Blog
Grassorten Für Gesellige Situationen
4 min

6 Cannabissorten, Die Dich Gesprächig Und Gesellig Machen

4 min

Manche Menschen finden, dass Weed ihnen in bestimmten geselligen Situationen hilft. Es gibt gewiss Sorten, die Deine Zunge lockern und die Wörter fließen lassen können. Wenn Du denkst, dass Cannabis Dir hilft, aus Dir herauszugehen, sind hier 6 Sorten, die wir Dir wirklich ans Herz legen würden.

Cannabis wirkt bei jedem anders. Manche Menschen finden, dass es nicht zu ihnen passt, dass es ihnen eine ängstliche oder nervöse Energie gibt, die ihre Paranoia steigert anstatt sie zu mildern. Andere finden, dass Cannabis tatsächlich direkt gegen Sozialphobie hilft. Es mag Fälle geben, bei denen Cannabis Menschen mit Autismus, ADHS, Depressionen oder anderen Leiden helfen kann, die ihr Sozialleben beeinträchtigen.

Jeder muss eine Sorte finden, die zu ihm passt. Es gibt einen hilfreichen Tipp, um sich die Unterscheidung zwischen Indica- und Sativa-Sorten zu merken. Indicas neigen dazu, entspannende Effekte hervorrufen, die sich für zu Hause eignen, wohingegen Sativas zum Ausgehen geeignet sind. Viele Sorten sind Hybriden, die die zwei Eigenschaften mischen. Typischerweise sind Sativa-Qualitäten erhebend und stimulierend. Sativas können ein euphorisches Gefühl der Begeisterung auslösen, das hilft, für kreative Arbeiten den Gedankenfluss anzuregen. Sie können auch Hemmungen reduzieren, so dass man flüssiger sprechen kann.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Besten Medizinischen Sorten Bei Ängsten

In der traditionellen Medizin wurde Cannabis über Jahrhunderte gegen Ängste eingesetzt. Aktuelle Studien weisen THC und CBD als mögliche...

Sozialphobie wirkt sich bei jedem anders aus. Es gibt Personen, die sich selbstbewusster fühlen, wenn sie high sind. Andere haben Schwierigkeiten, nüchterne Konversation zu führen, und nehmen bereitwilliger an einer Unterhaltung teil, wenn sie sich weniger um die Richtung der Konversation sorgen. Für diese Menschen kann Cannabis hilfreich sein, die Stimmung zu heben und sie gesprächiger zu machen. Es lohnt sich, selbst damit zu experimentieren! Nachfolgend haben wir sechs jetzt verfügbare Sorten zusammengetragen, die genau das sein könnten, was Du dafür brauchst.

1. BANANA

Banana (Zamnesia Seeds)

Kalifornische Genetik wird auf der ganzen Welt gefeiert und Banana belegt, warum. Die kultige OG Kush bringt jedem Hybriden jede Menge starke Indica-Genetik. Hier ist sie mit einer nach Banane schmeckenden Sorte gezüchtet worden, um einen sativadominierten Hybriden hervorzubringen. Banana sorgt mit einem getesteten THC-Wert von 23–30% für ein Riesen-High. Die Wirkung wird Dein Gedankengut sicherlich an einen herrlichen Ort treiben, während Du die süßen, tropischen Geschmacksrichtungen mit einem Hauch von Zitrusfrucht und Gewürzen genießen kannst. Das Sativa-High mündet sanft in einem Indica-Gefühl von Entspannung, was beim Ausgehen die passende Geisteshaltung fördert. Baue sie selbst an und erhalte nach 9 Wochen der Blüte einen beeindruckenden Ertrag. Sie kann in der Growbox bis zu 400g/m² abwerfen und im Freien mehr als doppelt so viel pro Pflanze.

Banana Ansehen

2. SUPER LEMON HAZE

Super Lemon Haze (Greenhouse Seeds)

Super Lemon Haze ist eine geniale Ergänzung des Zamnesia-Katalogs von unseren Freunden von Green House Seeds. Sie sind auf der ganzen Welt für den Betrieb einiger der besten Coffeeshops in Amsterdam berühmt und rühmen sich damit, obendrein die besten, preisgekrönten Sorten zu züchten. Super Lemon Haze wurde schnell für ihren irren Ertrag berühmt, der geerntet werden kann, wenn sie unter freiem Himmel angebaut wird. Wenn man ihr den Platz gibt, wächst diese Pflanze sehr hoch und wirft bis zu 1,2kg Gras ab! Selbst im Growzelt kann sie eindrucksvolle 800g/m² einbringen. Wenn Du sie selbst anbaust, kannst Du einen starken Zitrusgeruch mit Andeutungen von pinker Grapefruit und würzigem Weihrauch erwarten. Die Wirkung von Super Lemon Haze fühlt sich zuerst wie die einer beruhigenden Indica an, dann hebt aber die Rakete ihrer Sativa-Genetik ab. Ihre Eltern sind Lemon Skunk und Super Silver Haze, die für sich genommen bereits eindrucksvolle Sorten sind. Wissend, dass ihr THC-Gehalt typischerweise im Bereich 19–20% liegt, wird der Rausch episch sein.

