Rezept: Cannabis-Guacamole

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisRezepte

Rezept: Cannabis-Guacamole

Wenn es um Dips geht, ist Guacamole die durchschnittliche Wahl der Meisten. Erfrischend, nahrhaft und eine perfekte Ergänzung zu jeder Party oder jedes Treffen, Guacamole ist ein großartiges Gericht mit vielen gesundheitlichen Vorteilen.

Diese Vorteile kommen aus dem Hauptbestandteil der Guacamole – der Avocado. Heimisch in süd-zentral Mexiko, hat die Frucht des Avocadobaums viele positiven Eigenschaften. Sie hat 18 essentielle Aminosäuren, die sie als ein komplettes Protein qualifizieren. Dieses Protein ist leichter zu verdauen als tierisches Eiweiß, aufgrund des hohen Fasergehalts der Avocado. Die Frucht enthält einfache ungesättigte Fette, die den Level der Lipoproteine mit hoher Dichte erhöhen, dies hilft dabei Cholesterin und das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren. Und als ob das noch nicht genug ist, sind Avocados natürlich eine perfekte Zutat, um Cannabis Esswaren zu machen. THC ist fettlöslich, was bedeutet, dass THC fetthaltigere Nahrung braucht, um sich zu aktivieren, was der Hauptgrund ist, für die Kekse und Brownies mit hohen Fett- und Zuckergehalt. Avocados erfüllen diese Bedingung, dass THC Fette braucht und sind eine viel gesündere Alternative.

Jetzt kannst Du es wahrscheinlich gar nicht abwarten mit dem Kochen anzufangen, nachdem Du das gelesen hast, also lasst uns beginnen. Cannabis wird in das Gericht hinzugefügt mittels einfachen Cannabis-Olivenöls, was wir als erstes machen werden.

EINFACHES CANNABIS-ÖLIVENÖL

ZUTATEN:

8 Portionen zerkleinerte Marihuanasorte Deiner Wahl

8 Unzen Olivenöl

VORBEREITUNG:

Alles was Du tun musst, ist das zerkleinerte Cannabis und das Olivenöl zusammen in eine Pfanne zu geben und es auf den Herd stellen. Verrühre alle gut und sorge dafür, dass das Cannabis komplett mit Olivenöl bedeckt ist. Schalte die niedrigste Stufe ein die es gibt, und koche die Mischung für eine Stunde. Gieße nach einer Stunde das Öl durch einen Sieb in eine Schüssel ab. Das Olivenöl wird bis zu einem Monat halten, wenn es in einem Luftdichten Behälter im Kühlschrank gelagert wird.

MIT CANNABIS INFUNDIERTE GUACAMOLE

ZUTATEN:

4 reife Avocados

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Tasse Cherrytomaten

2 Limetten

1/3 Tasse Koriander

1 Serrano Chili

½ Teelöffel Cayennepfeffer

Meersalz und schwarzer Pfeffer für den Geschmack

1 Unze einfaches Cannabis Olivenöl

ANLEITUNG:

Entferne die Schale und die Samen von der Avocado und schneide die Tomaten und die Zwiebeln in kleine Würfel. Am Ende zerhacke die Knoblauchzehen und presse den Saft aus den Limetten. Der Koriander muss fein gehackt werden und die Chili in Streifen geschnitten werden. Lege alle Zutaten in einen Mixer und mische alles solange, bis die Mischung fein und gleichmäßig ist. Probier die Mischung, um zu kontrollieren, ob Gewürze fehlen. Kühle die Guacamole für eine Stunde bevor serviert wird.

Und das war es! Eine recht einfaches und leichtes Rezept für ein schmackhaftes und gesundes Gericht, dass Dich nach ein paar Stunden fliegen lässt. Guten Appetit!

 

         
  Guest Writer  

Gastautor
Gelegentlich haben wir Gastautoren, die etwas zu unserem Blog hier bei Zamnesia beitragen. Sie verfügen über eine Vielzahl von Hintergründen und Erfahrungen, so dass ihre Kenntnisse von unschätzbarem Wert sind.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Hanf Lebensmittel