T.H.Seeds™ Feiert 25 Jahre Im Cannabis-Business


Zuletzt bearbeitet :
Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabis

T.H.Seeds™ Feiert 25 Jahre Im Cannabis-Business


T.H. Seeds ist seit 25 Jahren ein wichtiger Akteur auf dem Cannabissamenmarkt. Um diesen besonderen Tag zu feiern, hat die Saatgutbank eine Box mit sechs ihrer besten Sorten zu Discountpreisen herausgebracht!

In den 1970er Jahren hat die niederländische Regierung die Polizei angewiesen, Coffeeshops, die Cannabis verkaufen, zu tolerieren, solange sie bestimmte Richtlinien befolgen. Im Laufe der Jahrzehnte hat diese Toleranz gegenüber Cannabis Millionen von Besuchern in niederländische Städte und insbesondere nach Amsterdam gezogen. Der riesige holländische Cannabismarkt hat zudem die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Sorten aus Samen mit starker Genetik spürbar belebt.

Überall tauchten Saatgutbanken auf und konkurrierten darum, die besten Cannabissorten für den Anbau anzubieten. Vor 25 Jahren erblickte ein besonders einflussreiches Unternehmen mit dem Namen T.H.Seeds™ das Licht der Welt. Heute blicken wir hier auf das illustre Erbe dieser Saatgutbank zurück und werfen einen Blick auf ihre aufregende Zukunft.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Lerne Etwas Neues Im Marihuana Museum In Amsterdam

Das Marihuana Museum in Amsterdam ist weltweit das älteste Museum, das sich Cannabis widmet. Die Ausstellungen und eine riesige Sammlung...

T.H.SEEDS™ BRINGEN DEN CANNABISMARKT IN AMSTERDAM VORAN

T.H. Seeds

T.H.Seeds™ wurde 1993 in Amsterdam nach Prinzipien gegründet, die unter dem Motto "Genetik zum Wohle der Menschheit bewahren" zusammengefasst werden können. Die Saatgutbank wollte sich durch die Produktion einzigartiger, qualitativ hochwertiger Samen auf dem dynamischen Markt in Amsterdam positionieren. Zu der Zeit war das in Coffeeshops verfügbare Cannabis enttäuschend homogen. Es gab bei weitem nicht die Sortenvielfalt, die wir heute kennen.

Bei Northern LightsSkunk und Shiva handelt es sich durchweg um ähnliche Sorten mit starken, würzigen Kräuteraromen. Diese wenig variantenreiche Genetik hatte auch einheitliche Pflanzen zur Folge, die nicht die vielfältigen Wachstumsformen zeigten, die wir bei einigen modernen Sorten beobachten können.

T.H.Seeds™ wollten in den Niederlanden durch die Aneignung der besten internationalen Entwicklungen in der Cannabiszucht herausragen. In den nördlichen und zentralen Bergen Kaliforniens leben einige der weltweit führenden Cannabis-Innovatoren. Von dort bezog T.H.Seeds™ viele der Samen, die das Unternehmen auf dem niederländischen Markt eingeführt hat.

Diese Sorten wurden sowohl in Blüten- als auch in Haschisch-Form mit Beifall aufgenommen. Zu den bemerkenswerten frühen Exemplaren gehören die süße, nach Süßigkeiten schmeckende Bubblegum und S.A.G.E. (Sativa Afghani Genetic Equilibrium), eine ertragreiche Sativa, deren Wirkung den Haze-Sorten ähnelt. Seit den 90er Jahren hat T.H.Seeds™ bei Cannabis-Cups Dutzende Preise gewonnen. Ihr Saatgutkatalog ist so erfolgreich, dass sie ihren 25. Geburtstag in besonderer Weise feiern können.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Herkunft Von Haze Und Die Drei Besten Haze Sorten

In diesem Artikel untersuchen wir den Ursprung der Haze im Detail, eine der ikonischsten Cannabissorten und Hauptpfeiler für die moderne Zuchtindustrie.

25TH ANNIVERSARY BOX SET SPECIAL

25th Anniversary Box Set Special

T.H.Seeds™ bietet jetzt eine wunderschöne limitierte Edition an, die 25 erfolgreichen Geschäftsjahren ein Denkmal setzt. Diese wahre Schatztruhe enthält sechs Packungen mit sechs ihrer beliebtesten Sorten, die jeweils 5 Samen enthalten - insgesamt also 30 Stück! Diese feminisierten Samen werden eine hervorragende Ergänzung für Deine Ernte darstellen. Nachdem die Samen ausgesät sind, kannst Du die stylische Box als Vorratsdose nutzen, in der Du die fantastischen Erträge dieser Pflanzen aufbewahren kannst.

