Blog
Die Top 3 Der Teuersten Cannabissorten
5 min

Die Teuersten Cannabissorten (+ Erschwingliche Alternativen)

5 min
Bestenlisten Seedshop

Du musst nicht Hunderte von Euros für Samen ausgeben, um erstklassige Genetik anbauen zu können. Obwohl einige Sorten richtig teuer sind, bieten andere ähnliche Eigenschaften zu einem Bruchteil des Preises. Sieh Dir hier die teuersten Cannabissorten an (Du wirst Augen machen!) und einige erschwingliche Alternativen, die es in Zamnesias Archiv gibt.

Nicht alle Cannabissorten werden auf dieselbe Art und Weise gezüchtet. Manche Sorten sind das Produkt gewöhnlicher Grower, die in ihrer Freizeit mit Genetik herumexperimentieren. Manchmal bringt dieser bürgerwissenschaftliche Ansatz bahnbrechende Genetik hervor, während er andere Male scheitert.

Andere Sorten wiederum gehen aus extensiven Zuchtprogrammen hervor, für die teure Ausrüstung und erfahrene Züchter nötig sind und bei denen man mit erstklassigem genetischem Material beginnt. Unabhängig von ihrer Herkunft erzielen einige Cannabissorten auf dem Markt einen weitaus höheren Preis als andere.

Doch sind diese Premium-Samen überhaupt ihr Geld wert? Nun, das hängt ganz davon ab. Manche dieser Sorten haben tatsächlich etwas Besonderes zu bieten, während sich bei anderen herausstellt, dass sie infolge des Marketings völlig überschätzt wurden.

Im Folgenden stellen wir Dir drei der teuersten Cannabissorten der Welt vor. Gleichzeitig präsentieren wir Dir aber auch drei weitaus günstigere Alternativen aus unserer Kollektion, die Dir eine ähnliche Erfahrung bieten, jedoch für einen Bruchteil des Preises zu haben sind.

Oracle

Oracle

Diese mysteriöse Sorte hat 2009 in der Cannabiswelt reichlich Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es kursierten Gerüchte, wonach diese Sorte in puncto Cannabispotenz den absoluten Durchbruch geschafft haben könnte. Der Name tauchte überall auf, von Online-Cannabisforen bis hin zu Veranstaltungen auf der ganzen Welt.

Was aber war der Auslöser für diesen gigantischen Hype? Berichten zufolge wies Oracle zwei bahnbrechende Merkmale auf, die sie von fast allen anderen existierenden Sorten unterschieden: Zunächst einmal ging das Gerücht um, ihre unglaublich harzigen Blüten würden einen ungeheuerlichen THC-Gehalt von 45% entwickeln!

Darüber hinaus soll Oracle angeblich ihre Blütephase in Rekordzeit absolviert haben. Ihre Grower müssten somit nicht mehr mehrere Monate auf ihre Blüten warten. Beide Eigenschaften trieben den Preis dieser Genetik in die Höhe, weshalb man ungefähr 170 EUR pro Samen und unglaubliche 850 EUR pro Klon auf den Tisch des Hauses legen musste. Das klingt doch revolutionär, oder?

Verwandter Artikel

Die Top 10 Am Schnellsten Wachsenden Cannabissorten 2021

Leider erwies sich dieser ganze Hype als völlig unbegründet – wahrscheinlich lag all dem eine Mischung aus fragwürdigem Marketing und überdrehten Cannabisenthusiasten auf der Empfängerseite zugrunde. 2013 erhielt eine Cannabis-Prüfeinrichtung namens The Werc Shop Proben dieser Sorte und stellte sie auf den Prüfstand. Man fand heraus, dass Oracle nicht 45% THC enthielt, sondern praktisch überhaupt keins.

Stattdessen ergaben die Untersuchungen, dass die Blüten eine andere Art von Cannabinoid produzierten: CBD. Oracle brachte neben der besagten minimalen Menge THC einen außergewöhnlich hohen Wert des nicht-psychoaktiven Cannabinoids hervor. Daher bewirken ihre Blüten im Grunde gar kein High – weit entfernt von dem angeblich umwerfenden Rausch, für den sie berühmt wurde.

