Wie Man Cannabislimonade Zubereitet

Veröffentlicht :
Kategorien : BlogCannabisRezepte

Wie Man Cannabislimonade Zubereitet


Heutzutage sind wir in der Lage, sehr kreative Rezepte für Cannabis-Esswaren zu entwickeln. In diesem Artikel erklären wir ausführlich die Zutaten und Verfahren, die Du benötigst, um "Cann-o-nade" zuzubereiten – leckere mit Cannabis versetzte Limonade.

Da Cannabis nicht mehr so tabuisiert ist, wie noch vor zehn Jahren und die Verbote gelockert wurden, werden die Menschen immer kreativer, wenn es um den Verzehr dieses magischen Krauts geht. Nach Brownies, Keksen und sogar Fruchtgummi haben Enthusiasten jetzt mit Cannabis versetzte Limonade entwickelt - oder "Cann-o-nade", wie sie es nennen.

Diese einzigartige und erfrischende Mischung ist der perfekte Durstlöscher für einen heißen Tag, aber denke daran, sie in Maßen zu genießen. Genau wie alkoholische Getränke, birgt auch dieses Getränk eine Potenz in sich, die bis zu drei oder vier Stunden anhalten kann. Es dauert rund 45 Minuten bis zum Eintritt der Wirkung.

In diesem Artikel werden wir kurz die Schritte vorstellen, die nötig sind, um Cann-o-nade zuhause selbst anzusetzen.

WAS DU BENÖTIGST

Cannabislimonade - WAS DU BENÖTIGST

Das Cannabis, das Du für die Herstellung von Limonade verwendest, muss in Form einer Tinktur vorliegen. Kurz gesagt ist diese Tinktur ein Cannabiskonzentrat, bei dem die Pflanze in Alkohol getränkt wurde, damit die Cannabinoide extrahiert werden.

Um die Tinktur (50ml) herzustellen, findest Du hier die benötigten Zutaten und Geräte:

• 90% reiner Gärungsalkohol (oder der stärkste Alkohol, den Du beschaffen kannst)
• Cannabis: 3-4g Blüten, 8-10g Blätter, 0.5-1g Hasch, oder 5g Verschnitt
• Mixer
• Kleines Glas mit Deckel, genau wie eines für Babynahrung
• Sieb
• Trichter
• Mulltuch
• Getönte Glasflasche, vorzugsweise eine Tropfflasche
• Messbecher

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die 10 Besten Grinder 2018

Grinder haben die Cannabisvorbereitung revolutioniert. Keine vom Harz abgestumpften Scheren und schwarzen Fingerspitzen mehr.

Zunächst musst Du Dein Cannabis mahlen und dann decarboxylieren. Das bedeutet, dass es 30-35 Minuten lang auf einer Temperatur von 115° C erhitzt wird. Danach gibst Du das decarboxylierte Cannabis in das Glas und gießt 50ml Alkohol hinzu. Verschließe es mit dem Deckel und schüttele es kräftig.

Gib der Mischung bis zu fünf Tage lang Zeit, damit die Cannabinoide vollständig von dem Alkohol extrahiert werden können. Danach kannst Du Deine Mischung mit dem Mulltuch über dem Messbecher abseihen, um das nicht benötigte Pflanzenmaterial auszusondern.

Sobald dies getan ist, gießt Du das Endprodukt mit dem Trichter in die Medizinflaschen. Die Limonade benötigt drei Teelöffel der Tinktur.

Video: Stell Deine eigene Cannabis Tinktur her

Wie Man Cannabislimonade Zubereitet - DIE EINZELNEN SCHRITTE

Die weiteren Zutaten und Werkzeuge, die Du benötigst, um die Limonade zuzubereiten, sind:

• 1,35l kaltes Wasser
• 450ml Zitronensaft (8-10 Zitronen)
• 225g Zucker
• Krug
• Messbecher
• Entsafter

Der erste Schritt in diesem Prozess besteht darin, die Zitronen auszupressen. Du kannst eine automatische Saftpresse verwenden, um Zeit zu sparen, aber wenn Du Dir die Mühe machen willst, tut es auch eine manuelle Saftpresse. Sobald das erledigt ist, gießt Du den Zitronensaft in den Krug. Du kannst auch das Fruchtfleisch hinzufügen, wenn Du möchtest, solltest aber darauf achten, dass keine Kerne mit hineingeraten.

Füge als nächstes den Zucker hinzu. Falls die Mischung zu säuerlich werden sollte, kannst Du ein paar Esslöffel Zucker verwenden. Sollte Dir das Ganze zu süß sein, kannst Du den Saft einer halben Zitrone mit einer Prise Salz hinein mixen.

Der dritte Schritt besteht aus der Zugabe der Tinktur. Deshalb ist es ideal, wenn Du Deine Tinktur in Medizinflaschen aufbewahrst, denn die Pipetten ermöglichen eine exakte Dosierung. Nun solltest Du alles sehr gut mischen, um sicherzustellen, dass die Mischung richtig mit der Tinktur infundiert ist. Lasse die Mischung drei Stunden im Kühlschrank abkühlen.