Die Box ist für 175 € erhältlich, was fast 40% Nachlass gegenüber dem normalen Verkaufspreis bedeutet - allerdings nur so lange der Vorrat reicht! Du hast hier also ein wirkliches Schnäppchen, wenn Du den Wert der Samen berücksichtigt, die in der Box auf Dich warten. Diese sechs Sorten gehören zu den Besten der Besten. Freu Dich auf sechs Köstlichkeiten, die Dich die Vielfalt von T.H.Seeds™ erleben lassen.

FRENCH COOKIES VON T.H.SEEDS™

French Cookies (T.H. Seeds)

Das Wort "Cookies" im Namen einer Sorte ist immer ein gutes Zeichen. Der Geschmack wird dann meist dem Snack sehr ähnlich sein, der so gut zum Fressflash passt. Ein toastiger, kuchenähnlicher Gaumenkitzel mit Spuren von Zimt und süßem Keksteig sorgt für ein unübertroffenes, nachspeisenähnliches Erlebnis – aber das ist nicht einmal das Hauptmerkmal der Cookies-Sorten: Sie weisen nämlich meist auch einen sehr hohen THC-Gehalt im Bereich von 20% auf.

Platinum Girl Scout Cookies ist hierfür ein hochpotentes Beispiel, das von T.H.Seeds™ entdeckt wurde. Die Züchter des Unternehmens entwickelten diese Samen zu einer überaus einflussreichen Sorte namens French Cookies weiter. Bei diesem Hybriden überwiegen die Sativa-Eigenschaften mit 60% gegenüber 40% Indica-Genetik. Die Härchen sind orange und lila, was mit einem milden Geschmack mit feinen Spuren von süßen Beeren und Trauben einhergeht. Überzeuge Dich selbst, wenn Du die dichten Blüten nach 60–70 Tagen Blütezeit geerntet hast.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Top 5 Der Stärksten Und Wirksamsten Cannabis Sorten

Wir präsentieren Dir die stärksten, potentesten und THC-reichsten Cannabis Sorten, die heutzutage auf dem Markt verfügbar sind.

UNDERDAWG™ KUSH VON T.H.SEEDS™

Underdawg Kush (T.H. Seeds)

Auch das Wort "Kush" ist ein sehr gutes Zeichen. In diesem Fall handelt es sich um einen Hinweis darauf, dass Du Dich für erdige Kiefern-Aromen mit subtilen Gewürznoten entscheidest – was wiederum Ausdruck dafür ist, dass Du Dich in einem kraftvollen High befindest! Diese Sorten sind sehr beliebt, was wohl am meisten für die kultige OG Kush gilt. Das Team von T.H.Seeds™ kreuzte diese OG Kush mit Chemdawg-Genetik, um Underdawg Kush zu erschaffen. Lass Dich nicht vom Namen täuschen – Du hast es hier nicht mit einem Außenseiter (Underdog) zu tun, denn diese Sorte hat sich bei Wettbewerben als sehr konkurrenzfähig erwiesen.

Im Jahr 2016 gewann Underdawg Kush zum Beispiel den ersten Platz in der Kategorie "Indoor-Hydro" auf der Spannabis in Barcelona. Die glitzernden Trichome, die diese Pflanze überziehen, machen einen Großteil ihrer Anziehungskraft aus, verweisen aber auch auf einen hohen THC-Gehalt. Außerdem blüht dieser indicadominierte Hybrid in kurzen 60–65 Tagen. Das kann für Dich nur heißen: Leg los!

DARKSTAR™ KUSH VON T.H.SEEDS™

Darkstar Kush (T.H. Seeds)

Kess-grüne Blüten, flankiert von dunkelvioletten Blättern, platzen bei Darkstar Kush nach nur zwei Monaten Blütezeit auf. Diese dicken Blüten darf man nicht auf die leichte Schulter nehmen: Die THC-Potenz dieser Sorte wird Deinen Appetit anregen, Schmerzen lindern und Deine Gedanken generell durcheinander bringen. Ihre Indica-Eigenschaften werden Deine Muskeln ganz sicher entspannen. Ein klitzekleiner Sativa-Anteil in ihrer Gen-Linie trägt zu einem starken zerebralen Kick bei, der die Erfahrung abrundet.

