Green Crack CBD (Humboldt Seeds) feminisiert

Die Meisterzüchter der Humboldt Seed Organization präsentieren uns ihre CBD-reiche Variante der klassischen California Sweet Skunk, besser bekannt als Green Crack. Diese Kreuzung bringt ein beträchtliches CBD-Potential mit und beeindruckt mit guter Harzproduktion. Ihr toller Geschmack vereint vielfältige Fruchtaromen mit erdigen und würzigen Tönen und einem ausgeglichenen High.

29,00 inkl. MwSt.
Nicht auf Lager
Benachrichtigen, wenn wieder auf Lager:
Du wirst benachrichtigt, sobald das Produkt wieder verfügbar ist

Anzahl der Samen:3 € 29.00
  • Anzahl der Samen: 3 € 29.00
 
- +
 

Hinweis: Die verkauften Produkte sind niederländische Souvenir-Samen
  • Produktinfos
  • Bewertungen (0)
  • Fragen (0)
  • Einschränkungen
  • Video (0)
Produktinfos

Humboldt Seeds - Green Crack CBD: wirkungsvolles CBD und sanftes High

Die Jungs von Humboldt Seeds nennen ihre Green Crack CBD einen reinrassigen Elite-Hybrid und wir können der Wortwahl zur Beschreibung ihrer Schöpfung nur beipflichten. Bei Green Crack CBD handelt es sich um die klassische California Sweet Skunk, doch jetzt in einer CBD-reichen Version, bei der es uns nicht überraschen würde, wenn sie innerhalb kürzester Zeit zum Favorit unter medizinischen Nutzern avanciert.

Wenn Du Green Crack CBD anbaust, zeigt sie in der Wachstumsphase eine beträchtliche Wuchskraft, mit der sie lange dünne Fächerblätter und ein äußerst starkes Wurzelsystem bildet. Diese sativadominierte Sorte (60% Sativa) eignet sich äußerst gut für das ScrOG-Training, da ein optimaler Blattabstand eine maximale Lichtpenetration ermöglicht.
Green Crack CBD wächst zu einer spektakulär aussehenden Pflanze mit lilafarbenen, roten, orangefarbenen und lindgrünen Tönen heran, die sie zu einem grandiosen Anblick machen. Im Freien kann Green Crack CBD unter optimalen Bedingungen zur Größe eines kleinen Baumes heranwachsen und eine Höhe von 1–3m erreichen, wenn Du sie denn lässt.

Angesichts eines Ertrags von bis zu 600g/m² in Innenräumen und, je nach Anbaubedingungen, 1–3 kg/Pflanze im Freien, können sich Grower von Green Crack CBD zur Erntezeit sicher auf eine umwerfende Menge sehr harzreicher Blüten freuen. Ein weiterer Pluspunkt ist die mit 56–63 Tagen vernünftig kurze Blütephase.

Eines der Highlights von Green Crack CBD ist, neben den bereits erwähnten Vorzügen, ihr geradezu spektakuläres Aroma beim Genuss ihrer Blüten. Diese Pflanze bietet eine intensive Mischung aus Mango- und Zitronentönen, die sich mit den dezenten Spuren von Kiefer und Pfeffer verbinden, was für ein interessantes und doch perfekt stimmiges Geschmacksprofil sorgt, das Du auf jeden Fall lieben wirst!

Mit einem gemessenen CBD-Gehalt von 12% und etwa halb so viel THC, sorgt sie für eine langanhaltende euphorische Wirkung bei nur milder Psychoaktivität. Das macht Green Crack CBD zum idealen Genuss für Nutzer, die zu jeder beliebigen Tageszeit ihre CBD-Dosis bekommen und dabei zugleich konzentrationsfähig bleiben möchten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, aus den Socken gehauen zu werden. Auch Nutzer mit einer geringen Toleranz gegenüber starken Züchtungen können von dieser Pflanze profitieren.

Green Crack CBD (Humboldt Seeds) feminisiert Datenblatt
Marke Humboldt Seeds
Genetik 60% Sativa/40% Indica
Blütezeit 56-63 days
THC 6%
CBD 12%
CBD:THC 2 : 1
Ertrag Innenanbau 400-600 gr/m²
Ertrag Außenanbau 1000-2000 gr/plant
Außenhöhe 100-300 cm
*Laut Züchter, wenn unter idealen Bedingungen angebaut
Bewertungen (0)
    Bisher hat noch niemand eine Rezension verfasst
    Du kannst keine Rezension verfassen, da Du das Produkt nicht bestellt hast
Fragen (0)

Keine Kundenfragen im Moment

Stelle eine Frage
Formular ausblenden
Einschränkungen

Bitte beachte, dass wenn Dein Heimatland nicht auf unserer Versandliste steht, wir nicht in der Lage sind, die Produkte auf unserer Website dorthin zu liefern. Für mehr Information, sieh Dir hier die Liste an: Bestellung Und Versand

Video (0)
Für dieses Produkt gibt es noch keine Videos.
Green Crack CBD (Humboldt Seeds) feminisiert
Green Crack CBD (Humboldt Seeds) feminisiert