Mr. X: Ein Neues Zuchtset Für Magic Mushrooms Von MushMush

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogZauberpilze

Mr. X: Ein Neues Zuchtset Für Magic Mushrooms


Mr. X ist eine atemberaubende Cubensis-Sorte mit den seltenen Merkmalen von Albinismus und einer roten Sporenfarbe – eine Weltneuheit! Diese Schönheit ist eine Kreuzung aus Moby Dick und Columbian Rust Spore. Das Zuchtset Mr. X ist simpel und extrem einfach zu verwenden.

MushMush ist ein Unternehmen, das sich auf den Verkauf und Vertrieb von Zuchtsets für Magic Mushrooms spezialisiert hat. Da sie aus einem Team von erfahrenen Mykologen bestehen, mischen sie auch bei der Zucht neuer Sorten mit. Bis jetzt hat MushMush eine Vielzahl von beeindruckenden Hybrid-Sorten hervorgebracht, deren vielleicht eindrucksvollste Mr. X ist.

MR. X-ZAUBERPILZE: EINZIGARTIGE UND ATEMBERAUBENDE GENETIK

Mr. X ist das Ergebnis des Versuchs des MushMush-Teams, etwas Einzigartiges, Spektakuläres und Seltenes erschaffen zu wollen. Die Sorte ist eine Kreuzung zwischen Moby Dick und Columbian Rust Spore. Diese Kombination hat zu einer Weltneuheit geführt: Eine Sorte, die neben einer roten Sporenfarbe auch Merkmale von Albinismus aufweist.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Am Berühmtesten Psilocybin Pilze

Magic Mushrooms sind hauptsächlich dafür bekannt, dass sie psychedelische Erfahrungen hervorzurufen, aber wusstest Du, dass die Einnahme...

MAGIC MUSHROOMS ZÜCHTEN LEICHT GEMACHT

Mr. X ist ein Muss für Amateur-Mykologen und bietet sowohl eine atemberaubende Ästhetik als auch eine potente, ertragreiche Quelle für Psilocybin. Doch damit sei nicht gesagt, dass nur Mykologen den Anbau dieser einzigartigen Pilzzucht genießen können. Die Tatsache, dass Mr. X in einem Zuchtset verkauft wird, macht die Aufzucht für jeden zugänglich und extrem einfach, der ein Interesse an Magic Mushrooms hat.

Die Einfachheit der Zuchtsets bringt die Pilzzucht in den Mainstream und ermöglicht neugierigen Anfängern einen großartigen Einstiegspunkt. Mykologen verbringen normalerweise viele Stunden damit, eine Sorte bis in die Phase der Entwicklung von Fruchtkörpern zu bringen. Mit flüssigen Kulturen oder Petrischalen beginnend, fahren Mykologen dann fort, ein Kornsubstrat zu inokulieren, um schließlich in einem noch größeren Substrat weiterzumachen. Einige nutzen auch Methoden wie PF-Tek, die die Erschaffung von braunem Reiskuchen und den Bau einer Fruchtkammer erfordert.

Magic Mushrooms Züchten Leicht Gemacht

MR. X: ALLES, WAS DU BRAUCHST, IN EINEM PAKET

Das Zuchtset Mr. X ist einfach und simpel. Die größte Herausforderung während des ganzen Vorgangs ist die Geduld, die benötigt wird. Die Sets enthalten alles, was ein Anbauer für einen gesamten Durchgang benötigt, und beinhalten 1200ml voll kolonisiertes Substrat. Dazu enthält das Set eine Filtertüte, die optimale Anbaubedingungen ermöglicht, indem sie zur Feuchtigkeitsspeicherung beiträgt und einen angemessenen Luftaustausch erlaubt.

WIE DU DAS ZUCHTSET MR. X VERWENDEST

Sterile Vorgehensweisen, wie die Verwendung von Handschuhen und Reinigungsalkohol, werden empfohlen, um das Kontaminationsrisiko zu verringern.