Kush-Sorten sind typischerweise mit sehr robuster Genetik gesegnet, die aus dem jahrhundertealten Wachstum im rauen Klima des Hindukusch-Gebirges resultiert. Die von Anbauern auf der ganzen Welt entwickelten Kush-Sorten gehören zu den weltweit beliebtesten Cannabis-Sorten. Der stimulierende Kiefernduft und das starke High sind unverkennbar. Mit ihrer spektakulären Darkstar Kush haben T.H.Seeds™ ein weiteres Mal die Cannabisszene entscheidend geprägt.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Wie Du Farbenprächtige, Lila Cannabisblüten Züchtest

Lila Cannabisblüten sind eine wahre Augenweide. Sie scheinen wie der Stoff zu sein, aus dem Legenden gemacht sind, jedoch ist diese...

MOB™ VON T.H.SEEDS™

M.O.B. (T.H. Seeds)

MOB steht für "Mother Of Berries", was einen hohen Anspruch ausdrückt. Beerenaromen verströmende Sorten werden immer beliebter. Ihre beruhigende Wirkung und ihr süßer Geschmack sind für viele Raucher eine köstliche Erfahrung. Die Indica Blueberry, eine besonders beliebte Sorte, stellt den stärksten Einfluss in der Genetik von MOB dar. Diese Kreuzung ist außergewöhnlich gelungen, denn MOB verstärkt die ihren Eltern inhärenten Indica-Eigenschaften. Dies führt zu einem starken, fesselnden Körper-High, das für medizinische Benutzer ideal ist.

Du wirst sehr wahrscheinlich prickelnde Gefühle erleben, da M.O.B. Deine Muskeln entspannt. Diese Sorte kann bei Depressionen, Stress und Schlaflosigkeit therapeutisch angewendet werden. Genieße sie und erlebe den Geschmack von Blaubeeren, Trauben und Lavendel. Dieses an Purple-Sorten erinnernde Geschmacksprofil kann sich sogar in Form von lilafarbenen Härchen auf der Pflanze widerspiegeln.

LA S.A.G.E.™ VON T.H.SEEDS™

La S.A.G.E. (T.H. Seeds)

Dies ist der ganze Stolz von T.H.Seeds™. Die Sorte, die das Unternehmen berühmt machte. Ein Hybrid, der beim Cannabis Cup 2001 im Blindtest den 2. Platz belegte. S.A.G.E. wird hier in Form einer besonderen Variante gefeiert. Die durch eine Kreuzung mit einer männlichen Skunk-Sam-Pflanze entstandene La S.A.G.E. ist "die" S.A.G.E.-Sorte schlechthin, die Du nicht verpassen solltest. Der charakteristische dominierende Diesel-Geruch vereint sich hier mit erdigen Noten von Sandelholz.

Sativa-Haze und Indica Afghan-Eigenschaften verschmelzen zu einem lang anhaltenden High. Die entspannende Wirkung dieser Sorte schwillt im Laufe weniger Stunden immer wieder erneut an. Stell Dich darauf ein, Schmerzen und Angstzustände mit diesem blendenden High zu verbannen. Diese Sorte löst sensationelle Empfindungen aus, was nur durch die 25 Jahre engagierte und harte Arbeit von T.H.Seeds™ möglich wurde.

BUBBLEGUM VON T.H.SEEDS™

Bubblegum (T.H. Seeds)

Sorten mit Nachgeschmack sind ein besonderes Vergnügen, das man aber in den 90er Jahren in den Niederlanden vergebens suchte. Bei Bubblegum handelt es sich um eine einfach anzubauende Sorte, die T.H.Seeds™ nach Holland brachten, nachdem sie sie in den USA entdeckt hatten. Diese Sorte überwältigte bei Cannabis-Cups mit ihren dicken orangefarbenen Haaren und der frostigen Trichomschicht. Bubblegum gewann zwei Auszeichnungen beim Cannabis Cup 1994, ein weiteres Mal 1995 sowie erneut 1999.

Seitdem hat sie viele Hanfis mit ihrem angenehm süßen Geschmack erfreut. Der Duft von Süßigkeiten, Minze und Beeren verschmilzt zu dem, was man treffenderweise als Bubblegum-Geruch beschreibt. Gönne Dir die Euphorie und Entspannung, die das Indica-High von Bubblegum bietet.

Val Watts

Geschrieben von: Val Watts
Val Watt ist nicht talentiert genug, um Reggie Watts und nicht zen genug um Alan Watts zu sein. Aber er tut, was er kann und schreibt über Cannabis und das vom Emerald Island aus. Er hofft, dass Gras überall akzeptiert wird, also reist er gerne in die Länder, in denen das der Fall ist.

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte