Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Geschichte der Betelnuss

Die früheste schriftliche Erwähnung der Verwendung von Betelnuss durch den Menschen reicht zurück bis ins erste Jahrhundert, wobei in den Sanskrit Schriften beschrieben wird, daß sie 13 himmlische Eigenschaften hat. Obwohl die Tradition des Betelnusskauens Tausende von Jahren zurückreicht, ist nicht bekannt, wann oder warum die Nuss mit Betelblatt kombiniert wurde, um die psychoaktive Mischung herzustellen, doch archäologische Beweise zeigen, daß es seit mindestens 4000 Jahren so gemacht wird.

Heute variiert ihre traditionelle Verwendung von Kultur zu Kultur. In Vietnam ist Betelnuss ein wichtiges Symbol der Ehe. In Malaysia wird sie als ein Willkommensgruß für Besucher des Hauses angesehen, ähnlich wie Gästen in einem westlichen Haushalt ein Getränk angeboten wird. Die Verwendung der Betelnuss in Indien datiert sich zurück bis in die Prä-vedische Periode des Harappa Reiches. Sie galt als Gewohnheit des Königshauses und die Könige hatten sogar spezielle Betreuer, deren Aufgabe es war die Nuss und Blätter bei sich zu tragen, sollte es den König danach verlangen.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, welch reiche Geschichte der Verwendung die Betelnuss in Asien hat, wobei sie von Kultur zu Kultur eine andere Bedeutung hat.

Betelnuss