Cannabis Gleitmittel: Der Rausch, der Dich nicht trocken läßt

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabis

Cannabis Gleitmittel: Der Rausch, der Dich nicht trocken läßt

Wir geben Dir eine Führung zu Cannabis Gleitmittel (innen und außen) und auch Tipps, wie Du Dein eigenes herstellst.

Gerade als Du dachtest, Du hättest alles gesehen und gehört, findet Cannabis einen neuen Weg, um Dich zu überraschen. Das neueste Cannabisprojekt ist eine Reise in die Welt des Sex; jetzt ist das allererste mit Marihuana angereicherte Sexaufwertungsprodukt namens Foria im Verkauf angekommen.

Also ... Was genau ist Foria?

Speziell für Frauen entwickelt, ist Foria ein Gleitmittel für einen höheren Zweck (sozusagen), von dem behauptet wird, daß es Dich high macht, aber ausgehend zwischen den Schenkeln. Cannabis wird wegen des Wirkstoffs THC, der Euphorie hervorruft und die Sinne schärft, schon seit langer Zeit als Aphrodisiakum verwendet und ist in der Tat eines der ältesten den Menschen bekannten.

Derzeit steht Foria nur medizinischen Cannabis Patienten im Bundesstaat Kalifornien zur Verfügung, aber es steht zu erwarten, daß es sich ziemlich schnell verbreiteten wird, wenn Du weißt, was ich meine. "Das Gleitmittel enthält Marihuana, das mit Kokosöl vermischt wurde, um ein viskoses, schlüpfriges, spielzeugsicheres Produkt herzustellen" (laut Cosmopolitan). Laut den Produktentwicklern (genannt die Aphrodite Gruppe) wurde Kokosöl auf seine topischen antimikrobiellen Wirkungen untersucht, einschließlich der Bekämpfung von Hefepilzen und Bakterien und der Optimierung der natürlichen Harmonie und Gleichgewicht des Körpers.

Wie funktioniert es?

Jede Flasche Foria enthält flüssiges Kokosöl und neben ein paar anderen Cannabinoiden 360mg THC. (OK, jetzt geht es unter die Gürtellinie) Frauen sind angewiesen, es mit 4-8 Schüben direkt auf die Klitoris, die inneren und äußeren Schamlippen, sowie in die Scheide zu sprühen. Es wird empfohlen, daß Frauen langsam damit experimentieren, um zu erfahren, welche Dosis am besten für sie ist - wie auf der Website des Unternehmens angegeben. Darüber hinaus sollten Frauen es sich gönnen sich 15-30 Minuten zu entspannen und die Medizin zu absorbieren, eine tolle Zeit für das Vorspiel oder Selbstmassage" (da bleibt nichts der Fantasie überlassen).

Vagina Monologe

Überall im Netz sind eine Reihe von "Tester" Bewertungen aufgetaucht, die jeweils ihre eigenen "tiefgehenden" Angaben über das Gleitmittel machen; manche behaupten:

"Es war ein allumfassendes prickelndes Gefühl, das die Freude viel weiter verbreitete, als nur auf das was gerade direkt stimuliert wurde" - Styleite.

"Foria traf mich und es traf mich hart, in der absolut geilsten Weise. Ich war super entspannt und sowas von bereit abzugehen, weil ich mich so verdammt gut fühlte! Das war wie ein sanfter Rausch, der sich wie eine warme und sehr sexuelle Umarmung anfühlte" - Cosmopolitan.

Aber Foria Gründer Mathew Gerson behauptet, daß es Frauen "ein Gefühl der Verkörperlichung gibt, ein Gefühl des Fallenlassens in eine volle Beziehung zu sexuellen Empfindungen und Gefühlen rund um den Körper. Wie Du Dir vorstellen kannst, wenn sich das bis zum Orgasmus aufbaut, wenn ein Orgasmus ein Teil Deiner Erfahrung ist, dann kann das zu einer Intensivierung und volleren Ganzkörpererfahrung führen - wahrlich Poesie in gleitender Bewegung.

Wie bereits oben erwähnt, ist Foria in Kalifornien derzeit nur unter dem Deckmantel der medizinischen Verwendung verfügbar. Aber für diejenigen unter euch, die verzweifelt mit Marihuana angereichertes Kokosöl in die Finger (oder eher die Vagina) bekommen wollen, keine Sorge, Zamnesia hat sich der Sache angenommen! Wir haben eine detaillierte Anleitung geschrieben, wie man Cannabis Kokosöl herstellt.