Sortenbewertung: Kosher Kush

Veröffentlicht :
Kategorien : Blog

Sortenbewertung: Kosher Kush

Die schiere Kraft von Kosher Kush könnte Dich denken lassen, daß der Himmel sie geschickt hat. Es gibt nur wenige Sorten, die eine so starke und durchdringende Erfahrung liefern können.

Von den Drahtziehern bei Reserva Privada kommt diese berühmte Sorte, Kosher Kusch. Kosher Kush ist solch ein phänomenaler Erfolg, daß sie als beste Indica beim High Times Cannabis Cup 2010 und 2011, sowie dem Indoor Hydro Cup und Indoor Bio Cup bei der Spannabis im Jahr 2012 gewonnen hat.

Die Ursprünge der Kosher Kush

Laut Reserva Privada stammt Kosher Kush aus den Straßen von L.A. Eine zu der Zeit in L.A. beliebte Sorte, scherzhaft als "Jew’s Gold" bekannt, machte sich in der ganzen Stadt breit. Als Reserva Privada auf diese Sorte stieß, waren sie hin und weg von ihren Qualitäten - so sehr, daß sie einige der lokalen Züchter kontaktierten und einige Proben für den Anbau für sich erhielten. Mit diesen Proben nahm Reserva Privada die Sache selbst in die Hand und mit ihrem überlegenen Wissen begannen sie, sie selbst zu züchten - wobei sie einige wirklich bemerkenswerte Exemplare hervorbrachten. Mit diesen Exemplaren, entschied Reserva Privada sich, ihre Samen auf dem Markt zu veröffentlichen, aber der Name Jew’s Gold, obwohl ein lokaler Spitzname, wollte ihnen nicht so richtig gefallen. Da sie nicht völlig von dem ursprünglichen Namen und dem Humor dahinter abweichen wollten, beschlossen sie, sie Kosher Kush zu nennen - und mit der Power, die sie hat, kann sie Dich echt in einen Gläubigen verwandeln.

Die Erfahrung

Kosher Kush ist eine extrem knallharte Indica, die Dich aus den Socken hauen kann und das gilt selbst für den erfahrensten und kampferprobtesten Raucher. Anfänger sollten beim ersten Antesten dieses Schwergewichts auf jeden Fall Vorsicht walten lassen - denk daran, Du kannst Dir immer einen Nachschlag holen, aber Du kannst nichts zurückgeben! Kosher Kush ist dafür bekannt durchgehend einen hohen THC Gehalt zu produzieren, wobei 2012 Laborergebnisse bei einer Charge 29,6% ergaben!

Eine der bekanntesten Eigenschaften der Kosher Kush ist der extrem durchdringende Geruch, den sie produziert. Sie ist ein echter Nasenstüber, der Dich verblüffen kann, während Du sie zerreibst. Wr würden den Geschmack als einen überwiegend dumpfen und dieselartigen Mix mit kräftigen, erdigen Untertönen beschreiben - und im Ganzen sehr angenehm. Kosher Kush bewirkt eine sehr starke Körperbetäubung, die sie zur idealen Wahl für alle macht, die ein bißchen Ruhe und Entspannung suchen. Die extreme Potenz der Betäubung macht es ideal für ein Treffen am Abend, wenn Du mit Freunden runter kommen oder nach einem harten Arbeitstag abhängen willst. Zwar kommen einige Menschen mit ihrer Power gut klar, doch erwarte nicht, daß diese Schönheit Gespräche in gang bringt, sie kann auch die größte Sabbeltasche von einem Kiffer vollständig wegtreten und die Reise genießen lassen.

Kosher Kush

Vorteile für medizinische Patienten

Obwohl viele medizinische Marihuanakonsumenten hohe CBD Gehalte suchen, gibt es Vorteile, die aus der schieren ungezügelten Kraft des THCs, die durch Kosher Kush pulsiert, erwachsen. Vor allem kann diese mächtige Herrin genutzt werden, um chronische Schmerzen, Stress, Angst und Depression (in geringerem Maße) zu behandeln. Laut persönlichen Erfahrungsberichten wurde sie auch genutzt, um bei Migräne, ADS/ADHS, Asthma (nicht durch Rauchen) und Appetitlosigkeit zu helfen.

Kosher Kush im Zuchtraum

Kosher Kush ist eine Sorte, die einfach aufzuziehen, aber schwer zu meistern ist. Selbst Anfänger der Zucht sind in der Lage, mit dieser verzeihenden Pflanze Ergebnisse zu erzielen, aber um wirklich das Beste aus ihr heraus zu bekommen, mußt Du ihr eine Menge liebevolle Pflege und Mühe angedeihen lassen (so wie bei allem im Leben, das sich lohnen soll). Kosher Kush gedeiht drinnen und draußen gut und hat eine Blütezeit von 9-10 Wochen (im Freien ist von September bis Oktober Erntezeit). Wenn man in Betracht zieht, daß sie eine Indica ist, kann Kosher Kush ziemlich hoch aufwachsen. Dem fortgeschrittenen Züchter ist Kappen und Trimmen empfohlen, um sie unter Kontrolle zu halten. Wenn es richtig gemacht wird, kann dies zu verrückten Mengen schöner frostiger Trichomen führen. Wie bereits erwähnt, ist die Potenz dieser Sorte überwältigend, mit einem aufgezeichneten THC Gehalt von 29,6%. In Bezug auf den Ertrag, kann Kosher Kush unter einer erfahrenen Hand bis zu 550g/m² produzieren.

Im Großen und Ganzen machen die Leichtigkeit des Anbaus und die Potenz, die dieses Kraftpaket mit sich bringt, Kosher Kush in unseren Augen rundum zu einem Gewinner - sehr zu empfehlen. Beachte jedoch, daß die rohe Power, die Kosher Kush liefert, die ultimative Indica Betäubung ist, also, wenn Du nur an Sativas gewöhnt bist - Vorsicht!

Erhältlich von:

Reserva Privada