Blog
Purple Pyramid Seeds
1 min

Neue Sorte Von Pyramid Seeds: Purple

1 min

Was hat dieses harzige Marihuana an sich, dass Anbauer ebenso wie Raucher verzaubert? Violettes Gras ist total angesagt und Pyramid Seeds - weit davon entfernt, Trittbrett zu fahren - veröffentlichen die geile Cannabissorte Purple.

Was wissen wir wirklich über die Pyramiden? Sind sie die antike, hochentwickelte Architektur einer vergessenen Zivilisation? Ein Wegweiser für Außerirdische? Oder etwas noch merkwürdigeres? Die Menschheit muss die Geheimnisse der Pyramiden noch entschlüsseln. Aber ab und zu wird eine paradigmenverändernde Entdeckung gemacht. 2018 veröffentlichten Pyramid Seeds aus ihrer Züchtungseinrichtung in Barcelona Purple. Endlich für einen Pharaonen passendes violettes Marihuana.

Pyramid Seeds haben für die Züchtung von wahrhaft einzigartigen Hybrid-Sorten internationales Ansehen erlangt. Die Meisterzüchter und -anbauer aus Spanien, die Dir das ultimative AK 47 Exemplar Tutankhamun und Anubis mit monströsem Ertrag gebracht haben, haben es wieder getan. Die ganz neue Purple ist die jüngste Absolventin der Pyramid Seeds Mysterienschule für Cannabis.

Pyramid Seeds: Hybrid-Sorten Internationales

Intensive Einkreuzung der farbenfrohsten Sorten, die wegen den tiefsten Violetttöne ausgewählt wurden, machen Purple zu einem echten Hingucker im Cannabisgarten. Optisch kommt diese Sorte so toll rüber, dass es fast eine Schande ist, sie zu rauchen. Erwarte nach 8 bis 9 Wochen 12/12 Beleuchtung dichte, klebrige Blüten.

Purple ist ein indicadominierter Hybrid, der kompakt bleibt und sowohl im Innenbereich, als auch draußen gedeiht. Gewaltige Hybrid-Vitalität, eine stämmige Statur und ein kurzer Blütezyklus werden normalerweise nicht mit violetten Sorten in Verbindung gebracht. Darüber hinaus ist Purple eine Sorte mit relativ wenig Geruch, einem subtilen süßen Lakritzduft und einem köstlichen Geschmack, irgendwie ähnlich wie Traube und ein Waldfrucht-Smoothie.

Purple Pyramid Seeds

Purple ist eine Freude im Anbau und ein Leckerbissen beim Kiffen. Mit minimaler Düngung und Aufmerksamkeit können selbst Anbauneulinge schwere Ernten von potenten, violetten Knospen einfahren. Der Bau der Cheops-Pyramide war zweifelsohne ein komplexer Prozess. Wer auch immer sie gebaut hat.

Aber die einfach anzubauenden, geilen Sorte von Pyramid Seeds zu ernten, könnte nicht leichter sein. Violettes Weed ohne die üblichen Feinheiten und Eigenheiten, die violetten Liebhabersorten sonst eigen sind. Wie kannst Du widerstehen? Wenn die Anunnaki Gras rauchen, muss es violett sein.

Egal, ob Du ein Hobbygärtner oder ein professioneller, kommerzieller Erzeuger bist, brauchst Du verlässliche Bohnen, die sich selbst von der üblichen Auswahl von Haze-, Kush- und Skunk-Kreuzungen absetzen, die von anderen Saatgutbanken angeboten werden. Was selten ist, ist wundervoll, aber wir empfehlen, dass Du eine Mutter der Purple findest, die Du behältst. Das wird auch keine beängstigende Aufgabe werden, da Purple ziemlich uniform und ausreichend buschig für zahlreiche Klone ist.

Purple (Pyramid Seeds) feminisiertPurple von Pyramid Seeds Kaufen

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Top 5 der Purple Cannabissorten

Violette Sorten sind extrem beliebt. Warum? Zum einen sehen sie wunderschön aus. Zum anderen liefern sie eine erstklassige Performance ab.

 

         
  Top Shelf Grower  

Geschrieben von: Top Shelf Grower
Der ursprünglich aus Dublin in Irland stammende Veteran der Cannabiszucht amüsiert sich zur Zeit in Südspanien. Er widmet sich zu 100% den Top-Shelf Berichterstattungen, bis er entweder gefangen oder getötet wird.

 
 
      Über Unsere Autoren  

Suche in Kategorien
oder
Suche