Erschwingliche Alternative: CBD Fix Automatic

CBD Fix Automatic - Zamnesia Seeds

Einen derart hohen Preis für eine CBD-reiche Sorte zu bezahlen, macht keinerlei Sinn. Schließlich gibt es andere erstklassige Sorten auf dem Markt, die fast dieselben Eigenschaften aufweisen. Hol Dir zum Beispiel CBD Fix Automatic.

Diese ausgezeichnete Sorte bietet Dir neben einem CBD-Gehalt von bis zu 15% einen THC-Wert von 0,8%. Sie stammt von Northern Light Auto und einem CBD-reichen Klon ab und bleibt bei einer geringen und einfach zu kontrollierenden Höhe. Rauche diese Blüten, um eine leichte und subtile Wirkung zu erzielen, die Dir dabei helfen wird, den ganzen Tag lang produktiv und fokussiert zu bleiben.

Preisvergleich

Mit dieser Alternative sparst Du Dir eine Menge Geld und Du erhältst Blüten, die genauso entspannend sind.

• Oracle: 170 EUR pro Samen
• CBD Fix Automatic: 8,66 EUR pro Samen

CBD Fix Automatic (Zamnesia Seeds) feminisiert

(45)
Eltern: CBD rich clone x Northern Lights Auto
Genetik: Auto Sativa
Blütezeit : 10-11 wochen von der Saat bis zur Ernte
THC: 0-1%
CBD: 10%
Blütentyp: Autoflowering

Fruity Pebbles

Fruity Pebbles

Fruity Pebbles schlug ein wie der Blitz und verschwand ebenso schnell wieder. Viele begeisterte Grower und Züchter werden sich an dieses zeitlich begrenzte Angebot von Alien Genetics erinnern können. Die Züchter dieser Saatgutbank erschufen diesen verlockend süßen Hybriden mittels Green Ribbon, Granddaddy Purple und Tahoe Alien.

Dieses mächtige Eltern-Dreigestirn hat eine Sorte hervorgebracht, die mit verlockenden Eigenschaften aufwartete. Fruity Pebbles zeigte die Morphologie einer Indica mit einem dichten Blätterdach, das von lateralem Wuchs und großen, expansiven Fächerblättern gekennzeichnet war. Ihre Blüten entwickelten einen hohen THC-Gehalt, der von einem äußerst entspannenden Körper-High untermauert wurde, dem es gelang, selbst erfahrene Raucher in der Couch versinken zu lassen.

Raucher verehrten Fruity Pebbles auch wegen ihres unwirklichen Terpen-Profils: Jeder Zug bombardierte die Geschmacksknospen mit süßen Wellen von Zucker und Früchten. Alien Genetics hat diese Sorte nie feminisiert, weshalb man als Käufer etwas Glück brauchte, um weibliche Pflanzen zu bekommen. Angesichts eines Preises von bis zu 1 270 EUR pro Samen scheint dies ein ziemliches Glücksspiel gewesen zu sein!

Verwandter Artikel

Die 5 Besten Fruchtigen Sorten, Die Du Jetzt Probieren Musst

Erschwingliche Alternative: Runtz

Runtz - Zamnesia Seeds

In der modernen Cannabisära erscheint es vollkommen abwegig, einen derart hohen Preis für Cannabisgenetik zu bezahlen. Besser schmeckende und potentere Sorten gibt es heutzutage für weitaus weniger Geld. Unser Züchterteam entwickelte für Zamnesia die Sorte Runtz, um all diese und noch einige weitere Kriterien zu erfüllen.

Mit der Kreuzung von Gelato mit Zkittlez erschuf unser Team eine der köstlichsten und stärksten Sorten auf dem Markt. Runtz rühmt sich eines THC-Gehalts von 27%, eines hohen Ertrags und eines Terpen-Profils, mit dem sie Fruity Pebbles herausfordert.

Preisvergleich

Während Du Fruity Pebbles von Alien Genetics auf dem heutigen Markt nicht mehr findest, bietet Dir Runtz exzellente Eigenschaften, ohne dass Du Dein Sparschwein schlachten musst.

