Wie Du einen Cannabis-Milchshake zubereitest

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisRezepte

Wie Du einen Cannabis-Milchshake zubereitest

Was könnte in den heißen Sommermonaten leckerer sein, als ein kühler Cannabis-Milchshake? Hier wird gezeigt wie man ihn zubereitet.

Wenn Du Hanf-Milch machst, hast Du eine vielseitige Basis für großartige Lebensmittel. Für unzählige Rezepte, die Milch verwenden, kannst Du die Hanf-Milch benutzen. Von Pfannkuchen und Frühstücksflocken bis hin zu Keksen und leckeren Milchshakes. In diesem Artikel zeigen wir Euch wie man ganz einfach Hanf-Milch herstellt, zusammen mit einem Rezept für tolle Hanf-Milchshakes. Das ist genau das richtige für den Sommer!

Was Milch besonders passend für derartige Lebensmittel macht, ist der Fakt, dass das Fett in der Milch das THC gut bindet. Aus diesem Grund benutzen wir auch Vollmilch für unsere Hanf-Milch Rezepte. Wenn Du auf Deine Kalorien achten musst, ist Magermilch eine Alternative, oder falls Du eine vegane Hanfmilch herstellen möchtest, ist Mandelmilch die beste Wahl. Diese findet man in jedem gut sortierten Lebensmittel Fachgeschäft.

ZUTATEN FÜR DIE HANFMILCH

- 3-5g Cannabis

- Grinder

- Kochtopf

- Feines Sieb

- Küchen Mixer

- 250 ml Vollmilch ( nicht vegan) oder Mandelmilch (vegan)

ZUBEREITUNG DER HANFMILCH

1. Zerkleinere Dein Weed so fein, wie es nur möglich ist. Die Menge hängt von der Stärke des Weeds ab, aber alles zwischen 3 und 5 g wird reichen. Je feiner Du das Weed zerkleinerst, desto mehr Cannabinoide können daraus extrahiert werden.

2. Gieße die Milch in einen Kochtopf und erhitze sie bei mittlerer Hitze, bis sie beginnt ein wenig zu kochen.

3. Reduziere die Hitze und streue langsam das fein gemahlene Marijuana hinein und rühre dabei gleichzeitig.

4. Lass die Milch mit dem Cannabis, rund 60 Minuten, auf kleiner Flamme köcheln. Dabei solltest Du gelegentlich umrühren.

5. Nimm den Kochtopf nach 60 Minuten von dem Herd und lass die Mischung abkühlen. Siebe die Milch danach mit einem feinem Sieb, um das Weed wieder herauszufiltern.

6. Du kannst die Hanfmilch jetzt in einen Behälter gießen und in den Kühlschrank stellen.

ANLEITUNG FÜR HANF MILCHSHAKES

Du kannst jetzt schon Hanf-Milch herstellen, also wird es einfach sein lecker Hanf Milchshakes zu machen.

1. Fülle ein paar Eiswürfel in den Mixer. Die werden den Milchshake eisiger und frostiger machen. Wenn Du einen weichen und seidigeren Shake bevorzugst kannst Du die Eiswürfel auch weglassen.

2. Füge einige Eiscreme Kugeln in den Mixer hinzu. Wir empfehlen hoch qualitative Eiscreme zu benutzen. Vanille passt immer gut. Wenn Du experimentierfreudig bist, kannst Du stattdessen gefrorenen Joghurt oder Sorbet verwenden.

3. Nun gieße etwas Hanf-Milch dazu und mixe alles für ein bis zwei Sekunden. Wenn der Shake zu dickflüssig ist, füge mehr Milch hinzu. Ist der Shake zu dünnflüssig, dann gebe noch etwas Eiscreme dazu.

4. Jetzt kommt der gute Teil: Packe alles was nach Deinem Geschmack ist in den Mixer. Das kann alles sein, von gefrorenen Früchten wie Erdbeeren oder Bananen mit Schokosirup zu Erdnussbutter, Schokoriegel, Cracker, Plätzchen oder Nutella...

5. Mische alles für einige Sekunden.

6. Serviere den Hanf Milchshake in einem großen Trinkgefäß, welches im Kühlschrank gekühlt wurde. Garniert mit Schlagsahne oder Kekskrümel. Mit einem Großen Strohhalm servieren.

 

         
  Georg  

Geschrieben von: Georg
Wohnhaft in Spanien, verbringt Georg nicht nur viel von seiner Zeit an seinem Computer, sondern auch in seinem Garten. Mit einer brennenden Leidenschaft für den Cannabisanbau und die Erforschung von Psychedelika, ist Georg in allem gut bewandert, was psychoaktiv ist.

 
 
      Über Unsere Autoren