Video: Wie Man Cannabislimonade Zubereitet

MACH ES PINK

Cannabislimonade - MACH ES PINK

Falls Du Deiner Limonade ein wenig mehr Flair verleihen möchtest, kannst Du Dein ohnehin schon erstaunliches Gebräu pink einfärben. So gehst Du dabei vor:

Zutaten:
• 85g Zucker
• 180ml Wasser
• 120ml frisch gepresster Zitronensaft
• 60ml Preiselbeersaft
• 3 Teelöffel Cannabistinktur

Der erste Schritt besteht darin, den Zucker und eine Tasse Wasser in einem kleinen Topf gemeinsam zum Kochen zu bringen. Rühre die Mischung um, um den Zucker aufzulösen. Danach auf Raumtemperatur abkühlen lassen, abdecken und ab in den Kühlschrank damit.

Sobald er kalt ist, gießt Du den Sirup zusammen mit dem Zitronensaft, der Tinktur, dem Wasser und dem Cranberry-Saft in einen großen Krug und verrührst alles. Schon kannst Du Deine pinkfarbene Cann-o-nade servieren.

TOP-3-SORTEN FÜR CANNABISLIMONADE

Obwohl Du jede beliebige Sorte auswählen kannst, um Deine ganz eigene Cann-o-nade herzustellen, gibt es bestimmte Sorten, die den kultigen Geschmack wirklich hervortreten lassen und die Erfahrung des Limonadengenusses steigern werden.

ORIGINAL BRUCE BANNER

Original Bruce Banner (Dark Horse Genetics)

Die Original Bruce Banner wurde nach dem Alter-Ego von The Hulk benannt - und das aus gutem Grund. Diese Hybridsorte mit Wurzeln, die auf OG Kush und Strawberry Diesel zurückgehen, besitzt einen THC-Gehalt von 25-32%. Ihr Kick wird als "schnell zuschlagend" und "kraftvoll" beschrieben, bietet aber auch ein ausgeglichenes High. Diese Sorte hat einen hohen Limonen-Gehalt, was sie zu einer ausgezeichneten Zutat für würzige und säuerliche Limonade macht.

Wenn Du sie konsumiert hast, kannst Du die Wirkung der Indica- und Sativa-Komponenten spüren. Zu Beginn fühlst Du die Entspannung und das physische High, aber mit der Zeit wirst Du auch in einen kreativen, euphorischen Geisteszustand gelangen. Original Bruce Banner ist häufig unter jenen sehr beliebt, die Cannabis für medizinische Zwecke nutzen. Meist wird die Sorte eingesetzt, um chronische Schmerzen, Migräne und sogar Arthritis zu behandeln. 

GORILLA GLUE

Gorilla Glue (Zamnesia Seeds)

Im Gegensatz zur vorherigen Sorte ist Gorilla Glue indicadominiert und weist bis zu 26% THC auf. Wie bei ihren Wurzeln, die von Chocolate Diesel über Sour Dubb bis hin zu Chem Sis reichen, nicht anders zu erwarten, entspannt diese Blüte Deinen Körper und Geist garantiert und lässt die Sorgen des Lebens zurücktreten. Sie ist eine Sorte mit einem komplexen Geschmack- und Aromaprofil, reich an Terpenen und Flavonoiden. Wenn sie in Rezepten verwendet wird, wird sie nicht in den Hintergrund rücken, sondern stattdessen Deinem Gericht oder Getränk schmeicheln.

Das Gute an Gorilla Glue ist, dass sie auch einige Eigenschaften besitzt, die Sativa-Sorten typisiert. Du bekommst hier nicht nur die perfekte Sorte für eine erholsame Nacht, sondern sie kann Dir auch ein fröhliches und erhebendes High bescheren. Wie Original Bruce Banner ist auch Gorilla Glue ein Favorit unter medizinischen Marihuana-Patienten, die sie bei Schlafstörungen und Depressionen einsetzen.

ÄHNLICHE ARTIKEL
Die Herkunft von Gorilla Glue und die besten 3 Gorilla Glue Sorten

Wenn Du nach den stärksten Sorten auf dem Markt suchst, dann sind diese Gorilla Glue-Sorten genau das Richtige für Dich.

STRAWBERRY COUGH

Strawberry Cough (Dutch Passion)

Füge Deiner rosa Limonade mit diesem nach Erdbeere schmeckenden Cannabis einen subtilen Beerengeschmack hinzu. Die Sorte Strawberry Cough, die von den Züchtern von Dutch Passion kreiert wurde, ist derzeit eine der am stärksten angepriesenen Sorten auf dem Markt. Viele halten diese sativadominierte Sorte für "eine der vergnüglichsten", die man derzeit kaufen kann, da sie bereits nach dem ersten Zug Ängste abbaut.

Obwohl sie nur einen mittleren THC-Gehalt von 11-12% enthält, versprüht Strawberry Cough ein fruchtiges Aroma, das Deine Geschmacksknospen bestimmt erfreuen wird. Sie lässt sich problemlos anbauen und verspricht den Nutzern einen "charakteristischen Smiley-Effekt".

Du kannst also für die Herstellung Deiner ganz eigenen Cann-o-nade eine dieser drei Sorten auswählen. Mit diesem ganz neuen Getränk kannst Du zudem Deiner wachsenden Liste von Cannabis-Esswaren wieder etwas neues Besonderes hinzufügen. Viel Spaß!

Shoyo Jack

Geschrieben von:Shoyo Jack

Cannabis liebender Space Cowboy von den philippinischen Inseln. Warum trinken und fahren, wenn Du rauchen und fliegen kannst?

Über Unsere Autoren

Verwandte Produkte