Blog
Warum Borosilikatglas Die Clevere Wahl Für Glasbongs Ist
4 min

Warum Borosilikatglas Die Clevere Wahl Für Glasbongs Ist

4 min
Headshop Produkte

Borosilikatglas wird nicht nur für Kochtöpfe verwendet; auch in der Welt der Bongs hat es sich als langlebig und zuverlässig erwiesen. Von seiner Fähigkeit, hohen Temperaturen und gelegentlichen Stößen standzuhalten, bis zur einfachen Pflege ist seine Beliebtheit kein Wunder. Erfahre hier, warum Borosilikatglass eine clevere Wahl für Bongs ist.

Wie wir alle wissen, gibt es Bongs in allen Formen und Größen und sie werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, die von Keramik bis Silikon reichen. Es gibt jedoch ein Material, das Du beim Kauf Deiner nächsten Bong häufig sehen wirst: Borosilikatglas. Werfen wir nun einen Blick auf dieses zuverlässige und robuste Material, das aus gutem Grund bekannt geworden ist, und warum Borosilikatglas für Glasbongs am besten geeignet ist.

Was ist Borosilikatglas?

Was Ist Borosilikatglas Bongs?

Borosilikatglas, das überwiegend aus Bortrioxid und Kieselsäure besteht, wurde ursprünglich für den Einsatz in Hochtemperaturumgebungen wie Labors und in der Küche entwickelt. Das Ergebnis ist eine äußerst starke, haltbare und deshalb überlegene Glasart, die beständig gegen hohe Temperaturen und Wärmeschocks ist. Aus diesem Grund ist Borosilikatglas natürlich nicht nur in den oben genannten Umgebungen ideal, sondern auch als Material für Bongs.

Die Geschichte von Borosilikatglas

Borosilikatglas, das man auch unter dem Namen "wissenschaftliches Glas" kennt, wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem deutschen Glashersteller Otto Schott[2] erfunden und machte sich ursprünglich zum Teil auch dank der Übernahme und Verwendung durch die Marke Pyrex[1] einen Namen. Im Laufe der Zeit als Material für Kochtöpfe, Messbecher und weitere Laborausrüstung verwendet, wurde Borosilikatglas ein viel weiter verbreitetes Material und ist nun in vielen Alltagsgegenständen zu finden. Aber wie unterscheidet sich hochwertiges Borosilikatglas von gewöhnlichem Glas?

Woran man Borosilikatglas erkennt

Woran Man Borosilikatglas Bongs Erkennt

Es ist nicht alles Gold, was glänzt – und nicht jedes Glas ist Borosilikatglas. Es gibt jedoch einige Tests, die man durchführen kann, um sicherzustellen, dass man es mit dem richtigen Material zu tun hat. Der bevorzugte Test geht so: Man taucht Borosilikatglas in Mineralöl, wodurch es verschwindet. Die andere Möglichkeit besteht darin, die Bong eine Stunde lang in den Kühlschrank zu legen und dann kochendes Wasser hineinzugießen. Zerspringt sie, war es kein Borosilikatglas. Mit einer brandneuen Glasbong sollte man das wohl nicht unbedingt austesten. Wer allerdings normales Glas von Borosilikatglas unterscheiden können möchte, wird sich freuen, dass es geeignete dafür Möglichkeiten gibt.

Wie hart ist Borosilikatglas?

Obwohl wir Dir nicht empfehlen, Deine Borosilikatglasbong absichtlich durch die Gegend zu pfeffern, dürftest Du überrascht sein, wie langlebig sie im Vergleich zu normalem Glas ist. Aus genau diesem Grund wird das Material ja bevorzugt. Borosilikatglas kann auch solchen Stößen standhalten, bei denen normales Glas leicht Risse bekommen oder ganz zerbrechen würde. Ganz egal, ob Du Deine Bong aus Borosilikatglas versehentlich fallen lässt oder umstößt, ist sie schwer zu zerbrechen, zersplittert selten und kann immer wieder verwendet werden.

Vorteile von Borosilikatglas für Glasbongs

Vorteile Von Borosilikatglas Für Glasbongs

Angesichts dessen, was wir bis jetzt über Borosilikatglas gesagt haben, sollte es keine Überraschung sein, dass es mittlerweile das bevorzugte Material für Glasbongs und auch ein beliebtes Material für Zubehör wie Mundstücke und Banger ist. Ein noch zuverlässigeres Material für dieses Zubehör ist allerdings Quarzglas, das noch widerstandsfähiger gegen Thermoschocks (große Temperatursprünge) ist.

Was sonst hat Borosilikatglas so beliebt gemacht?

Leicht zu reinigen

Ein großer Vorteil von Borosilikatglas ist, dass es im Vergleich zu normalem Glas viel einfacher zu reinigen und zu pflegen ist. Dies ist auf die Glätte und Haltbarkeit des Glases zurückzuführen, die eine gründliche Reinigung ohne großen Aufwand oder Probleme ermöglichen. Du kannst Dich um Flecken und Verfärbungen kümmern, ohne dass die Gefahr besteht, dass Stücke von Deiner Bong abplatzen.

