Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Über Dinafem

Dinafem logo

Die Entstehung von Dinafem war ein Prozess der Liebe und Leidenschaft. Allerdings war es einer, der viele Jahre in Anspruch nahm, da das Team hinter der Gründung sich Zeit nahm, um sicherzustellen, dass alles genau richtig gemacht wurde.

Noch bevor Dinafem auch nur eine Hoffnung und Traum wurde, hatten die Züchter dahinter Jahre damit verbracht zusammenzuarbeiten, wobei sie einige der zu der Zeit kultigsten Cannabissorten anbauten und genossen. Durch ihre gemeinsame Liebe kamen sie schließlich zu einem Punkt, wo sie dachten, dass es an der Zeit sei, ihr Know-how und ihre Züchtungen mit der Welt zu teilen.

Es war aber nicht so, dass sie direkt in den Markt für Cannabissamen einstiegen. Im Herbst 2002 beschlossen sie den Grundstein für das Unternehmen zu legen, das ihnen vorschwebte. Sie widmeten ein ganzes Jahr der Suche einer geeigneten Einrichtung für die Zucht, den feineren Aspekten des Anbaus und der Pflege von Cannabis im großen Maßstab, der Herstellung von stabilen feminisierten Sorten und einem strengen Auswahlverfahren, um die perfekten männlichen und weiblichen Pflanzen zu finden, um ihre Samenlinien zu starten.

All ihre harte Arbeit nahm 2003 Gestalt an, als sie erfolgreich ihre erste Sorte gezüchtet hatten, die berühmte Power Kush. Nicht viel später hatten sie diese Sorte auch erfolgreich in einer feminisierten Version hergestellt, was ihre Fähigkeiten als neue und aufstrebende Züchter festigte.

Es war im Jahr 2005, als Dinafem ein offizielles Unternehmen wurde, bereit, seine Türen für die Öffentlichkeit zu öffnen. Sie wurde das erste spanische Saatgutunternehmen, das seine eigenen feminisierten Samen anbot und fügten ihrem Sortiment schließlich Moby Dick, Blue Widow und Critical+ hinzu. Zu dieser Zeit waren diese Sorten nur wenig bekannt, etablierten sich aber schnell als Rivalen der "Legenden aus den Niederlanden".

In den folgenden Jahren hat Dinafem daran gearbeitet ihre bestehenden Sorten weiter zu verfeinern, sowie sie auf neue und interessante Art und Weise zu kombinieren, neue Genetik in ihren Pool aufzunehmen und viele der aufregenden Sorten zu produzieren, die wir heute lieben.

Gegen Ende des Jahres 2009 war Dinafems Ruf soweit gewachsen, dass sie erwägen konnten, sich unter den Besten zu befinden, denn sie galten bereits als internationales Saatgutunternehmen für Cannabissamen, das berühmt dafür war, dass es einzigartige und qualitativ hochwertige Samen produziert. Bis Ende 2010 hatten sie 10 neue Cannabissorten in ihr Sortiment aufgenommen.

Seitdem haben sie sich ständig weiterentwickelt, eine Reihe von autoflowering Sorten in ihren Katalog aufgenommen, sowie ihre Arbeit auf die Entwicklung von CBD-reichen Sorten ausgeweitet.



Dinafems Wiege sind bescheidene Anfänge; eine Gruppe von anonymen Züchtern kam zusammen, um eine Leidenschaft zu teilen. Diese Leidenschaft hält bis zum heutigen Tag an und sieht man in der ganzen Art und Weise, wie das gesamte Unternehmen geführt wird. Es gibt einen Grund, warum ihr Ruhm derart gestiegen ist. Sie sind ein Saatgutunternehmen, das einfach mit dem Vergnügen am Anbau betrieben wird. Um dies zu bestätigen, hat Dinafem bei der Spannabis Malaga 2015 und Expogrow 2013 die Auszeichnung als bestes Saatgutunternehmen eingeheimst!

Wenn Du einige Sorten von ihnen auszuprobieren möchtest, empfehlen wir Dir Critical+, OG Kush und Blue Widow!

 

Kaufe Dinafem

 


Zamnesia


Dinafem Samen

Informationen Dinafem

Dinafem logo

Dinafem ist ein spanisches Saatgutunternehmen voller Leidenschaft und Talent. Alles was sie produzieren, wurde mit Liebe und akribischer Sorgfalt gezüchtet, wobei sie sich Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass alles das Beste ist, das es sein kann. Ihre Philosophie lässt sich in einer einfachen Aussage zusammenfassen: "vVon Anbauern, für Anbauer". Alles, was Du über sie wissen musst, erfährst Du hier.

- Über Dinafem
- Auszeichnungen Dinafem
- Verpackung von Dinafem
- Alle Samen von Dinafem