Blog
Besten Animierten Serien
4 min

Die 10 Besten Animierten Serien, Wenn Man Stoned Ist

4 min
News Top Lists

Was gibt es Schöneres, als stoned zu werden und sich Zeichentrickserien anzusehen? Ja, aber nur, wenn man berauscht ist und Pizza isst, während man sich Cartoons ansieht.

Vielleicht sind es die Farben, die Figuren oder einfach nur die Tatsache, dass sie uns zum Lachen bringen wollen – Animationen und high zu werden gehören zusammen wie Fritten und Mayo.

Einige dieser Zeichentrickserien sind alte Favoriten, aber wir halten unsere Hände hoch und sagen, dass die Klassiker nicht ohne Grund Klassiker sind. Andere Serien wiederum sind neuere Versuche für diejenigen, die sich etwas abenteuerlustiger fühlen.

Also zünde Dir einen an, lehne Dich zurück und genieße unsere Liste mit den 10 besten Zeichentrickserien, die Du Dir ansehen kannst, wenn Du stoned bist.

10. American Dad!

American Dad!

American Dad ist seit über fünfzehn Jahren auf Sendung und genauso witzig wie die Begleitshow Family Guy. Haushaltsvorstand Stan ist ein rasender republikanischer CIA-Agent, der den amerikanischen Traum nicht so ganz erfüllt. Francine, seine Frau, ist zum Teil Stepford Wife und zum Teil Desperate Housewife. Ihre Tochter Hayley ist eine Liberale, und ihr Sohn Steve ein Verlierer. Oh, und dann sind da noch Klaus, der sprechende Goldfisch, der das Gehirn (und den Akzent) eines ostdeutschen Athleten hat, und Roger, der Alkohol liebende Außerirdische.

Jede Episode basiert stark auf Interaktionen der Figuren und zufälligen unlogischen Fehlschlüssen, weshalb diese Serie perfekt für Zeiten ist, in denen das Verfolgen einer Handlung weniger wichtig als das Kichern ist. American Dad ist respektlos, oft sehr surreal und steckt voller unerwarteter Wendungen.

9. Looney Tunes

Looney Tunes

Falls Du mal nostalgisch wirst und Dich nach einer einfacheren Zeit sehnst (die es vielleicht nie gegeben hat), ist Looney Tunes die perfekte Wahl für Dich. Die kurzen und krassen Episoden sind ideal, um Dich für die Dauer eines Joints zu unterhalten, aber gleichzeitig auch eines Exzesses ernsthaft würdig.

Die Figuren werden Dir alle vertraut sein und die Gags drehen sich in der Regel um die Art von Slapstick-Humor, die Dich wieder wie ein Kind kichern lässt. Das perfekte High für ein paar wirklich gute Vibes. Wenn Du Dir Looney Tunes als Erwachsener ansiehst, wirst Du den Animationsstil, der diese Serie umgehend zu einem ewigen Klassiker gemacht hat, erneut zu schätzen wissen.

8. F Is For Family

F Is For Family

Die Grundlage von F is for Family ist direkt aus der Erziehung des Komikers Bill Burr abgeleitet und verschafft Dir einen semi-realistischen Einblick in das Leben der Vorstadt. Mit einem Stil, der an King of the Hill erinnert, ist F for Family die ausgesprochen unflätige, erwachsene Version eines Zeichentrickfilms.

Mit Figuren von Laura Dern bis Sam Rockwell sind die 30-minütigen Episoden gerade lang genug, um finster lustig und nachdenklich zu sein – perfekt, falls Du Deine Witze am liebsten so magst, dass sie Dir auch ein Nachdenken über die Existenz schlechthin ermöglichen.

7. Bob’S Burgers

Bob's Burgers

Bob's Burgers, ein weiterer klassischer Cartoon über die Dynamik in Familien, schafft es, beeindruckend herzerwärmend zu sein. Mit den Restaurantbesitzern Bob und Linda Belcher und ihren drei Kindern Tina, Gene und Louise setzt die Show auf den alltäglichen, aber sehr lustigen Austausch zwischen den Familienmitgliedern.

Die Familie lebt in einer namenlosen Stadt und interagiert dabei auch mit einigen Dauergästen. Die Episoden sind normalerweise entweder eine einzelne Handlung mit allen Familienmitgliedern oder eine gleichzeitige Handlung, die verschiedenen Gruppen folgt. Und wer es gerne etwas surreal mag, darf sich auch auf die eine oder andere ausgefeilte musikalische Nummer freuen.

6. Adventure Time

Adventure Time

Adventure Time ist ein weiteres Programm für alle, die die Freuden der Kindheit noch einmal erleben möchten. Die Serie hat von Anfang an Kinder und Erwachsene in ihren Bann gezogen. Die Ästhetik ist angenehm und unheimlich und die Witze wirken auf mehreren Ebenen. Diese Art von Comicformat hat Legionen von skurrilen neuen Serien und Protagonisten hervorgebracht.

