Die 50 einflußreichsten Marihuana Raucher des Jahres 2013

Published :
Categories : Blog

Die 50 einflußreichsten Marihuana Raucher des Jahres 2013

Es gibt eine Menge bekannter und einflußreicher Leute da draußen, die Cannabis genossen haben. Hier sind unsere Top 50 der berühmten Marihuana Konsumenten:

Es gibt eine Menge bekannter und einflußreicher Leute da draußen, die Cannabis genossen haben. Obwohl es möglicherweise nicht in ihrer Absicht liegt, sind sie eine große Hilfe dabei, die Schandmale, die mit dem Rauchen von Marihuana verbunden sind, zu widerlegen.

Hier sind unsere Top 50 der berühmten Marihuana Konsumenten:

 

 

 

 

1. Präsident Barak Obama

Barry Obama"Barry Obama ist bekannt dafür, daß er neue Trends im Kiffen setzte." - David Maraniss aus der Biografie "Barack Obama: The Story".

 

 

 

2. Mitarbeiter des Obersten Gerichtshofes Clarence Thomas

"Judge Thomas offenbarte Regierungsvertretern und dem Senat, daß er in der Schule und möglicherweise in der juristischen Fakultät Marihuana geraucht hat." Ein Beamter erklärte "Das ist eine alte Geschichte, nichts neues (...) Wir betrachten es als eine Nebensache."

3. Jon Stewert

"Ich glaube nicht, daß Marihuana illegal sein sollte"

4. Oprah Winfrey

"Laßt uns nach der Show abhängen [und Marihuana rauchen]," scherzte Moderator Andy Cohen. "Okay, ich höre es ist besser geworden," antwortete Oprah.

5. Bill Gates

"Marihuana war die Medizin der Wahl ..."

 6. Stephen Colbert

"Ich rauchte viel Gras ... und so lernte ich die Menschen kennen."

7. Jay -Z

"Ich hab Gras geraucht und so konnte ich 'Izzo' fertigstellen."

8. Bill Maher

"Kiffen ist nicht das gleiche wie Faulheit. Gras war etwas, was ich immer rechtfertigen könnte, weil es mein Gehirn angeregt hat."

9. Bill Clinton

"Als ich in England war, experimentierte ich ein oder zwei Mal mit Marihuana."

10. John Kerry

"Ja" (als er gefragt wurde, ob er in der Vergangenheit Gras geraucht hatte).

11. George Soros

Er sagte, er habe Marihuana versucht und es genossen, "aber es ist nicht zur Gewohnheit geworden und ich habe es viele Jahre nicht mehr geschmeckt."

12. Andrew Cuomo

"Ich habe mit Marihuana experimentiert."

13. Senator Rand Paul

Eine Frau sagte über ihn: "Sie [Rand und ein Freund] nahmen mich mit in ihre Wohnung und versuchten mich dazu zu zwingen, von ihrer Bong zu ziehen. Sie rauchten Gras."

14. Dr. Sanjay Gupta

"Wir haben die Vereinigten Staaten [über Marihuana] für fast 70 Jahre furchtbar und systematisch irregeführt und ich entschuldige mich für meine eigene Rolle hierbei."

15. Bürgermeister Michael Bloomberg

"Du kannst darauf wetten, daß ich es gemacht habe. Und ich habe es genossen."

16. Lady Gaga

"Ich rauche viel Gras, wenn ich Musik schreibe."

17. George Clooney

Er besucht ein paar Mal im Jahr einen Coffee Shop in Amsterdam.

18. Lebron James

Er hat zugegeben, daß er und seine Teamkollegen eines Nachts in einem Hotel Marihuana rauchten.

19. Rush Limbaugh

Rush hat in einem Playboy Interview zugegeben, zweimal Marihuana geraucht zu haben.

20. Brad Pitt

"Wir haben in den letzten 40 Jahren eine Billion Dollar ausgegeben. Eine Menge Leute haben deswegen ihr Leben verloren ... Es ist ein unglaublicher Fehler ... Der Drogenkrieg wird tatsächlich dafür verwendet, um einen Teil unserer Gesellschaft zu unterdrücken ... das für sich ist kriminell ... Der einzige Weg, um den Krieg gegen Drogen zu beenden, ist, den Gewinn, der damit gemacht wird, abzuschöpfen ... Wir sollten es so betrachten: Was wäre wenn es legal wäre und die Leute ihre eigenen Entscheidungen treffen dürften ... Wenn es entkriminalisiert würde, könnte man die Qualität kontrollieren ... Und ich würde vermuten, es gäbe weniger Todesfälle."

