Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Low Stress Training von Cannabis: Alles Was Du Wissen Musst

LST (Low Stress Training)

Low Stress Training (Training mit geringem Stress) oder LST meint einfach das Biegen und Festbinden der Pflanzen, um sie in eine Form zu trainieren, die effizienter wächst. Typische höchst stressige Techniken wie das Topping, Fimming und Supercropping fallen alle unter die Kategorie der Beschneidung zur Ertragssteigerung und sind nicht Bestandteile von LST. Alle drei werden im Detail mit einem speziellen Anbauratgeber diskutiert. Unser Fokus liegt hier mehr auf dem Trainieren von Cannabispflanzen als dem Abschneiden von Teilen.

LST kann natürlich auch mit den Techniken für maximale Erträge, vor allem mit Topping und der ScrOG-Methode, kombiniert werden. In dieser Anleitung für den Cannabisanbau werden wir zum einen einfach das LST für sich erklären, aber auch wie man LST mit anderen Techniken für maximale Erträge kombinieren kann.

WANN MIT DEM LST BEGINNEN

Es ist stets am besten, mit dem LST an flexiblen Pflanzen zu beginnen, die sich noch in der Wachstumsphase befinden. Stamm und Triebe neigen dazu, härter zu werden und eine dickere Rinde zu entwickeln, wenn die Blüte voranschreitet. Das macht das LST riskant. Jedoch verlangen manchmal ausweglose Situationen nach zum äußersten entschlossenen Auswegen.

LST ist der bevorzugte letzte Ausweg. Es ist besser die dicksten Blüten von der Anbaulampe wegzubiegen als in der späten Blüte Verbrennungen durch das Licht zu riskieren. Aber sei vorsichtig, denn LST nach den ersten drei Wochen der Blüte kann oftmals mit einem Bruch, denn mit einer Biegung enden. Hab aber keine Panik, wenn Du tatsächlich einen Ast abknickst. Verbinde die Wunde mit Klebeband.

Die meisten Anbauer, die planen LST zur Ertragssteigerung einzusetzen, fangen früh damit an. US-Grower bevorzugen die 4-Wege-LST-Methode. Diese verlangt es, die Spitze von jungen Pflanzen abzutrennen und dann die 2 neuen und die 2 unteren Seitentriebe herunterzubinden, bis das Ganze letztendlich einen Cannabisbusch formt. Das ist eine Mischung aus Topping und LST, die später gut in einen ScrOG verwoben werden kann. Eine verlängerte Wachstumsphase ist allerdings vonnöten, um diesen Methodenmix zu ermöglichen.

Der europäischere LST-Style ist reines LST, ohne irgendwelches abschnibbeln. Europäische Grower bevorzugen es, den Pflanzen mindestens 2-3 Wochen ungestörtes Wachstum zu gewähren, bevor Hand an die Cannabispflanzen gelegt wird. Kein Abkneifen der Spitzen und kein Topping mit Scheren.

Stattdessen wird der Hauptstamm genauso behandelt wie die Seitentriebe, indem sie heruntergebunden werden, um den verbleibenden seitlichen Platz mit Zweigen auszufüllen. Etwas zusätzliche Zeit in der Wachstumsphase könnte hierfür notwendig sein. Die Pflanzen werden sich jedoch schneller davon erholen, als wenn sie beschnitten werden. Diese Art des LST wird von Growern bevorzugt, die autoflowering Cannabis anbauen und damit ihre Erträge ohne lange Erholungszeiten steigern wollen.

Wann Mit Dem LST Beginnen

WIE GEHT LST

Um LST an Deinem Marihuana erfolgreich anzuwenden, brauchst Du ein paar einfache Werkzeuge, eine ruhige Hand und Geduld. Lasst uns mit den nötigen Werkzeugen für LST beginnen. Du brauchst etwas weichen Gartendraht oder eine Packung Pflanzenbinder oder eine Rolle Hanfschnur. Ja, Du brauchst wirklich nicht viel für Cannabis-LST.

