Wie Man Mit Cannabis Versetzte Heiße Schokolade Macht

Published :
Categories : BlogRezepte

Wie Man Mit Cannabis Versetzte Heiße Schokolade Macht

Wolltest Du es Dir schonmal an einem Feuer mit einer schönen heißen Schokolade gemütlich machen und Dich bei einem sanften Rausch entspannen? Nun, dieses einfach herzustellende Rezept für heiße Schokolade mit Cannabis beruhigt Dich in kürzester Zeit - per

Wolltest Du es Dir schonmal an einem Feuer mit einer schönen heißen Schokolade gemütlich machen und Dich bei einem sanften Rausch entspannen? Nun, dieses einfach herzustellende Rezept für heiße Schokolade mit Cannabis beruhigt Dich in kürzester Zeit - perfekt für einen kalten Winterabend!

Um auf der gesunden Seite zu bleiben, ersetz einfach die Kuhmilch durch Mandelmilch, die Butter durch Kokosfett und das Pulver für heiße Schokolade durch ungesüßtes Kakaopulver. Zum Süßen verwende Zucker, Honig, Stevia oder andere nicht raffinierte Süßstoffe der Wahl.

Die Zutaten

1 Tasse Milch
1 Teelöffel Kokosfett (entweder normales oder mit Cannabis versetzt)
1 Tasse Wasser
2 EL ungesüßtes Kakaopulver
1-2 Gramm Marihuana (Knospen, Hasch oder Verschnitt)
Kaffeefilter

Das Verfahren

1. Zuerst zerreibst Du Dein Marihuana so fein wie möglich.

2. Gib das Marihuana, Wasser, Milch und Kokosfett in einen Topf.

Hinweis: Die Cannabinoide in Deinem Cannabis sind nicht wasserlöslich; es ist wichtig, das Kokosfett in die Mischung zu geben, um den Cannabinoiden zu helfen, sich an Fette zu binden. Ohne sie wird man eine schwächere Wirkung erleben.

3. Stell Deine Mischung auf mittlere Hitze, so daß sie anfängt zu köcheln. Laß die Mischung wenn möglich nicht heftig brodeln.

4. Laß sie für etwa 15-20 Minuten köcheln, wobei Du sie alle paar Minuten umrührst, um zu verhindern, daß sich das Marihuana am Boden absetzt.

5. Nimm einen Becher und gib das Kakaopulver oder Mix für heiße Schokolade hinein.

6. Stell den Kaffeefilter auf die Tasse und gieß Dein Cannabisgemisch hindurch - hierbei wird das zerriebene Pflanzenmaterial herausgefiltert.

7. Rühr den Becher um, damit sich alles gut vermischt.

8. Runde das dann mit Schlagsahne oder irgendetwas anderem ab, das Du in Deiner heißen Schokolade haben möchtest.

Da hast Du es! Jetzt kannst Du Dich zurücklehnen, entspannen und eine wärmende und schmackhafte Leckerei genießen! Wie bei jedem Rezept Marihuana kannst Du eine beliebige Menge Marihuana hineingeben, so daß es, an Deine Bedürfnisse angepaßt, stärker oder schwächer wird. Die Zutaten des Rezepts lassen sich leicht multiplizieren, um die Anzahl der Portionen zu erhöhen, wenn Du Freunde bei Dir hast. Wie bei den meisten Eßwaren wird es rund 45 Minuten dauern, bis die Wirkung des Marihuanas einsetzt.

comments powered by Disqus