Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Salvia Divinorum Steckling

Salvia Divinorum Steckling

Zieh mit unseren Salvia Stecklingen Dein eigenes Salvia Divinorum ganz einfach zu Hause auf. Steck den Steckling einfach in einen Topf und sieh zu, wie er innerhalb weniger Wochen zu einer starken Pflanze heranwächst. Salvia Divinorum wurde vom Stamm der Mazatec in Mexiko lange Zeit bei heiligen Zeremonien verwendet, wo es für die visionären Bewußtseinszustände geschätzt wird, die es auslöst.

Mehr Infos


Lagerbestand: Nicht auf Lager

€ 21.50 inkl. MwSt.

Verfügbaren Produktkombinationen:
Strain: Blosser € 21.50 Nicht auf Lager
Strain: Wasson-Hofmann € 21.50 Nicht auf Lager
3 Mengen 5 Mengen 10 Mengen
-5% -10% -15%
  • Produktinfos
  • Reviews (39)
  • Fragen (1)
  • Einschränkungen

Zieh mit unseren Salvia Stecklingen Dein eigenes Salvia Divinorum zu Hause auf

Mit unseren Salvia Divinorum Stecklingen kannst Du einfach und zuverlässig Deine eigenen hochwertigen Salvia Pflanzen zu Hause aufziehen. Salvia stammt aus den feuchten Regenwald Regionen Südamerikas, paßt sich aber gut an weniger feuchte Bedingungen an.

Wir bieten zwei Salvia Sorten an: Wasson-Hofmann und Blosser.

Die Wasson-Hofmann Sorte wurde 1962 in Mexiko entdeckt, während der Expedition der Ethnomykologen Rober Wasson und Albert Hofmann, dem Entdecker des LSD. Es ist die am weitesten verbreitete und erhältliche Sorte.

Die Blosser Sorte wurde erst in jüngerer Zeit, im Jahr 1991, von dem Anthropologen Bret Blosser gefunden. Von den Blättern dieser Sorte weiß man, daß sie weniger bitter schmecken, was der Grund dafür ist, daß sie "schmackhafte" Sorte genannt wird.

Bezüglich der Potenz, hat die chemische Pflanzenanalyse gezeigt, daß die Wasson-Hofmann Sorte etwas mehr Salvinorin A als die Blosser Sorte enthält, jedoch nur unwesentlich mehr. Sie sind fast gleich stark, aber die Blosser Sorte schmeckt halt etwas weniger bitter.

Anleitung zur Aufzucht

Es ist nicht schwer Salvia in Deinem Wohnzimmer aufzuziehen und mit den folgenden Schritten kannst Du in kürzester Zeit Deine eigene Salvia ernten und genießen.

Im Wesentlichen besteht der Prozess, eine starke Salvia Pflanze aus der Zellkultur aufzuziehen, aus drei Schritten:

1. Aus dem Rohr nehmen und das Gel abspülen

Wickel vorsichtig das Band ab und entfern die Kappe. Mit der Öffnung nach unten, klopf leicht gegen das Rohr, bis der Steckling langsam aber sicher herausgleitet, das Gel haftet noch daran. Achte darauf, das Rohr nicht zu zerbrechen; es ist aus Glas.

Wenn der dicke Teil des Stiels zugänglich wird, ergreif ihn vorsichtig und zieh die Pflanze aus dem Rohr. Laß die Pflanze nach der "Geburt" nicht austrocknen - nicht einmal für ein paar Minuten! Sollte die Pflanze beginnen zu welken, sprüh sofort etwas Wasser darauf, um ein weiteres Austrocknen zu verhindern.

Sobald der Steckling herausgerutscht ist, spül das Gel unter kaltem oder lauwarmem Wasser ab, bis die Wurzeln vollständig freigelegt sind. Reinige die Pflanze nun, indem Du das tote oder schwarze Material entfernst und brich alle Blätter ab, die sich nachher unter Bodenniveau befinden würden.

2. Die Pflanze in einen Topf stecken und eine Plastiktüte überziehen

Gib frische Blumenerde in einen kleinen Blumentopf; hierbei ist es nicht empfehlenswert, altes Zeug vom Hinterhof oder aus dem Garten zu verwenden. Mach mit dem Finger in der Mitte des Topfes ein kleines Loch in die Erde. Gib ein wenig Wasser hinzu, besprüh die Blätter mit Wasser und steck die Pflanze unter eine transparente Plastiktüte; dies erhöht die Luftfeuchtigkeit.

Finde einen hellen und warmen Ort für den Topf - aber ohne direkte Sonneneinstrahlung! Schon bald wird die Pflanze anfangen, ihre Blätter auszubreiten und zu wachsen.