• Fruity Pebbles: 850–1 270 EUR pro Samen
• Runtz: 8,66 EUR pro Samen

Runtz (Zamnesia Seeds) feminisiert

(242)
Eltern: Gelato x Zkittlez
Genetik: 50% Indica / 50% Sativa
Blütezeit : 8-9 wochen
THC: 27%
CBD: <1%
Blütentyp: Photoperiodisch

Isla OG

Isla OG

Es war ein legendärer Internetauftritt, der die Beliebtheit von Isla OG förmlich durch die Decke gehen ließ. 2 Chainz rauchte diese Sorte während einer Web-Serie, nachdem er die Blüten in ein 24-Karat-Drehpapier aus Gold gewickelt hatte. Unabhängig davon, ob es sich dabei nur um einen cleveren Marketing-Trick oder um den Ausdruck eines generell verschwenderischen Lebensstils handelte, führte dieses Ereignis unmittelbar dazu, dass alle Welt Isla OG mit einem extravaganten Image und Premium-Status assoziierte.

Obwohl Isla OG durch diesen Auftritt sehr viel Aufsehen erregte, bleibt die Sorte nach wie vor sehr rätselhaft. Cannabisexperten sind der Meinung, dass sie von Sativa-Sorten abstammt; und zwar wahrscheinlich von einer Kombination aus OG Kush und Hawaiian.

Erschwingliche Alternative: OG Kush

OG Kush - Zamnesia Seeds

Als vermutliches Elternteil bietet OG Kush Dir viele der wünschenswerten Eigenschaften, die auch Isla OG aufweist. Die legendäre Sorte ähnelt, was den Geschmack angeht, auffallend Isla OG, während sie einen hohen THC-Gehalt und kontrastierende süße und saure Geschmacksrichtungen bietet. Erlebe einen Teil des Erbes von Isla OG für weniger Geld.

Preisvergleich

Während man Fruity Pebbles von Alien Genetics heutzutage auf dem Markt nicht mehr findet, bietet Runtz hervorragende Eigenschaften, ohne Dich in die Pleite zu treiben.


• Isla OG: unbekannt
• OG Kush: ab 4,99 EUR pro Samen

 

OG Kush (Zamnesia Seeds) feminisiert

(50)
Eltern: Chemdawg x Lemon Thai x Pakistani Kush
Genetik: 75% Indica / 25% Sativa
Blütezeit : 8-9 wochen
THC: 19%
CBD: 3%
Blütentyp: Photoperiodisch

Unsere teuersten/exklusivsten Sorten

Unsere Teuersten/Exklusivsten Sorten

Obwohl wir erschwingliche Alternativen für einige der teuersten Sorten auf dem Markt anbieten, versorgen wir die Grower auch gerne mit Premium-Genetik. Diese Sorten nehmen die Spitze unseres Sortiments ein und sind dennoch zu einem vernünftigen Preis erhältlich.

THC-Victory hat einen THC- und THCV-Gehalt von jeweils 6–8%. Du wirst dieses Cannabinoid-Profil nur schwer an anderer Stelle finden können. Rauche oder verdampfe diese Sorte für ein motivierendes zerebrales High und Zitrusgeschmack. Die Samen bekommst für unter 50 EUR pro Stück.

Unsere Old School Haze gibt es für 20 EUR pro Samen. Diese Sorte besteht aus reiner Sativa-Genetik und wird sowohl indoor als auch outdoor turmhoch. Freu Dich auf einen großartigen Ertrag und stell Dich auf ein High ein, das Dir einen stundenlangen Rausch beschert.

Zamnesia

Geschrieben von: Zamnesia
Zamnesia hat Jahre damit verbracht, die Produkte, das Sortiment und das Wissen rund um alle psychedelischen Dinge weiter zu verfeinern. Angetrieben vom Geiste Zammis, strebt Zamnesia stets danach, Dir genaue, sachliche und informative Inhalte zu liefern.

Über Unsere Autoren

Read more about
Bestenlisten Seedshop
Suche in Kategorien
oder
Suche