Angesichts ihres leicht märchenhaften Drehs ist die Reise, die Finn, der Mensch, und Jake, der Hund, unternehmen, perfekt, wenn Du von der sicheren Couch aus und mit einem Blunt an Deiner Seite das Gefühl haben möchtest, eine Herausforderung bestanden zu haben.

Verwandter Artikel

Top 10 Netflix Shows, Die Man Sehen Muss, Wenn Man High Ist

5. The Simpsons

The Simpsons

Der Witz in Bezug auf viele Cartoons ist, dass es Die Simpsons, egal was es woanders auch zu sehen geben mag, bereits getan haben. Und sie haben wirklich alles getan, seitdem Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und die Einwohner von Springfield 1989 erstmals auf unseren Bildschirmen zu sehen waren. Und deshalb ist die Serie perfekt für Hanfis, die ein wenig Abwechslung in ihrem Serienkonsum wünschen.

Neben Gastauftritten von nahezu allem und jedem, der jemals berühmt war, bietet die Show auch Besuche von Außerirdischen, Musikern und wiederkehrenden Figuren, die oft ihre eigenen Episoden und Handlungen haben. Was auch immer Du sehen möchtest, wenn Du high bist, es wird definitiv eine – oder fünf – Folge der Simpsons geben, die Du genießen kannst.

4. Family Guy

Family Guy

Einen Teil der Zugkraft von Family Guy macht die Art und Weise aus, wie die Show oft auf ihre eigenen Witze verweist, selbst wenn diese Jahre zurückliegen. Die Episoden drehen sich um die Familie Griffin – Peter, Lois, Chris, Meg, Stewie und Brian, den Hund – und ihre Quahog-Freunde und Nachbarn.

Für eine vulgäre, satirische Annäherung an die amerikanische Gesellschaft kombiniert mit körperlichen Gags und der Art von humorvoller Gewalt, die einen Tarantino beschämt, ist Family Guy ein erstaunlich einfaches Sehvergnügen, wenn man berauscht ist. Egal, ob Du den Protagonisten Peter liebst oder verabscheust, wahrscheinlich findest Du ein Mitglied der Griffin-Familie, mit dem Du Dich identifizieren kannst – selbst wenn es sich nur um den Hund oder das Baby handelt.

3. Futurama

Futurama

Als ob es nicht ausgereicht hätte, der Schöpfer der Simpsons zu sein, ist Matt Grönings Folgeprojekt nicht von dieser Erde. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Show spielt 1.000 Jahre in der Zukunft und basiert auf dem schnellen und witzigen Geplänkel von Figuren, die an die Simpsons erinnern. Aber wo Springfield auf zeitgenössischen Humor setzt, beschäftigt Futurama sich mit den Bildern und Phantasien der Science-Fiction und ebnete zahlreichen anderen Cartoons den Weg, zu denen Adventure Time und Rick and Morty gehören. Folge dem Lieferjungen Fry, dem betrunkenen Roboter Bender sowie der krassen einäugigen Raumpilotin Leela und genieße die ausgelassenen kosmischen Späße.

2. South Park

South Park

Du wirst South Park entweder lieben oder hassen und vielleicht hast Du Dich schon entschieden. Von den Genies erschaffen, die uns Book of Mormon gebracht haben, hat sich South Park nie gescheut, obszön, respektlos, kontrovers und geradezu pervers zu sein. Die Serie spielt in South Park, Colorado, und folgt vier Jungs – Stan, Kenny, Cartman und Kyle –, die sich in jede wunderbar peinliche Handlung begeben, die man sich nur vorstellen kann.

Seit 1997 ist die Serie ein nicht enden wollender Strom von verfänglichen Furz- und Mutti-Witzen, Popkultur-Referenzen, Promi-Bashing und wiederholten Refrains. Nicht zuletzt geht nichts darüber, als sich berauscht die ewige Frage zu stellen: Wer hat denn nun Kenny getötet?

1. Rick And Morty

Rick and Morty

Stell Dir vor Zurück in die Zukunft hätte sich betrunken und wäre dann sonderbar geworden – und vor allem ein Zeichentrickfilm. Für einige von uns ist es eine Grundvoraussetzung, berauscht zu sein, um Rick und Morty zu genießen. In vielerlei Hinsicht haben wir es mit der perfekten Kombination aller anderen hier vorgestellten Cartoons zu tun. Oberflächlich betrachtet handelt es sich um eine familienorientierte Serie mit Jerry und Beth Smith, den Kindern Summer und Morty und Beths Vater Rick Sanchez.

Aber dann begibt sich Rick and Morty in das Futurama-Territorium – mit alternativen Dimensionen, Raumfahrt, außerirdischen Lebensformen und unendlichen Realitäten. Viele der Handlungsstränge fühlen sich so an, als wären sie direkt aus dem Kopf eines Stoners entsprungen, und genau dafür danken wir Euch, Rick und Morty! Die zentrale Beziehung zwischen den beiden titelgebenden Figuren hält die Show jedoch auf dem Boden und ermöglicht ein beträchtliches Wachstum über die einzelnen Staffeln.

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammis, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren

Read more about
News Top Lists
Suche in Kategorien
oder
Suche