Sortenrezension: Sensi Skunk

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisSortenbewertungen

Sortenrezension: Sensi Skunk

Seit mehr als 25 Jahren ist Sensi Skunk von Sensi Seeds für Anbauer aller Erfahrungsstufen die Sorte der Wahl, wenn sie eine zuverlässige Pflanze suchen, die konsequent fette, klebrige Knospen mit viel Power produziert. Mal sehen, ob die Geschichten wahr sind.

Wenn Du einen guten Leistungsträger suchst, könnte Sensi Skunk von Sensi Seeds Deine nächste Sorte der Wahl sein. Seit ihrer Erstveröffentlichung im Jahr 1991 hat sie immer und immer wieder unzählige Anbauer mit zuverlässigen Ergebnissen erfreut. Genetisch hat sie sich seitdem kein bisschen verändert. In einer Zeit, in der reguläre Samen schnell zu einer Seltenheit werden, ist Sensi Skunk tatsächlich noch in seiner ganz natürlichen, nicht-feminisierten Form erhältlich. Das ist ein netter Bonus, wenn Du Dich in der Zucht versuchen möchtest. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, so dass Du entscheiden kannst, ob Sensi Skunk einen Platz in Deinem Garten verdient.

ANBAUEIGENSCHAFTEN

Schnell am Start und schnell im Ziel, ist Sensi Skunk der Traum eines jeden Indoor-Anbauers. Diese Sorte keimt schnell und die jungen Sämlinge gehen ab wie eine Rakete, sobald sich das Wurzelsystem etabliert hat, wobei man dann fast jeden Tag neue, dunkelgrüne Blätter sieht. Sobald unsere jungen Pflanzen vier oder fünf Blattpaare hatten, haben wir alle gekappt, um die Anzahl der Knospenstände zu erhöhen und ihre Erholungszeit war dabei deutlich kürzer, als bei einer durchschnittlichen Sorte.

Als sie etwa 10 Tage in der Blüte war, begannen sich Blütenstempel zu zeigen. Da wir sie aus regulären Samen aufzogen, war dies eine gute Zeit, um die Männer auszusondern, die wir vorher nicht entdeckt hatten. Unsere Sensi Skunk Pflanzen haben sich während des ersten Teils der Blüte um einen angemessenen Betrag gestreckt und waren am Ende etwa 70cm groß. Sie hatten ein ziemlich gleichmäßiges Blätterdach und bereits in der vierten Woche der Blüte waren die Knospen sichtlich dick und wurden von Tag zu Tag fetter.

Gegen Ende der siebten Woche sahen wir ein spürbares Nachlassen, wobei die Blätter anfingen sich gelb zu verfärben und die Blütenkelche sich aufzublähen, um die Blütenstempel zu verschlucken. Auch ohne Mikroskop war klar zu erkennen, dass sich die Zeit der Ernte schnell näherte. Nach dem Trocknen brachte der Ertrag einer Pflanze fast 60 Gramm auf die Waage, aber mit einer anderen Anbaumethode könnte diese Zahl sogar höher geschoben werden. Das Harz war nicht so dick, wie wir es uns gewünscht hätten, aber das schien nur das Aussehen zu beeinträchtigen; die Potenz war mehr als akzeptabel.

Beim Anbau im Gewächshausgärtner wird man ähnliche Ergebnisse zu sehen bekommen, wobei der Anbau in nördlichen Regionen nicht empfohlen ist. Sensi Skunk ist eine zuverlässige Pflanze, die alle Arten von Fehlern verzeiht, aber sie verlangt nach Licht und Wärme. Wenn Du nicht gerade unterhalb des 42. Breitengrades lebst, wird eine erfolgreiche Aufzucht im Freien Dir nur geringe Mengen an flauschigen Knospen einbringen.

Sensi Skunk (Sensi Seeds) reg.

GESCHMACK UND AROMA

Bis es um den Geschmack geht, wird es Dir schwerfallen Sensi Skunk von Skunk #1 zu unterscheiden. Um Anhängern der Skunk eine Auffrischung dieser allseits beliebten Rasse zu bieten, kreuzten und rückkreuzten Sensi Seeds Sensi Skunks Eltern selektiv, bis sie die Schärfe praktisch herausgezüchtet hatten, so dass diese neue Sorte einen süßen, zitronigen Charakter annahm. Der weiche Rauch haftet immer noch stark am Gaumen, wobei noch lange nachdem man sein Rauchgerät weggelegt hat ein seidiges Gefühl im Mund verbleibt, aber die feinere Qualität macht die allgemeine Erfahrung viel angenehmer und besser abgerundet.

Bereits einiges vor der vollen Reife beginnt Sensi Skunk ein intensives, durchdringendes Aroma zu verströmen, das zu dem Geschmack mit seinem süßen, zitronigen Bouquet passt. Ab der dritten oder vierten Woche der Blüte sind Filter sehr zu empfehlen, bis die getrockneten Blüten zum Aushärten sicher in Gläsern verstaut sind. Beim Rauchen hat das Aroma mehr Tiefe und Raffinesse, als die meisten anderen Skunks, ist aber immer noch sehr stark. Du wirst es nicht als etwas anderes als Weed der feinsten Qualität ausgeben können - es ist Parfüm für die Nase eines Cannabisrauchers, doch für alle anderen höchst verdächtig.

DIE WIRKUNG

Sensi Skunk ist ein 80% Indica/20% Sativa Hybrid, aber ihr Rausch ist viel ausgeglichener, als man bei einem Blick auf die Zahlen allein wohl denken würde. Zuerst fährt der Rausch ins Gehirn, wo er die Stimmung hebt und ein angenehmes, glückliches Gefühlt hinterlässt, bevor sich im Körper eine Wirkung einstellt. Die körperlichen Empfindungen beginnen als mildes Prickeln, dass sich dann zu einem etwas tauben, entspannten Gefühl verstärkt, das Dich vollständig übernimmt, so dass Du ordentlich locker, aber nicht arbeitsunfähig wirst. Unterschätze niemals Sensi Skunks Power, weil sie eine ältere Sorte ist, denn ihre Wirksamkeit ist bemerkenswert.

FAZIT

Sensi Skunk ist eine der schnellsten und zuverlässigsten Sorten auf dem heutigen Markt. Wenn Du eine klassische Skunk mit einem süßen, weniger scharfen Geschmack suchst, die durchweg hohe Erträge von hochwertigem Weed liefert, ohne dass sie ständige Aufmerksamkeit benötigt, ist dies eine gute Wahl. Unserer Meinung nach ist es eine der besten Sorten der alten Schule, die heute noch verfügbar ist.

 

         
  Laura  

Geschrieben von: Laura
Bei uns als regelmäßige Gastautorin auftauchend, lebt Laura im wilden Herzen der amerikanischen Ostküste. Auf ihrem Familienbauernhof wohnend, hat sie einen tiefen Respekt für Cannabis entwickelt und arbeitet daran den Anbau zu beherrschen und zu verbessern.

 
 
      Über Unsere Autoren