MushMush Zuchtset 'Mr. X' - Schritt 1

SCHRITT 1: Wenn Du mit dem Zuchtvorgang beginnen möchtest, öffne den Deckel der Box, die das Substrat enthält und fülle sie mit Wasser auf. Setze den Deckel wieder auf und lasse das Substrat für 12 Stunden einweichen. Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit den Deckel abnehmen und das Wasser aus dem Substrat ablassen. Bewahre den Deckel für die spätere Verwendung auf.

SCHRITT 2: Nun stellst Du die mit feuchtem Substrat gefüllte Schachtel in den mitgelieferten Zuchtbeutel. Rolle die Öffnung des Beutels leicht herunter, um sie zu verschließen, und verwende dann mehrere Büroklammern, um ein Zurückrollen und Öffnen zu verhindern.

SCHRITT 3: Das war's auch schon. Der Vorgang ist wirklich so einfach. Ab jetzt beginnt das Warte-Spiel. Zeit für Dich, Dich in Geduld zu üben, was ohnehin eine wertvolle Tugend ist, und 2–3 Wochen abzuwarten.

SCHRITT 4: Sobald Deine Pilzfruchtkörper ihre volle Größe erreicht haben, ist es an der Zeit, sie zu ernten. Wende die gleichen sterilen Praktiken wie zuvor an und ziehe und drehe einfach jeden Fruchtkörper aus dem Substrat. Diese können feucht verwendet oder mit einem Dörrgerät getrocknet und gelagert werden.

MushMush Zuchtset 'Mr. X' - Schritt 4

DA KOMMT NOCH MEHR

Du wirst Dich bestimmt freuen, zu hören, dass dies nur der erste von mehreren Schüben ist, was bedeutet, dass der Substratblock sogar noch mehr Pilze hervorbringen wird. Du kannst den gleichen Prozess wie gerade beschrieben mehrmals wiederholen, bis der Block die Produktion beendet, da das Myzel alle verfügbaren Nährstoffe verbraucht hat.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Was Ist Myzel?

Myzel ist ein Wort, welches häufig erwähnt, aber selten erklärt wird. Wir entmystifizieren diesen höchst wichtigen Teil der Anatomie des Pilzes.

ÜBER MUSHMUSH

Das Team von MushMush ist schon seit einiger Zeit im Geschäft. Sie eröffneten ihren Betrieb im Jahre 2001, züchten aber bereits seit 1997 Pilze. Sie mussten sich im Laufe der Zeit an die sich ändernden Gesetze anpassen, agieren aber weiterhin erfolgreich in der Branche. Sie realisieren, dass es für viele schwierig sein kann, Pilze zu Hause zu züchten, und erkennen die immense Einfachheit von Zuchtsets, die sie folglich einer breiten Maße anbieten.

Der Schwerpunkt bei MushMush liegt darin, einzigartige Sorten mit Sorten zu kreuzen, die sie bereits perfektioniert haben, wodurch gänzlich neue Sorten wie Mr. X, White Rabbit und Moby Big entstehen. Das Team sorgt dafür, dass ihre Gene im Laufe der Zeit verjüngt werden, indem alte Kulturen durch neue, aus Sporen gezogene Zuchtlinien ersetzt werden. Ihre Sets sind stets frisch und gebrauchsfertig und werden wöchentlich neu hergestellt.

Zuchtsets Für Zauberpilze Von MushMush

Luke Sumpter

Geschrieben von: Luke Sumpter
Luke Sumpter ist ein im Vereinigten Königreich ansässiger Journalist, der auf Gesundheit, alternative Medizin, Kräuter und psychedelische Heilverfahren spezialisiert ist. Er hat bereits für "Reset.me", "Medical Daily" und "The Mind Unleashed" geschrieben und deckt dabei diese und noch weitere Bereiche ab.

Über Unsere Autoren