21. Ted Turner

Es ist bei CNN angeblich allgemein bekannt, daß Ted Turner in seinem Büro sitzt und Marihuana raucht.

22. Jennifer Aniston

"Ich genieße es ab und zu mal. Daran ist nichts falsches. Alles in Maßen. Ich würde mich nicht als Kiffer bezeichnen."

23. Morgan Freeman

"Es ist einfach das dümmste Gesetz überhaupt ... Da werden aus Menschen einfach Kriminelle gemacht, die gar nicht in kriminelle Aktivitäten verwickelt sind. Und wir geben Abermillionen von Dollar aus, in einem Versuch, einen Krieg zu führen, den wir nicht gewinnen können! Wir könnten zig Millionen einnehmen, indem wir es legalisieren und besteuern, genauso wie wir es mit Schnaps machen. Es ist dämlich."

24. David Letterman

Seine Antwort auf die Frage: "Hattest Du viel mit Drogen zu tun?" - "Nur Gras. Ich ging durch eine Periode, in der ich fast jede Nacht eine überraschende, eine wirklich atemberaubende Menge Gras rauchte."

25. Martha Stewart

"Ein Mädchen und ein Mann rauchten Joints und sie hielten sie so in ihren Händen [macht vor, wie sie sie hielten] und ich sagte: Alter, sind das schludrige Joints."

26. Seth Rogan

"Da werden in dieser Sekunde wahrscheinlich gerade 400 Menschen ermordet und diese beiden Polizisten brauchen eine Stunde, um meine Vorladung zu schreiben, weil ich einen Joint geraucht habe ... Das erschien mir einfach so ... lächerlich."

27. Andrew Sullivan

"Ich finde die Art, wie Menschen dieses Problem [das Verbot von Marihuana] verharmlosen, einfach ärgerlich. Ich halte es für selbstverständlich, daß es den Menschen erlaubt sein sollte, Pflanzen in ihrem eigenen Gärten aufzuziehen und zwar unabhängig davon, welche Arten von Pflanzen das sind ... Ich finde, das es verboten ist, empörend ... Was wir hier erleben, ist eine Farce."

28. Susan Sarandon

"Ich stehe voll auf die alten Sachen, so wie Gras und Pilze, alles biologische, nicht all diese chemischen Sachen, die Dich durchdrehen und schreckliche Dinge tun lassen. Die sind mir zu asozial."

"Ich unterstütze Vorschlag 19 [um Marihuana zu legalisieren], weil er Cannabis wie Alkohol reguliert, so daß es für Minderjährige schwieriger wird, an Marihuana heranzukommen. Vorschlag 19 ermöglicht es der Polizei auch, sich mehr auf Gewaltverbrechen zu konzentrieren und Milliarden an Einnahmen zu generieren, um lebenswichtige Dienstleistungen in Kalifornien zu finanzieren."

29. Matt Damon

"Das erste Mal rauchte ich zu Hause mit meiner Mutter und meinem Stiefvater. Sie hielten es so: 'Wenn Du schon vorhast es zu tun, würden wir es vorziehen, Du tust es mit uns.'"

30. Govenor Sarah Palin

"Ich kann nicht wie Bill Clinton behaupten, daß ich nie inhaliert hätte."

31. Quentin Tarantino

"Dieser Krieg gegen die Drogen und die massenhaften Inhaftierungen, wie sie in den letzten 40 Jahren vorgenommen wurden, hat nur die schwarze männliche Bevölkerung dezimiert. Das ist Sklaverei ... All die Gründe, die sie haben, um dies weiterhin zu betreiben, sind alles die selben Gründe, die sie hatten, um an der Sklaverei festzuhalten, selbst nachdem sich so ziemlich die ganze Welt entschieden hatte, daß es unmoralisch ist. Es ist eine Industrie."

32. Johnny Depp


"Schau mal, ich habe nichts zu verbergen, ich bin kein großer Kiffer oder so etwas. Aber Gras ist viel, viel ungefährlicher als Alkohol."

33. Madonna

"Es war nicht, weil ich so aufgeregt war wegen Dir [Im Gespräch mit David Letterman]. Ich glaube eher, es hatte vielleicht etwas mit dem Joint zu tun, den ich geraucht habe, bevor ich auf die Bühne kam."

34. Robert Downey Jr.

Von Robert Downey Jr. wird berichtet, daß er im Alter von 8 mit dem Kiffen anfing.

35. Bryan Cranston

"Gras hat mich immer nur schläfrig gemacht. Als Teenager hatte ich Freunde, die high werden und zu Konzerten wollten. Aber wenn ich einen Joint geraucht habe, war ich schon immer vor dem ersten Song weggetreten."

