Blog
Die 3 Besten Marken-Coffeeshops In Amsterdam
3 min

Die 3 Besten Marken-Coffeeshops In Amsterdam

3 min
News Top Lists

Gutes Cannabis trägt viel zur Etablierung eines erfolgreichen Coffeeshops bei, aber auch die Markenentwicklung ist ein entscheidender Faktor. Diese drei legendären Firmen haben es ordentlich krachen lassen, was die Anerkennung für ihre Bemühungen betrifft.

Es gibt in ganz Amsterdam hunderte von Coffeeshops. Manche von ihnen sind große Etablissements mit mehreren Etagen und ausgedehnten Menüs, andere sind klein und spezialisierter. Gewisse Coffeeshops heben sich vom Rest ab – sie kommen einem spontan in den Sinn, wann immer man einen Trip in die Stadt plant, und werden immer einen Platz in den Herzen regelmäßiger Besucher haben.

Diese Etablissements erhalten (zum Teil) wegen ihres effektiven Markenaufbaus so viel Aufmerksamkeit. Vielleicht erkennst Du sofort ihre Logos oder hast möglicherweise ihr Merchandise erworben oder eine ihrer Verkaufsstellen besucht.

Lass uns die drei Coffeeshops ansehen, die die diesjährigen Amsterdam Coffeeshop Awards aufgrund ihrer einzigartigen und erfolgreichen Markenentwicklungsbemühungen gewonnen haben.

AMSTERDAM COFFEESHOP AWARDS – BESTE MARKE

AMSTERDAM COFFEESHOP AWARDS

Die Amsterdam Coffeeshop Awards sind ein großer internationaler Wettbewerb, der einmal pro Jahr stattfindet. Zwischen April 2019 und September 2019 nahmen Wähler aus über 50 Ländern teil. Es wurden über 54 000 Stimmen abgegeben, um die siegreichen Coffeeshops in mehreren Kategorien zu bestimmen.

Eine der Kategorien war "Beste Marke". Lass uns die drei eindeutigen Sieger vorstellen: The Bulldog, Green House Coffeeshop und Barney's. Jeder, der Amsterdam schon einmal besucht hat, um etwas Kraut zu rauchen, hat von diesen Namen gehört. The Bulldog führt die Liste an, aber alle drei Firmen haben eine überzeugende Markenpolitik.

Eine überzeugende Markenentwicklung ist entscheidend, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen und sich eine beträchtliche sowie beständige Kundenbasis zu sichern. Diese Unternehmen haben wesentliche Maßnahmen ergriffen, um ihre Namen bekannt zu machen. Sie kultivieren ihre eigenen unverwechselbaren Genetiken, verkaufen ihre Samen und bieten ein breites Spektrum von Merchandise an.

Lass uns jeden dieser Coffeeshops eingehender behandeln und verstehen, warum Du sie besuchen solltest.

Related Story

Die 15 Besten Amsterdamer Coffeeshops 2020

THE BULLDOG

THE BULLDOG COFFEESHOP AMSTERDAM

The Bulldog ist die vielleicht berühmteste Coffeeshop-Kette in Amsterdam. Die Firma bietet seit 1975 hochwertige Cannabisprodukte an. Was inmitten des Rotlichtbezirks als ein Keller mit ein paar Tischen begann, erweiterte sich rasch zu einer weltweit anerkannten Marke.

Gründer Henk de Vries war erst 24 Jahre alt, als er den Sexshop seines Vaters in der Stadt erbte. Nachdem er eine Abneigung gegen das Geschäft entwickelte, warf er das Inventar des Ladens in den Kanal und begann, eine neue Vision zu manifestieren – ein Cannabis-Wohnzimmer.

Bulldog SeedsBulldog Seeds ansehen

Der ursprüngliche The Bulldog Coffeeshop wurde nach dem Hundebegleiter von de Vries, Joris, benannt. Als de Vries sich ans Werk machte, sein "Wohnzimmer" zu entwerfen, wollte er einen Ort erschaffen, der von guten Vibes und entspannten Kunden erfüllt ist – einen Ort, wo Besucher ausspannen, rauchen und sich unterhalten konnten.

Das Etablissement wurde schnell beliebt, und zwar so sehr, dass de Vries in neue Gebäude expandieren konnte. Bald würde sich das kleine Geschäft in ein Imperium verwandeln.

Die Marke besteht mittlerweile aus mehreren Coffeeshops, Hotels, Ferienwohnungen, Cafés und Souvenirläden in den Niederlanden, Kanada, Barcelona, Ibiza, Rom und Aruba. Sie hat sogar ihren eigenen Eiskaffee und den The Bulldog Energydrink entwickelt.

In Amsterdam sind The Bulldog Coffeeshops ziemlich geschäftig und am Abend besonders lebendig. Sie bieten umfangreiche Menüs voller Indica- und Sativa-Sorten und unglaublichem Hasch an. Du wirst Sorten wie Gorilla Glue #4, G13 Haze, White Widow und Pineapple finden. Ihre Hasch-Auswahl umfasst Tangerine, Polm und Temple.

