Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

WAS IST MELATONIN?

Melatonin ist ein leicht zugängliches Ergänzungsmittel, das darauf abzielt den Schlaf zu fördern. Hier findest Du alles, was Du darüber wissen musst!

Melatonin chemische StrukturMelatonin ist ein Hormon, das wir alle auf natürliche Weise im Gehirn bilden und es hängt mit unserem Verlangen danach, einschlafen zu wollen, zusammen. Gebildet in der Zirbeldrüse, wird dieses Hormon in hohen Mengen freigesetzt, wenn der Körper anfängt mit dem Auge weniger Licht wahrzunehmen. Es ist der Teil unserer natürlichen inneren Uhr, der uns sagt, dass wir schlafen gehen sollen, wenn es dunkel wird. Da immer mehr Melatonin im Körper freigesetzt wird, neigen wir dazu, schläfrig zu werden und uns nach Schlaf zu sehnen! Aus diesem Grund erlebst Du oft, das Leute Dir sagen, dass Du Dein Handy oder andere elektronische Geräte im Bett nicht mehr benutzen solltest, da das erzeugte Licht den Körper bei der Melatoninproduktion stört, was es schwierig macht einzuschlafen.

Da das Melotanin dafür sorgen kann, das wir uns schläfrig fühlen, kann es für jene eine nützliche Ergänzung sein, die in Schicht arbeiten oder häufig an Jetlag oder Schlaflosigkeit leiden.

Obwohl der Körper auf natürliche Weise Melatonin produziert, ist es auch in einer Vielzahl von Lebensmitteln zu finden, wie zum Beispiel bestimmtem Fleisch, Getreide, Obst und Gemüse. Für größere, kontrollierte Dosen ist Melatonin auch als Ergänzungsmittel erhältlich.

Kaufe Melatonin

GESCHICHTE DES MELATONINS

Melatonin wurde von dem Wissenschaftler Aaron Lerner entdeckt, als er auf der Suche nach einer Substanz war, die die menschliche Haut blasser machen könnte. Es war bereits herausgefunden worden, dass Extrakte aus der Zirbeldrüse Froschhaut blasser macht, also dachte sich Lerner, dass es eine Untersuchen wert wäre. Melatonin WissenschaftNach einer langen Testphase fand Lerner heraus, welche Substanz dafür verantwortlich war und nannte sie Melatonin (das Wort mela kommt von Melamin, das Hautpikmente produziert). Durch weitere Untersuchungen wurde festgestellt, dass Melatonin weitreichendere Auswirkungen auf den Körper hat.

Die Wissenschaft hat Melatonin-Rezeptoren im ganzen Körper gefunden, was impliziert, dass es sich auf eine Reihe von Körperfunktionen auswirkt. Zum Beispiel wirkt es sich auf das zentrale Nervensystem, das Magen-Darm-System, das Herz-Kreislauf-System und das Immunsystem aus. Daher ist Melatonin ein beliebtes Ergänzungsmittel für das Wohlbefinden geworden.

Melatonin