Eilmeldung: Chile Streicht Cannabis Von Der Liste Der Harten Drogen

Published :
Categories : BetäubungsmittelgesetzBlogCannabisWelt

Eilmeldung: Chile Streicht Cannabis Von Der Liste Der Harten Drogen

Gute Nachrichten für alle! Verónica Michelle Bachelet Jeria, die Präsidentin in Chile hat formal ein Dekret unterzeichnet, das Cannabis aus der Liste der harten Drogen des Landes streicht!

Die Nachricht wurde weithin als ein großer Schritt nach vorne im Kampf das Cannabisverbot zu beenden und als Meilenstein für die chilenische Drogenpolitik gefeiert. Nach dem neuen Gesetz wird von Cannabis nicht mehr angenommen, daß es in die schlimmste Klasse der Drogen fällt und Medikamente, die Hanfderivate enthalten dürfen jetzt legal verkauft werden.

Auch wenn die besagten Dokumente noch nicht (während ich dies schreibe) veröffentlicht wurden, waren Medien innerhalb des Landes in der Lage eine Kopie der Bekanntgabe zu erhalten, bevor sie veröffentlicht wurde.

Nun mag diese Nachricht sicherlich toll klingen, doch der Kampf in Chile ist noch nicht vorbei. Wie die Dinge stehen, bleibt es weiterhin illegal Hanf zu kultivieren, zu verkaufen oder zu transportieren - wobei solche "Verbrechen" mit einer Gefängnisstrafe von 5 bis 10 Jahren geahndet werden. Was wichtig ist, ist jedoch, daß diese Änderung in der Klassifizierung von Cannabis den Weg für sehr viel mehr Forschung innerhalb des Landes eröffnet und potenzielle Möglichkeiten für die Behandlung von Menschen erschließt, die verschiedene Krankheiten unter Kontrolle bekommen möchten.

Zudem hat dieser Schritt die Debatte über legales Marihuana in Chile eröffnet, wobei der Kongress sich darauf festgelegt hat, die Rechtmäßigkeit des Medikaments zu erörtern, sowohl für persönliche, als auch medizinische Zwecke. Eine Gemeinde in Chile hat die medizinische Verwendung von Cannabis innerhalb seiner Grenzen im Rahmen eines staatlich gestützten Systems bereits legalisiert.

Es scheint, daß ein Grundstein aus der Wand des Verbots gezogen wurde und jetzt zerbröselt sie langsam zu Schutt. Es kann nicht mehr lange dauern, bis Chile wegen seiner progressiven Haltung gegenüber Cannabis erneut in den Schlagzeilen auftaucht!

comments powered by Disqus