36. Elton John

"Viele Regierungen schätzen das Leben ihrer eigenen Bürger wegen der unnötigen Stigmatisierung und Kriminalisierung von Drogen nicht ... da werden Gesetze verabschiedet, die die Armen ächten, keine Vergebung für jene zeigen, die das Gesetz brechen und eine Diskriminierung der Einwanderer und Minderheiten darstellen."

37. Snoop Lion ( Snoop Dog )

"Es läßt mich mich so fühlen, wie ich es brauche."

38. Rihanna

"Eine Tüte Kush, ein volles Glas ... Ich bevorzuge die besseren Dinge!"

39. Rick Steves

"Ich versuche, die Menschen für das Wort Marihuana zu desensibilisieren, da wir keinen Ratgeber für die Gegenkultur schreiben, sondern einen, der auf den Mainstream abzielt, auf das ältere Publikum. Unsere Regierung hat Milliarden von Dollar ausgegeben, um zu versuchen, daß es als ein böses Gras angesehen wird, aber für viele Menschen ist es ein freundliches Gras. Ich empfinde es als Pflicht eines guten Staatsbürgers, ein Gesetz zu überdenken, das mehr Schaden verursacht, als es nützt. Die heutigen Marihuana Gesetze - ebenso wie die Gesetze gegen Alkohol während der Prohibition - verursachen in unserer Gesellschaft mehr Schaden als die Droge, gegen die sie gerichtet sind, um uns zu schützen."

"Ich bin auf Reisen so beschäftigt mit meiner Arbeit, daß ich gar keine Zeit habe, Gras zu rauchen. Ich wünschte, ich könnte mehr rauchen."

40. Hugh Hefner

"Rauchen half mir, mit dem Reich der Sinne in Kontakt zu treten."

41. Oliver Stone

"Ich ging nach Vietnam und ich war für eine lange Zeit dort. Das Marihuana machte den Unterschied zwischen ein Mensch bleiben oder, wie Michael Douglas es ausdrückte, zu einer Bestie zu werden."

42. Maya Angelou

Angelou gewöhnte sich an einen Job als Kellnerin und begann mit Hingabe Marihuana zu rauchen.

43. Sir Richard Branson

Nicht nur, daß Richard Gras raucht, er tut es mit seinem 21-jährigen Sohn.

"Mit der Forderung an den Kongress, den Krieg gegen Marihuana auf Bundeseben zu beenden, möchte ich sagen, daß derzeit geschätzt wird, daß die jährlichen Einnahmen, die in Kalifornien gemacht werden würden, wenn der Verkauf von Marihuana besteuert und reguliert würde, sich auf $ 1.400.000.000 belaufen würden! Die Arbeit, die mit diesen Mitteln bei der Bereitstellung eines fortschrittlichn Ansatzes getan werden könnte, hätte einen unglaublich positiven Einfluß auf die am schlimmsten betroffenen Gemeinden."

44. Conan O'Brien

"Ich habe Gras ausprobiert, aber mir bringt es nicht viel. Und ich bin keiner jener Menschen, die vom Leben high werden, das Leben macht mich echt nicht high".

45. Gouverneur John Hickenlooper

"Wie ich schon in der Vergangenheit offen zugegeben habe - und wie ich annehme, es viele von mir erwarten würden - habe ich als ich jünger war, persönliche Entscheidungen getroffen, die ich bei anderen weder unterstützen, noch dulden würde."

46. Seth Mac Farlene

"Eines der letzten Male, die ich breit war, war ich überzeugt, daß ich sterben würde, wenn ich meinen Körper nicht in Bewegung halte. So saß ich da, völlig stoned und winkte wie ein Bekloppter mit meinen Armen."

47. Angelina Jolie

"Ich habe Koks, Heroin, Ecstasy, LSD, alles mögliche ausprobiert, aber was die schlimmste Wirkung auf mich hatte, war Gras. Ich fühlte mich dämlich und albern und ich hasse dieses Gefühl."

48. Tom Brokaw

"Was ich tat, war, wie eine Menge anderer Leute, ein bißchen mit Marihuana experimentieren und bewegte mich dann weiter ..."

49. Michael Phelps

Behauptet, daß das Foto, das ihn beim Rauchen einer Bong zeigt, ein "Mangel an Urteilsvermögen" war.

50. George W. Bush

Er weigerte sich, Fragen über seinen Konsum zu beantworten, weil "er nicht wollte, daß kleine Kinder tun, was er ausprobiert hat."

 
comments powered by Disqus