste der Sorten von der Westküste wäre komplett ohne die berühmte ChemDawg zu erwähnen. Es wird vermutet, daß sie eine der Eltern von OG Kush ist. ChemDawg ist eine erstklassige Legende, die starke und kräftige Aromen mit einem ebenso starken, von Sativa dominierten Rausch kombiniert. Sie ist ein Stück Geschichte der Westküste und ist ein beständiger Liebling vieler Kenner. Der Geschmack ist eine vielseitige Mischung aus Kiefern und Flugzeugbenzin, was für eine interessante, aber sehr angenehme Mischung sorgt. Der KO Schlag, den sie austeilt, verpaßt Deinem Gehirn einen Aufwärtshaken, daß es aus Deinem Schädel fliegt - das ist nichts für den Unerfahrenen.

Verfügbar von:

Humboldt Seeds