Legalisierung von Cannabis hat keinen Einfluss auf Konsumver

Veröffentlicht :
Kategorien : BetäubungsmittelgesetzBlogCannabisWissenschaft

Legalisierung von Cannabis hat keinen Einfluss auf Konsumver

Eine große Sorge bei der Legalisierung von Cannabis ist der Konsum unter Minderjährigen und die Wissenschaft ist da, um diese Sorge zu zerstreuen.

Eine der größten Sorgen und Argumente gegen die Legalisierung von Cannabis ist, daß sich dadurch der Konsum unter Teenager erhöhen würde. Es ist eine verständliche Sorge, aber glücklicherweise scheint diese Sorge unbegründet zu sein, denn in einer neuen Langzeitstudie wurde herausgefunden, daß die Legalisierung nicht zu einer Erhöhung des Konsum unter Minderjährigen führt.

In einem Artikel in der Zeitschrift "Lancet Psychiatry" beschreiben die Forscher, daß sie über die letzten 24 Jahre jährlich landesweit Umfragen durchgeführt haben. Der Grund hierfür war zu beurteilen, ob der Konsum unter Minderjährigen in den Staaten beeinflusst wurde, die medizinisches Cannabis legalisiert haben. Nun da Staaten beginnen es für den Freizeitgebrauch zu legalisieren, werden die Ergebnisse als äußerst wichtig erachtet.

Dr. Deborah Hasin, die Leiterin der Studie sagte: "Der Konsum von Marihuana unter Jugendlichen erhöht sich nicht, nachdem ein Staat Marihuana legalisiert hat." Die Studie fand auch heraus, daß der Konsum bei bestimmten Altersgruppen zu fallen scheint, vor allem unter Achtklässlern.

Es wird angenommen, daß die Zahl der minderjährigen Nutzer sich nicht erhöht hat, da ältere Jugendliche Cannabis noch immer als Tabu ansehen, während jüngere Jugendliche mit der Idee aufgewachsen sind, daß es ein Arzneimittel ist.

Die angesprochene Studie wurde von 1991 und 2014 durchgeführt und hierfür 1.098.270 Jugendliche befragt. Es ist eine äusserst signifikante Studie, denn es wurde nicht nur eine große Menge an Daten gesammelt, sondern sie wurde auch über einen sehr langen Zeitraum durchgeführt - und sie zeigt einen langfristigen Trend. Sie sollte der Gesellschaft hoffentlich zeigen, daß die Legalisierung von Cannabis sicher ist, wenn sie richtig umgesetzt wird.