Cole Train (Reserva Privada) feminisiert

(1)

Bei Weitem kein Zugunglück von einer Sorte, verschmilzt in Cole Train allerdings die potente Sativa Train Wreck (T4) mit der süß duftenden Silver Haze Jasmine, was eine Gewehrkugel von einer Sorte erschuf. Mit einer kurzen Blütezeit von 8 Wochen hält Cole Train auf jeden Fall die richtige Spur. Von Natur aus überwiegend eine Indica (70% Indica - 30% Sativa).

30,00 inkl. MwSt.
Auf Lager
Benachrichtigen, wenn wieder auf Lager:
Du wirst benachrichtigt, sobald das Produkt wieder verfügbar ist

Anzahl der Samen:3 € 30.00
  • Anzahl der Samen: 3 € 30.00
 
- +
 
Hinweis: Die verkauften Produkte sind niederländische Souvenir-Samen
Diskreter Versand
Diskreter
Versand
Schnelle Lieferung
Schnelle
Lieferung
Sichere Bezahlung
Sichere
Bezahlung
Sendungs Verfolgung
Sendungs
Verfolgung
  • Produktinfos
  • Bewertungen (1)
  • Fragen (0)
  • Einschränkungen
  • Video (0)
Produktinfos

Reserva Privada - Cole Train: Schnell, verläßlich und höchst empfehlenswert

Mit Grüßen aus Humboldt County (Kalifornien), ist Cole Train eine unaufhaltsame Hybridmaschine. Diese Sorte zapft den nostalgischen Glanz der Silver Haze Hybriden "Jasmine" aus der Mitte der 90er Jahre und eine männliche Train Wreck (T4) an. Das Ergebnis ist eine sehr ertragreiche, schnell reifende Sorte, die an der Küste Kaliforniens entwickelt wurde und sogar unter grenzwertigen Umständen gedeiht. So sehr, daß ihre Widerstandskraft sehr hoch ist, vor allem gegen solche Dinge wie Schimmel. Cole Train ist auch ein bißchen wie ein Nährstofffresser, etwas, das der Erzeuger im Auge behalten sollte.

Von Natur aus überwiegend eine Indica (70% Indica - 30% Sativa), reift Cole Train schön heran (oder sollte es tuckern heißen?), wobei sie vom Samen bis zur Ernte nur 8 Wochen benötigt. Ihre kurze Blütezeit wird ohne Zweifel die Erzeuger ansprechen, die etwas weniger geduldig sind und wegen ihrem widerstandsfähigen Charakter ist es selbst für einen Neuling in der Aufzucht ein Kinderspiel, sie anzubauen. Wenn es um den Ertrag geht, liefert Cole Train richtig gut ab. Durchschnittlich wird sie im Bereich von 400-500g/m² hochwertiges Gras einbringen.

Die Aromen, die Cole Train verströmt sind ein echter Leckerbissen, so ziemlich der klassische kolumbianische Geschmack, der sofort Lust auf mehr und mehr macht.

Cole Train (Reserva Privada) feminisiert Datenblatt
Marke Reserva Privada
Genetik 70% Indica / 30% Sativa
Eltern Jasmine x Train Wreck
Blütezeit 7-8 wochen
Ertrag Innenanbau 450-500 gr/m²
Erhältlich Als Feminisierte Samen
Auszeichnungen Strain of the Year 2008 Hightimes / 2nd Outdoor HIghlife 2008 / 3rd Outdoor Spannabis 2008
Blütentyp Photoperiodisch
Gattung Feminisiert
*Laut Züchter, wenn unter idealen Bedingungen angebaut
Bewertungen (1)
    (1)
    22/Mai/2021

    Un mystère
    Très difficile à faire germer .... c est là seule race qui m a posé probleme.... j’ai un 90% normalement et celle là , le nom me plaisait , mais au final il n’y a que le nom avec un 5% de réussite .... a l image de la marque reserva privada

    Du kannst keine Rezension verfassen, da Du das Produkt nicht bestellt hast
Fragen (0)

Keine Kundenfragen im Moment

Stelle eine Frage
Formular ausblenden
Einschränkungen

Bitte beachte, dass wenn Dein Heimatland nicht auf unserer Versandliste steht, wir nicht in der Lage sind, die Produkte auf unserer Website dorthin zu liefern. Für mehr Information, sieh Dir hier die Liste an: Bestellung Und Versand

Video (0)
Für dieses Produkt gibt es noch keine Videos.
Cole Train (Reserva Privada) feminisiert
Cole Train (Reserva Privada) feminisiert