Sortenrezension: Blue Mystic von Royal Queen Seeds

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisSortenbewertungen

Sortenrezension: Blue Mystic von Royal Queen Seeds

Blue Mystic von Royal Queen Seeds wird als fruchtige Sensation gefeiert, also haben wir eine eingepflanzt, um zu sehen, was sie so produziert. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass sie ihrem Ruf gerecht wird.

Blue Mystic ist eine ebenso geheimnisvolle Sorte, wie der Name schon andeutet. Obwohl ihre wahre Abstammung geheimnisumwittert bleibt, beinhaltet ihre Genetik die legendäre Blueberry und Northern Lights, was sie zu einer leistungsfähigen Indica macht. Geboren in den Bergen von Oregon und Kalifornien, produziert diese indicalastige Sorte einen unglaublich entspannenden Rausch, den man bis runter in den Zehenspitzen fühlt.

Die feminisierten Blue Mystic Samen von Royal Queen Seeds produzieren innerhalb von nur acht Wochen einen saftigen Ertrag. Das feine fruchtige Aroma, in dem ein ausgeprägtes Beerenaroma mitschwingt, macht sie zu einem betörend süßen Raucherlebnis. Als 80%ige Indica, hebt Blue Mystic die körperliche Wirkung auf die nächste Stufe. Da sie moderate Mengen an CBD erzeugt, wird sie häufig zur Behandlung chronischer Schmerzen und für eine ganze Reihe von medizinischen Zwecken verwendet. Blue Mystic ist eine hervorragende Ergänzung für Deinen Garten und wird so hochwertiges Weed produzieren, wie man es von Royal Queen Seeds erwartet.

ANBAUEIGENSCHAFTEN

Blue Mystic ist wirklich eine exquisite und attraktiv aussehende Pflanze. Ihre blassgrünen und hellblauen Knospen sind schwer, schön dicht und von Harzdrüsen nur so überzogen. Wird Blue Mystic im Freien aufgezogen, kannst Du mit 450g pro Pflanze rechnen. Im Grow Room kann sie einen Ertrag von 425g getrocknetes Cannabis pro Quadratmeterbis erreichen. Sie wird normalerweise nicht besonders hoch, aber viele Erzeuger haben durch Kappen hohe Erträge erzielt, da sich gerne "breit macht" (kleiner Jux am Rande).

Blue Mystic wird ihre von Kristallen überzogenen Knospen innerhalb von nur 55 Tage produzieren, aber wenn man ihr etwa 70 Tage gewährt, um ihr volles Potenzial auszunutzen, wird man zehnfach belohnt. Erntet man sie näher an 70 Tage, opfert man vielleicht etwas von ihrem Aroma, bekommt aber ein mit mehr THC beladenes Produkt. Da sie eine starke Indica ist, kannst Du erwarten die typischen breiten Blätter zu sehen, für die Indicas bekannt sind.

Blue Mystic wird Deinen Grow Room nicht mit einem schweren Geruch füllen, denn die Blueberry in ihrer Abstammung lässt sie einen fruchtigen Geruch verströmen, der als ein eher angenehmes und mildes Aroma rüberkommt, so dass es von Nachbarn sicher nicht als störend empfunden wird, was eigentlich überraschend für eine Sorte ist, die von oben bis unter voller dichter Knospen ist. Ich kann nicht genug betonen, wie herzhaft und stark Blue Mystic während ihrer Blütephase ist, besonders im späten Stadium. Drei oder vier fette Knospen reichen schon, um einen hohen Ertrag von dieser echt beeindruckenden, mittelgroßen Indica zu erhalten.

Blue Mystic sollte bei Temperaturen zwischen 21 und 27 Grad aufgezogen werden, obwohl diese besondere Sorte bekannt dafür ist, dass sie auch mit 31 Grad umgehen kann. Lasse Deinen Grow Room niemals wärmer als das werden, denn bei übermäßiger Hitze baut sich das THC ab. Halte die Luftfeuchtigkeit bei 45 bis 55%. Blue Mystic ist eine flexible Pflanze, die sich in den meisten Umweltbedingungen gut machen wird, so dass Du an Deiner Einrichtung nicht besonders viel rumfummeln müssen wirst. Insgesamt erweist sich Blue Mystic als robust und wenn man die normalen Temperaturen und Luftfeuchtigkeitswerte einhält, wird man mit glänzenden, dichten, blaugrünen Nuggets belohnt, für die ihre legendäre Genetik bekannt geworden ist.

Blue Mystic (Royal Queen Seeds) Fem.

DER GESCHMACK

Heidelbeere, Heidelbeere, Heidelbeere ... und ein wenig Erdigkeit, um die Sache anbzurunden. Einige sagen, es ist ein kräftiger, fruchtiger Geschmack mit einem Hauch von Blaubeerpfannkuchen, was dieses Kraut zu einer köstlichen und herzhaften Ergänzung für jede Sammlung macht. Blue Mystic erzeugt einen weichen und süßen Rauch, der eine entspannende Wirkung auslöst.

DIE WIRKUNG

Gleich von Beginn an spürt man wie die berauschende Wirkung von Blue Mystic Besitz von einem ergreift. Es dauert nicht lange, bis die Wirkung einen auf der Couch Wurzeln schlagen lässt. Als eine starke Indica, ist sie ideal für die Entspannung des Körpers und ermöglicht dem Geist damit zu wandern, wobei sie zu Kreativität anregt. Bei rund 20% THC sollte diese Indica nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Bereite Dich darauf vor auf eine Reise zu gehen, wenn Du Blue Mystic rauchst.

Es wäre schwer, das Kribbeln nicht zu bemerken, dass durch den Körper fließt; ein Ergebnis der Mischung von THC und CBD, für die klassische Indicas bekannt sind. Die medizinischen Eigenschaften von Blue Mystic liegen auf der Hand, da der Körper fast sofort auf ihren Konsum reagiert. THC und CBD wirken bei ihr so zusammen, dass sie eine fantastische Sorte ist, um gegen Angst und Schlaflosigkeit vorzugehen. Blue Mystic wird Dich high machen, aber ohne dass Du Angst bekommst, von der einige Nutzer berichten, die andere Sativa- oder Indica-Hybriden geraucht haben. Nahe daran eine reine Indica zu sein, nimmt Blue Mystic der Erfahrung die Schärfe, während sie sie gleichzeitig über selbige hinweghebt.

FAZIT

Wenn Du ein Liebhaber von Indicas und klassischen Sorten bist, dann wird Blue Mystic von Royal Queen Seeds voll Dein Ding sein. Wenn Du eine Pflanze suchst, die vom Wuchs her nicht nach dem Himmel greift, aber Erträge abwirft, als hätte sie es, ist sie ein starker Anwärter. Mit so berühmten Elternteilen wie Blueberry und Northern Lights ist Blue Mystic eine unglaublich attraktive Sorte, die solide Erträge von köstlich fruchtigen Knospen produziert. Sie ist leicht aufzuziehen, selbst wenn es einmal wärmer als üblich wird und wird im Grow Room und im Garten mit so ziemlich allem gut zurechtkommen, was ihr so begegnet. Wenn schöne, dichte Knospen mit Fruchtgeschmack das sind, was Du suchst, sollte Blue Mystic ein Zuhause in Deinem Garten finden.

 

         
  Guest Writer  

Gastautor
Gelegentlich haben wir Gastautoren, die etwas zu unserem Blog hier bei Zamnesia beitragen. Sie verfügen über eine Vielzahl von Hintergründen und Erfahrungen, so dass ihre Kenntnisse von unschätzbarem Wert sind.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Royal Queen Seeds