Kabelbinder und Schnüre sind ziemlich oldschool und können in die Stiele schneiden, wenn sie zu eng geschnürt werden. Wir empfehlen daher weiche Pflanzenbinder oder weichen Gartendraht, besonders für Anfänger. Solltest Du besonders ungeschickt sein, stütze Dein Cannabis mit Bambus und binde die runtergebundenen Teile mit weichem Draht an den Pfahl.

Bevor Du mit dem LST beginnst, musst Du auch Deine Töpfe vorbereiten. Bohr einige Löcher in die obere Umrandung der Töpfe oder Behältnisse. Als nächstes biege die noch flexiblen frischen Triebe mit dem weichen Draht. Als letztes führst Du den Draht durch ein Loch im Topf um den runtergebundenen Trieb in Position zu halten - fertig ist Dein LST. Mach dasselbe mit den umliegenden Trieben. Fahre mit dem LST fort, bis Du mit der Größe Deines Grasbuschs zufrieden bist.

Indem alle heruntergebundenen Zweige am Topf befestigt werden, kann der Grower immer noch seine Cannabispflanzen aufheben und bewegen, ohne das LST rückgängig machen zu müssen. Autoflowering-Anbauer haben nicht so viel Zeit zum herumspielen. Obwohl frühes LST an größeren Super-Autos innerhalb nur weniger Wochen Wunder bewirken kann.

In der Entwicklung der Pflanzen ist weitere Pflege notwendig. Genauer gesagt, will auch der zusätzliche neue Wuchs herunter- und festgebunden werden. LST-Cannabis Anbauaktionen wollen sorgfältig überwacht werden. Der Grower muss das vertikale Wachstum kontrollieren und lateralen Wuchs fördern, um so ein dichtes Pflanzendach der Cannabisbüsche zu fördern.

Autoflowering-anbauer Haben Nicht So Viel Zeit

VORTEILE VON LST

Marihuana mit der LST-Methode anzubauen, kann sich extremst lohnen, besonders wenn die Ernte ansteht. Das Hauptziel der LST-Methode ist es, dem Grower volle Kontrolle über das vertikale Wachstum zu geben und die Erträge zu steigern. Indem die Pflanzen zu Büschen und um die seitliche Anbaufläche auszufüllen trainiert werden, können riesige Ernten erzielt werden. Zudem kann auch die kleine Anbauaktion mit LST heftige Erträge liefern.

An den Sweetspots unter der Anbaulampe wachsen mit LST mehr fette Blüten. Kreative Gärtner können Zweige wie einen Korkenzieher biegen und zwirbeln, um so einen künstlerischen und produktiven Cannabisbusch zu erschaffen. Darüber hinaus verlangt LST nicht nach dem Abschneiden von Zweigen und deshalb brauchen die Pflanzen nur ein Minimum an Erholungszeit. Normalerweise genügen 3-4 Tage.

Bevor wir's vergessen: im Notfall kann LST Dir die Ernte retten. Wenn Dir die Anbaufläche ausgeht, aber Du Deine Pflanzen nicht weiter mit Beschneidung stressen willst, ist LST Dein idealer Notfallplan. Solange die Zweige noch halbwegs flexibel sind und Du eine ruhige Hand hast, ist auch spätes LST in der Blütephase möglich. Im schlimmsten Fall ist das Ergebnis Supercropping. Nichtsdestotrotz ist es am besten, früh mit dem LST zu beginnen, damit einem der Platz für den Anbau gar nicht erst ausgeht.

Vorteile Und Nachteile von LST

NACHTEILE VON LST

Keine Technik zur Ertragssteigerung ist ohne Nachteile. Die LST-Methode gibt dem Grower die maximale Kontrolle, mit seinen eigenen Händen das Beet zu bestellen und genau darin liegt das Problem. Ein großer Cannabisgarten ist nicht wirklich gut für die LST-Methode geeignet, da es schlichtweg viel zu arbeitsintensiv wäre.

Für den durchschnittlichen, normalen Heimanbauer jedoch ist die LST-Methode die perfekte Wahl, um sich ein oder zwei Cannnabis-Bonsais aufzuziehen. Wenn Du aber planst, mehr als nur eine Handvoll Marihuanapflanzen anzubauen, könnte Dir die LST-Methode aus den Händen gleiten.

Verwandte Produkte