Super Lemon Haze Ansehen

3. GREEN CRACK

Green Crack (Humboldt Seeds)

Die sehr eigentümliche Green Crack ist tatsächlich eine der wohlschmeckendsten Sorten, die Cannabis zu bieten hat. Diese Pflanze weist ein fruchtiges Aroma auf, das an exotische Früchte wie Mango und Ananas erinnert. Die Süße ihres Geschmacks ist ausgeprägt, ebenso wie ihre Balance der strahlenden Farben Grün und Orange. Die Buds an sich sind voller frostiger Trichomen und beinhalten einen reichlichen THC-Gehalt von rund 18%. Green Crack verdankt ihre Genetik Skunk #1 und einer afghanischen Landrasse. Die Skunk-Genetik verleiht ihr eine beeindruckend kurze Blütezeit von 60–65 Tagen. Diese reine Kush-Genetik aus den Bergen Afghanistans stattet diesen Hybriden mit erheblicher Indica-Dominanz aus. Die Sorte verdient wegen ihrer unglaublichen Kombination von Empfindungen trotzdem einen Platz auf unserer Liste – nämlich das im Gesicht kribbelnde, zerebrale High einer Sativa und das entspannende Gefühl von Wohlsein, das die besten Indicas liefern.

Green Crack Ansehen

4. BLUE DREAM

Blue Dream (Zamnesia Seeds)

Blue Dream ist unter Weed-Liebhabern, die unter die Leute gehen wollen, eine beliebte Wahl. Eine Zeitlang war sie tatsächlich die meistverkaufte Sorte in den Ausgabestellen Colorados. Dieser sativadominierte Hybride dient mit seiner wohltuenden Ruhe, die sich vor dem heiteren High breit macht, als echter Stimmungsaufheller. Der Rausch sollte jedes körperliche Unbehagen mildern und Dich entspannter fühlen lassen. Die nachfolgende ausgelassene Geisteshaltung sollte Dich für jeden Spaß offen machen. Die Sativa-Wirkung wird gewiss jedem Indica-Gefühl von Lethargie entgegenwirken. Obwohl die Pflanze vielleicht eher wie eine Indica aussieht, sprechen wir hier von einem THC-Gehalt von rund 22%. Die Sativa-Kraft der Elternpflanze Haze wird überwiegen. Der Indica-Elternteil Blueberry liefert den köstlichen Fruchtgeschmack.

Blue Dream Ansehen

5. LEMON KUSH

Lemon Kush (Female Seeds)

Klang unsere nach Zitrone schmeckende Option vielversprechend? Klang unsere Kush-Hybrid-Option vielversprechend? Dann halte Dich gut fest, während wir eine Sorte präsentieren, die beides in einem vereinen wird. Lemon Kush ist ein indicadominierter Hybride, der sogar nur mit seinem Aussehen wirklich hochwertige Genetik repräsentiert. Der süße, vom Namen angedeutete Zitronen-Zitrus-Geschmack spiegelt sich auch in der Farbe der Pflanze wider. Die Buds neigen dazu, eine starke goldgelbe Färbung auszubilden. Wenn es um Stressabbau geht, ist diese Sorte wirklich Gold wert. Lemon Kush ist besonders für den Umgang mit Symptomen von Angst und Depressionen geeignet. Das glückliche, euphorische High ist perfekt für kreative Spiele und zum Ausgehen mit Freunden. Lasse mit diesem robusten Kush-Hybriden und seinem namensgebenden Geschmack Deine Gedanken befeuern und Zunge locker werden.

Lemon Kush Ansehen

6. CANNATONIC

Cannatonic (Resin Seeds)

Wir beenden unsere Liste mit einer etwas eigenen Sorte, nämlich der angenehm überraschenden Cannatonic. Sie hat einen viel niedrigeren THC-Gehalt als die anderen Sorten auf unserer Liste: um die 5–6%. Dem entspricht ein CBD-Gehalt von mindestens 6%, der aber auch bis zu 17% betragen kann. Mit Cannatonic hast Du ein CBD:THC-Verhältnis von mindestens 1:1 garantiert, wenn nicht sogar einen höheren CBD-Gehalt. Dies ist wundervoll, um die angstlösenden Effekte von CBD, ebenso wie seine anderen gesundheitlichen Nutzen wahrzunehmen. Dank einer soliden Menge CBD, die mit einem moderaten THC-Gehalt interagiert, wird diese Sorte Dir gute Dienste leisten. Sie wird Dich nicht so high wie andere Sorten machen, dies könnte aber je nach Situation ein riesiger Vorteil sein. Zum Beispiel, wenn Du Dich Deiner Umgebung gegenüber nicht mental abschotten willst oder beim Weggehen relativ nüchtern interagieren möchtest, wobei die wohltuenden Effekte von CBD alles im Zaum halten. Es lohnt sich wirklich, diese Sorte auszuprobieren, alleine wegen ihres reichhaltigen Zitrusgeschmacks mit erdigem Moschus.

Cannatonic Ansehen

Val Watts

Geschrieben von: Val Watts
Val Watt ist nicht talentiert genug, um Reggie Watts und nicht zen genug um Alan Watts zu sein. Aber er tut, was er kann und schreibt über Cannabis und das vom Emerald Island aus. Er hofft, dass Gras überall akzeptiert wird, also reist er gerne in die Länder, in denen das der Fall ist.

Über Unsere Autoren

Suche in Kategorien
oder
Suche