Das Produkt wurde erfolgreich Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Bezahlen

Leonotis leonurus Chemie

Leonotis leonurus

Der Hauptwirkstoff in Leonotis leonurus ist als Leonurin bekannt. Es ist ein leicht psychoaktives Alkaloid, das auch in einigen anderen Mitgliedern der gleichen Pflanzenfamilie zu finden ist (aber oft zu einem geringeren Grad).

Untersuchungen zeigen, daß die chemischen Verbindungen in Leonotis leonurus antinozizeptive, entzündungshemmende und blutzuckersenkende Eigenschaften besitzen könnten. Quelle: Ojewole JA (Mai 2005). "Antinozizeptive, entzündungshemmende und antidiabetische Wirkung von wässrigem Blattextrakt des Leonotis leonurus (L.) R. BR. [Lamiaceae] bei Mäusen und Ratten." Methoden und Erkenntnisse in der experimentellen und klinischen Pharmakologie 27 (4): 257-64

Zamnesia

Leonotis Leonurus