Wie Man Cannabis-Krapfen Herstellt

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisRezepte

Wie Man Cannabis-Krapfen Herstellt

Du bist eine Naschkatze? Dann wirst Du dieses Rezept für Cannabis-Krapfen lieben! Erfahre, wie Du in weniger als 30 Minuten geniale Cannabis-Krapfen zubereiten kannst!

Dies ist ein einfaches Rezept für 12 leckere Cannabis-Krapfen. Sie sind tolle Esswaren, wenn Du Dir selbst und Deinen Freunde etwas Süßes gönnen möchtest. Wenn Du alle benötigten Zutaten hast, kannst Du sie in weniger als einer halben Stunde zubereiten.

Für diese Cannabis-Krapfen benötigst Du die folgenden Zutaten:

¾ Tasse Cannabis-Mehl

½ Tasse Cannabis-Milch

¼ Tasse Mehl

1 Krapfenpfanne

1 TL Backpulver

3 EL Butter

1 Ei, geschlagen

½ Tasse Zucker

½ Tasse Puderzucker

1 TL Zimt

½ TL Salz

1 TL Vanilleextrakt

1 Schüssel

1 Löffel

ANLEITUNG:

Heize den Backofen auf 175°C vor. Während der sich aufheizt, nimm eine Schüssel und mische die Butter zusammen mit dem Zucker, bis sie cremig ist. Füge die Cannabis-Milch, das geschlagene Ei und den Vanille-Extrakt hinzu. Rühre die Mischung gut durch, bis alles glatt ist.

Nun rührst Du das Cannabis-Mehl, gewöhnliche Mehl und Backpulver in die Mischung. Füge den Zimt und das Salz hinzu und mische alles gut durch.

Nimm dann die Krapfenpfanne und fette sie mit etwas Butter oder Kochspray ein. Mit einem Löffel füllst Du nun jede Krapfenform etwa zu ¾ voll.

Stell die Krapfenpfanne in den vorgeheizten Ofen und lass die Krapfen backen, bis sie leicht goldbraun sind. Je nach Ofen kann dies zwischen 5 und 9 Minuten dauern.

Wenn die Krapfen fertig gebacken sind, nimm die Krapfenpfanne aus dem Ofen und lass sie für einige Minuten abkühlen.

Nimm die Krapfen aus der Pfanne und bestäube sie mit Puderzucker.

Deine leckeren Cannabis-Krapfen sind bereit zum Servieren!

Guten Appetit!

 

         
  Georg  

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

 
 
      Über Unsere Autoren