3. Die Pflanze an niedrigere Luftfeuchtigkeit akklimatisieren

Nach etwa einer Woche des Wachstums ist es Zeit, anzufangen, die Pflanze niedrigerer Luftfeuchtigkeit auszusetzen. Das Ziel ist die schrittweise Verringerung der Feuchtigkeit, um schließlich eine Pflanze zu haben, die ohne Unterstützung der Plastiktüte gedeiht. Stich täglich ein paar Löcher in die Tüte. Nach zwei Wochen kannst Du die Tüte entfernen. Die Pflanze sollte nun stark genug sein, um zu gedeihen, sollte sie aber trotzdem anfangen zu welken, zieh die Tüte für eine weitere Woche darüber. Wenn die Pflanze stramm stehen bleibt, ist sie erfolgreich abgehärtet und an die neue Umgebung akklimatisiert.

Um eine buschigere Pflanze zu erhalten, entfern den neuen Haupttrieb mit einer Schere. Dies zwingt die Pflanze dazu, Seitentriebe zu produzieren, statt in die Höhe zu wachsen.

Das ist es - von hier an kannst Du sie wie eine ganz normale Salvia Divinorum Pflanze behandeln.

VIDEO

     


    Von E. P. :

    Der Kunde hat das Produkt beurteilt aber bisher keine Bewertung geschrieben oder die Bewertung ist noch nicht freigeschaltet

    Von G. V. :

    Der Kunde hat das Produkt beurteilt aber bisher keine Bewertung geschrieben oder die Bewertung ist noch nicht freigeschaltet

    Von M. P. :

    Der Kunde hat das Produkt beurteilt aber bisher keine Bewertung geschrieben oder die Bewertung ist noch nicht freigeschaltet

    Von M. B. :

    Der Kunde hat das Produkt beurteilt aber bisher keine Bewertung geschrieben oder die Bewertung ist noch nicht freigeschaltet

    Von J. G. An 18/Dez/2014 :

    Betreff : Alles gut
    Kommentar : Pflanzen wachsen und machen sich gut! Danke!!

    Von M. P. An 18/Dez/2014 :

    Betreff : top jamalamadingdong
    Kommentar : Top. Leute. Lieferung gut. Produkt gut. Waechst und gedeiht.

    Von M. R. An 14/Nov/2014 :

    Betreff : Brilliant!!!
    Kommentar : After a journey of nine days the order just arrived. salvia is alive... there is no words to describe the enthusiasm. thank you. Looking forward so exited for the new order.

    Von D. D. An 10/Nov/2014 :

    Betreff : Great
    Kommentar : Really nice cutting. It grew really fast. 100% satisfied

    Von L. W. An 23/Okt/2014 :

    Betreff : Tolle Pflanze
    Kommentar : Der Steckling kam innerhalb einer Woche an und sah etwas mitgenommen aus. Im Gel haben sich bereits Wurzeln entwickelt, aber merkwürdigerweise auch in der Mitte der Pflanze am Stengel, die seitlich am Stengel herunterhingen. Beim Herausnehmen des Stecklings aus dem Rohr sind von sechs sichtbaren Blättern drei lose herausgefallen. Als ich ihn eingepflanzt und eine lichtdurchlässige Tüte über den Topf gezogen habe, hat sich der Zustand des Stecklings eher verschlechtert, höchstwahrscheinlich weil ich einen zu großen Topf verwendet habe. Mit dem Umpflanzen in einen kleineren Topf ging es der Pflanze dann besser. Was mir Sorgen macht, ist, dass der Teil des Stengels, der ab den Wurzeln anfängt, die ein ganzes Stück über den eigentlichen Wurzeln gewachsen sind, abknickt und sich nicht zu erholen scheint :S. Aber dennoch wachsen auch neue Triebe und die Pflanze scheint nicht zu verwelken. Ich denke, der Steckling wird sich zu einer starken Pflanze entwickeln. Danke Zamnesia!

    Von L. J. :

    Der Kunde hat das Produkt beurteilt aber bisher keine Bewertung geschrieben oder die Bewertung ist noch nicht freigeschaltet


    Du kannst keine Bewertung abgeben, weil Du nicht als Kunde angemeldet bist

    Anmelden / Registrieren
Aus Florian | 2016-04-20 21:55:12

Bonjour, Un retour en stock est-il prévu bientôt ? Merci!

Zamnesia

Sorry, the Salvia Divinorum Cuttings are no longer available with our supplier. We understand that some customers may be disappointed by this news and we want to reassure you that we appreciate your interest in this product and our herbs in general. Please be assured that here at Zamnesia we're committed to bringing you range of fantastic, reputable products in the years to come. To find out more about alternative, similar items, please view: https://www.zamnesia.com/163-salvia

Page: 1
Ein Frage stellen
Ihre Frage wurde erfolgreich unser Team geschickt. Vielen Dank für Frage!
Ein Frage stellen
verstecken form
Name:
Email:
Frage:
  Ein Frage stellen
In folgende Länder versenden wir dieses Produkt nicht:
Switzerland, Norway

30 andere Produkte der gleichen Kategorie: