Product successfully added to your shopping cart.
Check out

Chemie

ErgotLSA, auch bekannt als D-Lysergsäureamid, D-Lysergamid oder Ergin, ist ein psychedelisch wirkendes Alkaloid aus der Familie der Ergoline. Es kommt natürlicherweise in vielen Pflanzen vor, wird aber am häufigsten in den Samen der Himmelblauen Prunkwinde und Hawaiianischen Holzrose gefunden. Auch in "Schlafgras" (Stipa robusta), welches mit einem endophytischen Pilz Acremonium infiziert war, wurde es entdeckt. Es hat sich zudem gezeigt, daß der Pilz Claviceps purpurea LSA enthält.

Bei der Analyse fand Albert Hoffman heraus, daß LSA in seiner Struktur der von LSD sehr ähnlich ist. Der Hauptunterschied ist, daß LSA NH2 besitzt, während LSD N(C2H5)2 aufweist.

Jonathan Ott berichtete, daß die Konzentration des Alkaloids verschiedener Samen von Probe zu Probe sehr stark, bis um das Zehnfache, variieren kann. Weitere Alkaloide, die in den Samen entdeckt wurden, sind: Ergometrin, Elymoclavin und Lysergol.

LSA ist in Wasser weitgehend unlöslich, kann aber sowohl in Ethyl-, als auch in Methylalkohol gelöst werden.

 

Zamnesia

LSA samen