Blue Dream: Die Beliebteste Sorte, Wo Weed Legal Ist

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabis

Blue Dream: Die Beliebteste Sorte, Wo Weed Legal Ist

Der Markt für legales Cannabismarkt ist eine unerforschtes Gebiet, auf dem es zuhauf Überraschungen gibt. Eine solche Überraschung ist die Cannabissorte, die sich am meisten verkauft: Blue Dream.

Die Statistiken liegen vor. An Orten, wo Marihuana legal ist, gibt es eine klare Siegersorte, die über allen rangiert. Es wäre Dir verziehen, würdest Du nun annehmen, dass es einer der Titanen der Cannabis-Welt wäre, wie etwa OG Kush oder Amnesia Haze, aber sie wurden von Blue Dream geschlagen.

Die Nachricht kommt von BDS Analytics, einem Unternehmen, das in der Cannabis-Industrie arbeitet und alle Marktdaten analysiert, die es in die Finger bekommen kann. Sie haben jetzt alles ausgewertet, was es in Orten wie Colorado und Washington über die Verkaufsrekorde von Cannabis seit der Legalisierung zu analysieren gibt und Blue Dream gewinnt in beiden Orten.

In Washington ist Blue Dream doppelt so beliebt wie sein nächster Rivale, Cherry OG und fast dreimal so populär wie die Sorte auf dem dritten Platz, Dutch Treat. Was Colorado betrifft, genießt Blue Dream eine ähnliche Beliebtheit, wobei sie Durban Poison und Sour Diesel weit überflügelt - die auf dem zweiten, beziehungsweise dritten Platz liegen.

WAS IST AN BLUE DREAM SO BESONDERS?

Warum also ist Blue Dream solch ein Genuss? Sie hat sicher nicht den Kick einer OG Kush oder die Verstand verwirrende Macht der Amnesia Haze. Nun, laut Roy Bingham, CEO von BDS Analytics, könnte es auf geschicktes Marketing zurückzuführen sein. Während dies sicherlich eine Rolle spielt und Züchtern und Käufern hilft, sich ihre Meinung zu bilden, sind wir sicher, dass mehr hinter der Sache steckt.

Blue Dream, die zwar nicht die stärkste verfügbare Sorte ist, hat dennoch eine ganze Menge zu bieten. Zunächst einmal ist sie bekannt für hohe Erträge und eine hohe Widerstandkraft. Es ist nicht ungewöhnlich, dass professionelle Züchter nahe an 1kg pro Pflanze erzielen können, wenn sie unter einer 1000W Lampe oder unter idealen Bedingungen im Freien aufgezogen wird. Ihre hohe Widerstandkraft hilft ihr Mehltau abzuwehren, was ihr eine gewisse Anziehungskraft auf alle verleiht, die auf der Suche nach einem leichten Anbau sind. Diese Kombination spricht zweifellos Erzeuger des gesamten Spektrums an - vor allem Anfänger, die eine einfache Aufzucht und spitzenmäßiges Marihuana wollen.

Dann ist da auch noch der Terpengehalt, der berücksichtigt werden muss. Neben dem recht potente Cannabinoid-Gehalt, haben Labortests gezeigt, dass Blue Dream viel Myrcen, Caryophyllen und Terpinolen enthält. Dies schafft einen wunderbaren, hazeartigen Geschmack, der mit Sandelholz und süßen Beerentönen kombiniert ist. Es ist ein Aroma, das Blue Dream bei Geniessern sehr beliebt gemacht hat und sie ideal für die Herstellung von Extrakten macht.

Zudem wird erzählt, dass sie auch ziemlich gut bei der Linderung von Kopfschmerzen, Angst und Krämpfen ist. Da ihr Rausch zwar sativalastig, aber nicht zu stark ist, bringt er einen angenehmen und motivierenden Auftrieb auf, der ermöglicht, dass die Inspiration fließt und man weiter durch den Tag kommt. Für die Mehrheit der Menschen ist dies wahrscheinlich einem kompletten Abschuß vorzuziehen.

Unabhängig davon hat dieser Außenseiter viele mit der Nachricht überrascht, dass es die beliebteste Sorte da draußen in der Welt des Marihuanas ist. Wir sind nicht sicher, ob es ein anhaltender Trend wird, aber eine Sache ist sicher, Blue Dream hat sich einen Platz als eine der ganz Großen gesichert!

 

         
  Josh  

Geschrieben von: Josh
Autor, Psychonaut und Cannabis-Liebhaber, Josh ist Zamnesias betriebsinterner Experte. Er verbringt seine Tage draußen in der Natur, wobei er in die verborgenen Tiefen aller Dinge eintaucht, die psychoaktiver Natur sind.

 
 
      Über Unsere Autoren