Verwandter Artikel

Wie Du Deine Schmutzige Bong Oder Pfeife Gründlich Reinigst

Beständigkeit bei Extremtemperaturen und Temperaturschocks

Beständigkeit Borosilikat bongs Bei Extremtemperaturen Und Temperaturschocks

Bei Borosilikatglasbongs einen Brenner zu verwenden, ist kein Problem, da das Glas auf extreme Temperaturbeständigkeit ausgelegt ist. Dies gilt auch für die Reinigung; die Bong in heißem Wasser zu reinigen, wird sie weder beschädigen noch zerbrechen. Die Wärmeausdehnung, worunter man die Formänderung eines Materials als Reaktion auf Hitze versteht, ist hier keine Bedrohung, wohingegen sie bei anderen Glasarten ein Problem darstellen könnte.

Langlebig und korrosionsbeständig

Über Jahre hinweg wird eine einfache Reinigung Deine Bong stets wie neu aussehen lassen. Darüber hinaus ist Borosilikatglas im Vergleich zu anderen Materialien sehr korrosionsbeständig, wobei leichte Anzeichen von Korrosion mit etwas Reinigungsalkohol und Pfeifenreinigern bekämpft werden können.

Borosilikatglasbongs im Vergleich zu anderen Bongs

Borosilikatglasbongs Im Vergleich Zu Anderen Bongs

Wie es bei den meisten Dingen der Fall ist, die mit Cannabis zu tun haben, hat auch jeder Hanfi seine eigenen Vorlieben, wenn es um Bongs, Wasserpfeifen, Dab Rigs und dergleichen geht. Vergleicht man Borosilikatglas mit anderen Materialien, erhält man den besten Überblick darüber, welches Material für die individuellen Ansprüche am besten geeignet ist.

Borosilikatglasbongs vs. Acrylbongs

Leichte und robuste Acrylbongs sind wegen ihres niedrigen Preises oft eine beliebte Wahl. Für Nutzer, die auf den Geldbeutel achten müssen, mag es sinnvoll sein, sich für eine Acrylbong zu entscheiden, doch diese Bongs geben manchmal starke Gerüche ab, die den Geschmack beeinträchtigen können. Bei Borosilikatbongs ist dies mit Sicherheit nicht der Fall.

Verwandter Artikel

Glas, Acryl, Silikon Oder Keramik: Die Wahl Der Richtigen Bong

Borosilikatglasbongs vs. Keramikbongs

Keramikbongs sind in einer Vielzahl von coolen und verrückten Formen und Größen erhältlich und sorgen unter Freunden mit Sicherheit für Gesprächsstoff. Sie sind etwas robuster als normale Glasbongs, aber nicht wirklich viel. Wenn Du das Pech hast, dass Deine Keramikbong herunterfällt, wird sie Dir aller Wahrscheinlichkeit nach zerbrechen.

Borosilikatglasbongs vs. Silikonbongs

Ein Hauptargument für den Kauf von Silikonbongs ist die Tatsache, dass sie im Grunde unzerbrechlich sind. Silikon als Material ist meist biegsam und weich, was bedeutet, dass Deine Bong keinen Schaden nehmen wird, falls Du sie versehentlich fallen lässt oder auf sie trittst. Sie sind zudem relativ preisgünstig und weisen eine Ästhetik auf, die manche spielerisch und sachlich finden.

Die 3 besten Borosilikatglasbongs auf Zamnesia

Die 3 Besten Borosilikatglasbongs Auf Zamnesia

Nachdem Du nun den Unterschied zwischen den verschiedenen Arten von Bongs kennst, haben wir Dir eine Liste mit unseren 3 besten Borosilikatbongs zusammengestellt, die derzeit erhältlich sind.

Ehle Mary Jane Intoxicator

Mit einer Höhe von nur 22cm mangelt es der Mary Jane Intoxicator sicherlich nicht an Verstohlenheit oder Haltbarkeit. Diese Bong zeigt einen klassischen Aufbau, der aus nur zwei Borosilikatglasstücken besteht und mit dem roten Ehle-Logo versehen ist. Sie ist einfach zu bedienen und erfordert kein Herumspielen mit fummeligen Kleinteilen. Diese Bong ist im Grunde genommen sofort einsetzbar, wenn Du sie erhalten hast.

Session Goods Glass Bong

Falls Du eine Borosilikatglasbong der Oberklasse suchst, hat Session Goods genau die richtige für Dich. Das Unternehmen hat ein minimalistisches, stromlinienförmiges und unbestreitbar stilvolles Stück geschaffen, das definitiv die Aufmerksamkeit Deiner Hanffreunde auf sich ziehen wird. Aber wie wir wissen, ist Aussehen nicht alles – glücklicherweise verfügt diese Bong über alle Funktionen, die man erwarten darf, und ist darüber hinaus aus Borosilikatglas, um maximale Funktionalität und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Glasbong ROOR Rot 3,2MM

Von dem Team von ROOR kommt eine gerade, röhrenförmige Borosilikatglasbong mit einer Höhe von 35cm und einer Wandstärke von 3,2mm. Lass Dich nicht täuschen: Obwohl diese Bong nicht viele zusätzliche Funktionen hat (wie etwa Kickloch oder Eiskerben), ist dieses gute Stück trotzdem Inbegriff deutscher Qualität. Perfekte Züge aus einer Bong, die stark und langlebig ist.

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammis, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren
Haftungsausschluss:
Wir erheben keine medizinischen Ansprüche. Dieser Artikel wurde nur zu Informationszwecken verfasst und basiert auf Studien, die von anderen externen Quellen veröffentlicht wurden.

Externe Quellen:
  1. Pyrex - Wikipedia - https://en.wikipedia.org
  2. How borosilicate glass continues to fuel science and invention after 125 years | glassonweb.com - https://www.glassonweb.com

Read more about
Headshop Produkte
Suche in Kategorien
oder
Suche