Related Story

Wo Man In Europa Überall Legal Cannabis Rauchen Kann

GREEN HOUSE COFFEESHOP

GREEN HOUSE COFFEESHOP AMSTERDAM

Green House Seed Co. – eine der erfolgreichsten Samenmarken in der Cannabiswelt – gründete den Green House Coffeeshop. "König des Cannabis" Arjan Roskam ist das Gehirn hinter dem Betrieb, ein Mann, der die Wettbewerbsszene mit seinen marktführenden Genetiken dominiert hat. Er gewann mit seinen Kultursorten insgesamt 32 Cannabis Cups.

Green House Seed Co. ist das Unternehmen hinter Strain Hunters, einer Dokumentarserie, die Arjan und dem verstorbenen Franco Loja folgte, während sie Landrassengenetiken aus aller Welt sammelten. Sie sind zu einer Mission aufgebrochen, zu entdecken, wie Cannabis sich auf verschiedene Kulturen auswirkt, und die seltene Landrassenvarietäten erhalten will. Das Team nutzte die auf seinen Reisen gefundene Genetik, um sensationelle neue Hybriden zu kreieren.

Die Firma besitzt mehrere Coffeeshops in der Stadt, von denen alle eine chillige Atmosphäre vorweisen können. Sanfte Beleuchtung, Holzmöbel und psychedelische Kunstwerke geben den Ton an. Die Örtlichkeiten haben Leute wie Mike Tyson, Cypress Hill, Rihanna, Lil Wayne, Wiz Khalifa und Eminem bedient.

Related Story

5 Promis, Von Denen Du Niemals Gedacht Hättest, Dass Sie Für Weed Sind

Wenn Du Dich im Zentrum von Amsterdam wiederfindest, dann schau im Green House Centrum und Namaste vorbei. Falls Du im Norden der Stadt bist, lass Dir Green House United nicht entgehen. Sollten Deine Abenteuer Dich in den Süden von Amsterdam verschlagen, probiere die Buds im Green House Pijp. Erkunde ihre ausführlichen Menüs, die viele ihrer traditionellen Kultursorten aufweisen.

BARNEY'S

BARNEY'S COFFEESHOP AMSTERDAM

Barney's Coffeeshop wurde von Barney's Farm eingerichtet – der Saatgutbank hinter Sorten wie Purple Punch, Cookies Kush, Blueberry OG und Dr. Grinspoon. Das Unternehmen hat vier in Amsterdam gelegene Standorte: Barney's Uptown, Barney's Coffeeshop, The Farm und Barney's Lounge.

Barney's Uptown ist ein ausgezeichneter zentraler Standort und lediglich einen fünfminütigen Spaziergang vom Hauptbahnhof entfernt. Wenn Du per Zug in Amsterdam einfährst, ist er eine hervorragende erste Anlaufstelle. Es ist eine großräumige Örtlichkeit mit leckerem Essen und frischem Kaffee.

Related Story

Zamnesias Coffeeshop-Besuche In Amsterdam

Barney's Coffeeshop ist das ursprüngliche und futuristischste Etablissement. Er hat mehrere High Times Cannabis Cups gewonnen und residiert in einem 500 Jahre alten signifikanten Gebäude. Lass Dir die lebhafte Atmosphäre nicht entgehen; er liegt nur sieben Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Beachte bitte auch, dass dies das einzige Barney's Etablissement in der Stadt ist, das Weed oder Hasch zum Rauchen verkauft. Die anderen Standorte erlauben Dir, Dein eigenes Gras zu rauchen und/oder Cannabissamen zu kaufen, können Dir aber kein Kraut oder Hasch verkaufen.

The Farm ist ein gemütliches Etablissement, das das ganze Jahr über eine unvergessliche Erfahrung bietet. Im Winter kannst Du Dich mit Deinen Hanffreunden in die großen Nischen im Innenbereich kuscheln. Im Sommer kannst Du ein gekühltes Bier bestellen oder auf seiner Außenterrasse Sonne tanken. Das Samenmenü ist umfangreich und beinhaltet Varietäten wie Tangerine Dream, Liberty Haze, Dr. Grinspoon und Cookies Kush.

Barney's Lounge vervollständigt das Quartett. Das Etablissement weist ein modernes Design und kompetentes Personal auf. Es ist der ideale Ort, um sich mit Hanffreunden zu treffen und sich einen Milchshake zu holen, während man die Stadt erkundet.

Luke Sumpter

Geschrieben von: Luke S.
Luke S. ist ein im Vereinigten Königreich ansässiger Journalist, der auf Gesundheit, alternative Medizin, Kräuter und psychedelische Heilverfahren spezialisiert ist. Er hat bereits für "Reset.me", "Medical Daily" und "The Mind Unleashed" geschrieben und deckt dabei diese und noch weitere Bereiche ab.

Über Unsere Autoren

Read more about
News Top Lists
Suche in Kategorien
oder
Suche